Thorsten Schurse


Thorsten Schurse

ist Beirat der Klimaschutzagentur Mannheim, Zielgruppenverantwortlicher des SPD-Kreisverbands Mannheims für die Umweltverbände und SPD-Bezirksbeirat im Mannheimer Ortsteil Wallstadt. Der Bezirksbeirat ist ein politisches Gremium, das den Oberbürgermeister und die Stadtverwaltung beraten soll. Es ist entsprechend der Stimmanteile besetzt, die die Parteien bei der letzten Stadtratswahl im Ortsteil erzielt haben: in Wallstadt je 4 Sitze für SPD und CDU, je einen Sitz für Grüne, ML, FDP und AfD. Wie gesagt: der Bezirksbeirat hat normalerweise nur beratende Stimme. Falls die Verwaltung seine Meinung zwar zur Kenntnis nimmt, jedoch nicht entsprechend handelt, kann er wie jeder andere nur versuchen, über den Gemeinderat oder die Medien auf die Verwaltung einzuwirken.

 
 

Topartikel Gemeindenachrichten Bekommen rnv und Bürgermeister Specht das Straßenbahn-Chaos in den Griff?

Versprechungen gab es genügend vor der Linienänderung der Straßenbahn nach Wallstadt am 12.06.2016. So von Bürgermeister Specht, dass es nicht nur für die Gartenstadtlinie 4 ein Inbetriebnahmefest geben werde – auch an den Haltestellen der beiden neuen Linien 5A und 15 nach Wallstadt sollte gefeiert werden. Schön wäre es gewesen. Wenn dies nun die einzige nicht erfüllte Ankündigung geblieben wäre, könnte man darüber womöglich hinwegsehen.

Veröffentlicht am 10.09.2016

 

Laterne (Quelle: pixabay.com) Gemeindenachrichten Vorschlag zum Bürgerbeteiligungshaushalt unterstützen: Laterne auf Weg zur Haltestelle Wallstadt-West

Bitte unterstützen Sie den Vorschlag zum Beteiligungshaushalt der Stadt Mannheim für eine Beleuchtung im Fußweg vom Wendehammer Rohrkolbenweg zur Haltestelle Wallstadt-West.

Damit die Stadt den Vorschlag bearbeitet, sind mindestens 100 Unterstützerinnen und Unterstützer im Internet erforderlich.

Die Stimmabgabe ist möglich bis Sonntag, 19.07.2015 unter www.beteiligungshaushalt.mannheim.de.

-  Jedes Familienmitglied kann einmal abstimmen.  -

Der Bezirksbeirat Wallstadt hatte auf Ihre Bitten hin seit 2006 mindestens alle zwei Jahr jeweils einstimmig eine Laterne dort gefordert. Leider hat die Stadt das Thema immer wieder „ausgesessen“. Deshalb wurde nun einmal der neue Weg des Bürger-Beteiligungshaushalts gewählt. Den Text des Vorschlags finden Sie unten.

Und so klappt die Registrierung und die Abstimmung an Schnellsten:

1. Registrierung: Um Vorschläge unterstützen zu können, muss man sich zunächst registrieren unter dem Link https://beteiligungshaushalt.mannheim.de/mannheim/de/home/registration . Dort müssen die Felder zu Name, Vorname usw. ausgefüllt werden. Dazu müssen Sie sich auch noch ein beliebiges Passwort überlegen, es auch eintragen und sich merken.

Wenn alles ