Thorsten Schurse


Thorsten Schurse

ist Beirat der Klimaschutzagentur Mannheim, Zielgruppenverantwortlicher des SPD-Kreisverbands Mannheims für die Umweltverbände und SPD-Bezirksbeirat im Mannheimer Ortsteil Wallstadt. Der Bezirksbeirat ist ein politisches Gremium, das den Oberbürgermeister und die Stadtverwaltung beraten soll. Es ist entsprechend der Stimmanteile besetzt, die die Parteien bei der letzten Stadtratswahl im Ortsteil erzielt haben: in Wallstadt je 4 Sitze für SPD und CDU, je einen Sitz für Grüne, ML, FDP und AfD. Wie gesagt: der Bezirksbeirat hat normalerweise nur beratende Stimme. Falls die Verwaltung seine Meinung zwar zur Kenntnis nimmt, jedoch nicht entsprechend handelt, kann er wie jeder andere nur versuchen, über den Gemeinderat oder die Medien auf die Verwaltung einzuwirken.

 
 

Topartikel Gemeindenachrichten Konversionsgebiet Franklin: Hü oder Hott? Lernt die Verwaltung aus alten Verkehrs-Fehlplanungen?

Der Mannheimer Morgen berichtete für Franklin von Überlegungen in Richtung 0,5 bis 0,7 Stellplätze pro Wohneinheit. Realistischer Bedarf für ein normales Wohngebiet sind heute jedoch 1,5 bis 1,7 Stellplätze pro Wohneinheit – mit steigender Tendenz. Man könnte zwar theoretisch darunter bleiben, wenn man geeignet plant. Das beweisen aktuelle Neubaugebiete, etwa in Freiburg. Aber ist die Stadt Mannheim auch bereit, die nötigen Voraussetzungen dafür zu schaffen?

Veröffentlicht am 09.11.2016

 

Gemeindenachrichten Bekommen rnv und Bürgermeister Specht das Straßenbahn-Chaos in den Griff?

Versprechungen gab es genügend vor der Linienänderung der Straßenbahn nach Wallstadt am 12.06.2016. So von Bürgermeister Specht, dass es nicht nur für die Gartenstadtlinie 4 ein Inbetriebnahmefest geben werde – auch an den Haltestellen der beiden neuen Linien 5A und 15 nach Wallstadt sollte gefeiert werden. Schön wäre es gewesen. Wenn dies nun die einzige nicht erfüllte Ankündigung geblieben wäre, könnte man darüber womöglich hinwegsehen.

Veröffentlicht am 10.09.2016

 

Laterne (Quelle: pixabay.com) Gemeindenachrichten Vorschlag zum Bürgerbeteiligungshaushalt unterstützen: Laterne auf Weg zur Haltestelle Wallstadt-West

Bitte unterstützen Sie den Vorschlag zum Beteiligungshaushalt der Stadt Mannheim für eine Beleuchtung im Fußweg vom Wendehammer Rohrkolbenweg zur Haltestelle Wallstadt-West.

Damit die Stadt den Vorschlag bearbeitet, sind mindestens 100 Unterstützerinnen und Unterstützer im Internet erforderlich.

Die Stimmabgabe ist möglich bis Sonntag, 19.07.2015 unter www.beteiligungshaushalt.mannheim.de.

-  Jedes Familienmitglied kann einmal abstimmen.  -

Der Bezirksbeirat Wallstadt hatte auf Ihre Bitten hin seit 2006 mindestens alle zwei Jahr jeweils einstimmig eine Laterne dort gefordert. Leider hat die Stadt das Thema immer wieder „ausgesessen“. Deshalb wurde nun einmal der neue Weg des Bürger-Beteiligungshaushalts gewählt. Den Text des Vorschlags finden Sie unten.

Und so klappt die Registrierung und die Abstimmung an Schnellsten:

1. Registrierung: Um Vorschläge unterstützen zu können, muss man sich zunächst registrieren unter dem Link https://beteiligungshaushalt.mannheim.de/mannheim/de/home/registration . Dort müssen die Felder zu Name, Vorname usw. ausgefüllt werden. Dazu müssen Sie sich auch noch ein beliebiges Passwort überlegen, es auch eintragen und sich merken.

Wenn alles ausgefüllt ist, bitte auf „Absenden“ klicken.

Dann kommt kurz drauf eine E-Mail an. Erst, wenn man in dieser E-Mail auf einen Bestätigungslink klickt, ist man registriert.

2. Den Vorschlag unterstützen:

Die Liste aller Vorschläge im Beteiligungshaushalt finden Sie unter dem Link https://beteiligungshaushalt.mannheim.de/mannheim/de/mapconsultation/47089 . Auf dieser Seite müssen Sie sich zunächst oben rechts anmelden: Auf „Anmelden“ klicken und E-Mailadresse und Ihr vorhin selbst ausgewähltes Passwort eingeben.

Um den Vorschlag zu finden, bitte zunächst auf „Sortierung“ etwa in der Mitte der Seite klicken und dort „Titel“ auswählen (durch erneutes Klicken). Dann unten rechts zuerst auf „82-90“ klicken und danach auf „91-99“. Der Vorschlag sollte danach ganz unten rechts zu finden sein. Er hat den Titel „Fehlende Beleuchtung auf dem Weg zur Haltestelle Wallstadt-West (Straßenbahn und Bus) aus nordöstlicher Richtung“.

Um den Vorschlag zu unterstützen, dann bitte die Hand mit dem Daumen nach oben unter dem Vorschlag klicken.(Das soll „liken“ bedeuten – also etwas gut finden.)

Die Hand sollte dann dann ganz kurz aufblinken und der Zähler daneben zählt dabei um eins hoch.(Wenn Sie danach den Mauszeiger nochmal über das Handsymbol stellen, ohne zu klicken, kommt der Schriftzug „Sie haben hierfür schon eine Bewertung abgegeben“. Damit lässt sich nachträglich prüfen, ob Ihre Unterstützung berücksichtigt wurde.)

Sie können danach natürlich auch noch schauen, ob Sie andere Vorschläge unterstützen möchten. Dann lohnt es sich wenigstens richtig, dass Sie sich registriert haben.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

(Bildquelle Laterne: http://pixabay.com )

Veröffentlicht am 10.07.2015

 

Freude auf den Regierungswechsel: Stefan Rebmann und Thorsten Schurse am 18.04.2013 im SPD-Fraktionssaal im Bundestag. MdB und MdL Besuch in Berlin auf Einladung von Stefan Rebmamn, MdB

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann besuchten 50 politisch interessierte Manneimerinnen und Mannheimer drei Tage lang die Hauptstadt. Dort erhielten sie vielfältige Einblicke in die deutsche Geschichte und in die gegenwärtige Politik.

Veröffentlicht am 24.04.2013

 

Gemeindenachrichten 10-Minutentakt bei der Linie 4: höchstens ein halber Anfang

Es ist eine langjährige Forderung des Bezirkbeirats Wallstadt, dass für junge Familien, Schüler und Berufspendler ein 10-Minutentakt auf der Linie 4 auch auf dem Abschnitt zwischen Käfertal über das Rott und Vogelstang-West nach Wallstadt gefahren wird. Dies wurde von der Stadt auch seit über 10 Jahren immer wieder in Aussicht gestellt. So wurde etwa jungen Familien das Bauen im Neubaugebiet Wallstadt-Nord um 2000 damit schmackhaft gemacht, dass „bald“ ein 10-Minutentakt gefahren werden könnte, nachdem bereits 1999 der Streckenabschnitt zwischen Käfertal und Wallstadt zweigleisig ausgebaut worden war. Der Parkraum in Wallstadt-Nord wurde lt. Aussage der Stadt gegenüber den Bezirksbeiräten sogar absichtlich knapp bemessen, um Anreize zum Umstieg auf die Straßenbahn zu schaffen, da das Baugebiet sich ökologisch nennt.

Veröffentlicht am 16.12.2012

 

Weitere Artikel

[16.07.2010]
Kinderbetreuung in MA-Wallstadt: Verbesserungen zur städtischen Planung.
[18.02.2010]
Gründung eines Fördervereins „Jugendtreff Wallstadt“.
[28.05.2009]
Erste Verkehrsberuhigung im Neubaugebiet Wallstadt-Nord durch Thorsten Schurse.
[08.05.2009]
Mannheimer Radparade am 24.04.2009.
[29.03.2009]
Energie Sparen lohnt sich doppelt – für Klima und Geldbeutel.
[29.03.2009]
Sascha Purmann und Thorsten Schurse beim 1. Mannheimer Energiewende-Infotag.
[28.10.2008]
Kohlosaurus in Mannheim.
[12.08.2008]
Bewegungsfreundlicher Schulhof.
[25.05.2017]
AFD - Was will die Partei?.
[24.05.2017]
Fiechtner-Klage: Neues Kapitel im AfD-Trauerspiel.
[24.05.2017]
Gemeinschaftsschultour - 3. Etappe.
[24.05.2017]
SPD begrüßt Sanierung der Friedrich-Ebert-Schule.
[23.05.2017]
Ja des Gemeinderats zum Grünzug Nordost.
[23.05.2017]
SPD als einzige Fraktion seit Jahren klar für den Grünzug.
[23.05.2017]
Gemeinschaftsschultour - 2. Etappe.
[23.05.2017]
SPD: Landesaufsicht für muttersprachlichen Unterricht.
[23.05.2017]
Flüchtlingskosten: Kein Verlass auf Grün-Schwarz.
[23.05.2017]
Gemeinschaftsschultour - 1. Etappe.
[23.05.2017]
SPD begrüßt klare Regeln für Schulgelderlass an freien Schulen.
[22.05.2017]
CDU darf wichtige Zukunftsprojekte für Mannheim nicht verhindern!.
[22.05.2017]
Kommunen bei Flüchtlingskosten nicht hängen lassen.
[22.05.2017]
Schätze im Mannheimer Norden – mit Dr. Stefan Fulst-Blei MdL.
[22.05.2017]
Daumendrücken für unseren SV Waldhof! Gegen Meppen um den Aufstieg.
[21.05.2017]
Einladung zur Ortsbegehung in Alt-Neckarau.
[21.05.2017]
Kümmerer für das Neckarauer Aufeld mit fadenscheinigen Argumenten abgelehnt.
[20.05.2017]
Benefizspiel auf der Schönau.
[19.05.2017]
SPD zum Autogipfel: „Dialog war überfällig“.
[19.05.2017]
Eine Tüte Demokratie - Was darf´s für sich sein?.
[18.05.2017]
Rede zum entwicklungspolitischen Bericht.
[18.05.2017]
Mattheis: Personaluntergrenzen im Krankenhaus gesetzlich festlegen.
[17.05.2017]
Landtagsdelegation in Finnland.
[17.05.2017]
Der Generalsekretär der Vereinten Nationen António Guterres.
[16.05.2017]
Ortsverein unterwegs: Bezahlbares Wohnen in Mannheim.
[16.05.2017]
Stadtteilgespräch Neckarstadt-Ost.
[16.05.2017]
"Make Europe great again?.
[16.05.2017]
SPD: Generationenchance „Grünzug“ nutzen.
[16.05.2017]
SPD hat sich durchgesetzt: Härtere Strafen für Einbrecher.
[16.05.2017]
Landraub und Welthunger.
[16.05.2017]
Lebensmittel gehören auf den Teller, nicht in die Tonne.
[15.05.2017]
„Konflikte in der Welt – Auswirkungen auf die Stadt?“ - Diskussion.
[15.05.2017]
Ganztagsschulgipfel: Vorrang für Sicherung der Qualität.
[15.05.2017]
Steuereinnahmeplus: Investieren und Schulden abbauen.
[15.05.2017]
Auf den Punkt gebracht:.
[15.05.2017]
SPD-Allstars vs. TSV 1947 Mannheim Schönau e.V. - Anpfiff zum Benefiz-Kick!.
[14.05.2017]
Flagge zeigen für den Grünzug Nordost! Aufruf zur Beteiligung an der Informationskampagne.
[14.05.2017]
Tag des Baumes.
[13.05.2017]
Zu Besuch beim Kleingartenverein Wallstadt.
[13.05.2017]
Diskussion zu "Starke Regionen in Europa:.
[12.05.2017]
Generationenchance: SPD einstimmig für den Grünzug Nordost.
[12.05.2017]
Heute auf dem Europa-Aktionstag des Europäischen Parlaments auf dem Stuttgarter Schlossplatz.
[12.05.2017]
Internationaler Tag der Pflege: Dank an alle Pflegenden.
[11.05.2017]
Gespräch mit Volontären des Mannheimer Morgen.
[11.05.2017]
SPD gibt Gewerkschaften recht: Grün-Schwarz muss Interessen der Beschäftigten mehr berücksichtigen.
[11.05.2017]
Ein herzliches Willkommen an einen langjährigen super engagierten Wegbegleiter:.
[11.05.2017]
SPD kritisiert Abwesenheit von Verkehrsminister Hermann beim Treffen mit Autoherstellern.
[10.05.2017]
Landesehrennadel für Walter Dörr.
[10.05.2017]
Steueroasen? Wir doch nicht!.
[10.05.2017]
22. Mai: Stadtteilgespräch Neckarstadt-Ost.
[09.05.2017]
Tunnelbaustelle Ulm-Lehrer Tal.
[09.05.2017]
SPD besucht H4-Polizeiwache in der Innenstadt / Sorge wegen Drogenkriminalität.
[09.05.2017]
Volksbad statt Wellnesstempel – Die SPD Innenstadt/ Jungbusch zu Besuch im Herschelbad.
[09.05.2017]
Flüchtlingsarbeit hat viele Facetten.
[09.05.2017]
Heute ist "Europatag" in der EU. Selten war das Motto so aktuell wie dieses Jahr: "Europa im Wandel!". Jetzt liegt es an.
[09.05.2017]
SPD-Wohnungsbau-Experte Daniel Born: „Wir dürfen nicht zulassen, dass die Grünen den Wohnungsbau weiter behindern“.
[08.05.2017]
Neubaustrecke Ulm-Wendlingen.
[08.05.2017]
Grün-Schwarz ohne gemeinsame Idee für die Zukunft des Landes.
[08.05.2017]
Stefan Rebmann im Café Meerwiesen.
[07.05.2017]
Frankreich hat geliefert. Jetzt sind wir dran. 24.09.17 - M.E.G.A.
[06.05.2017]
Verdienstorden des Landes für Richy Müller.
[06.05.2017]
SPD fordert Erklärung von den Söhnen Mannheims.
[06.05.2017]
Doro Moritz erhält Verdienstorden des Landes.
[06.05.2017]
Heute beim Projektgruppen-Tag meiner Landes-SPD in Fellbach. Spannende Diskussionen über die Zukunft Europas..
[05.05.2017]
Erfolgreicher Start in die Heim-WM.
[05.05.2017]
Unser Maimarktstand.
[05.05.2017]
SPD: Bund und Land sollen Schulbau unterstützen.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 414684 - 2 auf SPD-Ortsverein Spaichingen-Heuberg - 1 auf SPD-Ortsverein Tuttlingen - 4 auf SPD-Kreisverband Tuttlingen - 5 auf Peter Simon. Für uns in Europa. - 3 auf SPD Ortsverein Biberach an der Riß - 1 auf Dr. Dorothee Schlegel - Ihre Bundestagsabgeordnete für "Odenwald-Tauber" - 2 auf SPD in Murr - 1 auf SPD Bad Saulgau - 2 auf SPD Schömberg - 10 auf SPD Mannheim - 1 auf SPD Renchen - 1 auf SPD Uhingen - 1 auf SPD Gomaringen - 2 auf SPD Karlsruhe-Land - 1 auf Kommunalwahl Karlsruhe - 1 auf SPD Kapfenburg - 4 auf SPD Stuttgart - 1 auf SPD Dreisamtal - 1 auf SPD Heuberg - 4 auf Reinhold Gall MdL - 1 auf SPD Strohgäu - 2 auf SPD Neckarstadt-Ost - 1 auf SPD Bühlertal - 14 auf SPD Baden-Württemberg - 1 auf Jusos KV Freudenstadt - 1 auf AsF Böblingen - 1 auf SPD Offenburg - 1 auf SPD Kreisverband Heidenheim - 1 auf Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) Karlsruhe - 4 auf SPD Plankstadt - 2 auf SPD Gschwend - 1 auf SPD Leutkirch - 2 auf SPD Sindelfingen - 1 auf SPD Baiersbronn - 2 auf SPD Ortsverein Karlsruhe-Mitte - 1 auf SPD Daxlanden-Grünwinkel-Mühlburg - 1 auf SPD Grossbettlingen - 1 auf SGK Baden-Württemberg - 2 auf SPD Mannheim-Rheinau - 3 auf SPD Sasbach - 1 auf Rainer Stickelberger, Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg - 3 auf SPD Gundelfingen - 2 auf Jusos Edingen-Neckarhausen - 1 auf SPD Weilheim an der Teck - 1 auf SPD Oppenau / Bad Peterstal-Griesbach - 2 auf SPD Kreisverband Göppingen - 1 auf SPD Remseck am Neckar - 1 auf SPD LO-Schönau - 2 auf Georg Nelius MdL - 1 auf Juso-HSG Konstanz - 1 auf SPD-Ortsverein Östlicher Schurwald | Adelberg - Börtlingen - Rechberghausen - Wangen - 1 auf SPD Wurmlingen - 2 auf SPD Ilvesheim - 1 auf Regina Schmidt-Kühner - 1 auf SPD Neckar-Odenwald - 1 auf Leni Breymaier - 1 auf SPD Stuttgart-Ost - 1 auf SPD Wertheim - 6 auf Hilde Mattheis MdB - 1 auf Jusos Geislingen - 1 auf SPD Dammerstock-Weiherfeld - 1 auf SPD Nendingen - 1 auf Nikolaos Sakellariou - 1 auf SPD Karlsruhe OV-Oberreut - 1 auf SPD Karlsruhe-Rüppurr - 1 auf SPD Mannheim-Gartenstadt - 1 auf Alexander Bauer - 1 auf SPD Markgröningen - 2 auf SPD Ditzingen - 1 auf SPD Hagsfeld - 1 auf AfA Rhein-Neckar - 1 auf SPD Waldkirch - 1 auf SPD Ettenheim - 2 auf Wolfgang Drexler MdL - 2 auf SPD Karlsruhe - 1 auf SPD Freiamt Ottoschwaden - 2 auf SPD Laupheim - 1 auf SPD Sandhausen - 1 auf SPD Kreisverband Ortenau - 1 auf SPD Mannheim-Schönau - 1 auf SPD Meckesheim-Mönchzell - 2 auf SPD Denzlingen - 1 auf SPD Mannheim Innenstadt/Jungbusch - 3 auf Rainer Hinderer - Ihr Landtagsabgeordneter für Heilbronn, Flein, Leingarten, Nordheim und Talheim - 2 auf SPD Herrenberg - 2 auf SPD-Schwetzingen - 1 auf Dr. Johannes Fechner - 1 auf SPD Diedesheim - 1 auf SPD Vogelstang - 2 auf SPD Bad Krozingen-Hartheim - 1 auf SPD Steinheim an der Murr - 1 auf SPD Östringen/Odenheim - 1 auf SPD Ortsverein March - 2 auf SPD KV Böblingen - 1 auf SPD Gerlingen - 2 auf SPD Ebersbach - 1 auf SPD Sontheim-Brenz - 1 auf SPD Schelklingen - 1 auf Daniel Born - 1 auf SPD Waghäusel - 1 auf SPD Wiesloch - 1 auf SPD Regionalzentrum Stuttgart - 2 auf SPD Heidelberg - 3 auf SPD Rheinfelden - 1 auf SPD Hexental - 2 auf SPD Neckartenzlingen - 1 auf SPD Altbach - 1 auf SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim - 1 auf SPD Rheinau - 1 auf Herzlich willkommen - 2 auf Katja Mast MdB - 1 auf SPD Efringen-Kirchen - 1 auf SPD Schwaikheim - 1 auf SPD Nagold: Willkommen bei Freunden - 1 auf SPD Pfaffengrund - 1 auf SPD Heidelberg-Südwest (Weststadt) - 1 auf SPD-Regionalzentrum Rhein-Neckar - 1 auf SPD Rosenstein - 1 auf JUSOS OSTALB - 1 auf SPD-Ortsverein Tübingen - 1 auf SPD Stadtverband Aalen - 1 auf SPD Rottal - 1 auf SPD Baden-Baden - 1 auf SPD Gengenbach - 1 auf Jusos Heidelberg - 1 auf SPD KV Emmendingen - 1 auf Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) Baden-Württemberg - 1 auf SPD Oberteuringen - 1 auf Christian Röhl - 1 auf SPD Rhein-Neckar - 1 auf Gerhard Kleinböck MdL - 1 auf SPD Gaggenau - 1 auf Georg Sattler - 1 auf Kreisverband Biberach an der Riß - 1 auf SPD Heidelberg-Bergheim - 1 auf SPD Wendlingen - 1 auf AsF Baden-Württemberg - 1 auf SPD Altstadt-Schlierbach - 1 auf SPD Aalen - 1 auf SPD Sternenfels - 1 auf SPD Oberboihingen - 1 auf AsJ Baden-Württemberg - 1 auf Juso-HSG Ulm - 1 auf SPD Gingen - 1 auf SPD Brombach -

Counter

Besucher:414685
Heute:17
Online:1
 

23.05.2017 14:56 SPD stellt Leitantrag zum Regierungsprogramm vor
Mehr Gerechtigkeit in unserem Land Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner und mittlerer Einkommen – der SPD-Parteivorstand hat am Montag einstimmig einen Leitantrag für das SPD-Regierungsprogramm beschlossen. „Es geht in dem Programm darum, für mehr Gerechtigkeit in Deutschland zu sorgen, dafür steht die SPD“, sagte Generalsekretärin Katarina

23.05.2017 13:55 Elisabeth Selbert: Kämpferin für Gleichstellung wird geehrt
Eine große Sozialdemokratin wird Namensgeberin eines Bundestagsgebäudes. Elisabeth Selbert, eine der Mütter des Grundgesetzes, war eine zentrale Vorkämpferin für mehr Gleichberechtigung von Männern und Frauen. „‘Männer und Frauen sind gleichberechtigt.‘ Mit diesem Satz hat Elisabeth Selbert Geschichte geschrieben. So selbstverständlich er heute klingt, so umstritten war er bei der Formulierung unseres Grundgesetzes. Ursprünglich sollte das

23.05.2017 12:54 Mehr Rechte für Frauen in Arbeit sind mit CDU/CSU-Fraktion nicht zu machen
Ein Gesetz sollte Frauen ein Rückkehrrecht von Teilzeit auf Vollzeit ermöglichen. Doch das Vorhaben aus dem Hause von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) ist nun endgültig gescheitert – am Bundeskanzleramt. „Mehr Rechte für Frauen in Arbeit sind mit CDU/CSU-Fraktion nicht zu machen. Das ist nicht nur frauenpolitisch von gestern, sondern auch wirtschaftlich unsinnig. Da hilft offenbar auch nicht, dass die Bundeskanzlerin

21.05.2017 14:13 Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken verbessern
Der Gesetzentwurf zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken ist ein wichtiger Schritt, um Hass und Straftaten im Netz zu bekämpfen. Im parlamentarischen Verfahren müssen aber noch Änderungen erreicht werden. „Es ist richtig und wichtig, dass die Anbieter der sozialen Netzwerke auch gesetzlich stärker in die Verantwortung genommen werden müssen. Es ist offensichtlich, dass das

20.05.2017 16:12 Der Bund wird zum Garanten für gleichwertige Lebensverhältnisse
Koalitionsfraktionen einigen sich bei Reform der Bund-Länder-Finanzen Die Spitzen der SPD- und der CDU/CSU-Fraktion haben noch offene Fragen bei der geplanten Bund-Länder-Finanzreform geklärt. Das Kooperationsverbot wird durchbrochen, eine Privatisierung von Bundesautobahnen ausgeschlossen. Am frühen Mittwochabend haben SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann, Unionsfraktionschef Volker Kauder und CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt vor der Presse die Details der Einigung über die zahlreichen Grundgesetzänderungen erläutert. Von 2020

20.05.2017 05:05 Martin Schulz beim Landesparteitag der BayernSPD in Schweinfurt
Am Sonntag hält der SPD-Vorsitzende und Kanzlerkandidat Martin Schulz eine Rede auf dem 68. ordentlichen Landesparteitag der BayernSPD in Schweinfurt. Martin Schulz spricht am Sonntag, den 21. Mai 2017, um 11:30 Uhr. Die Rede von Martin Schulz wird via Livestream auf den Facebook-Seiten von Martin Schulz und der SPD sowie auf der Homepage www.bayernspd.de übertragen.

Ein Service von websozis.info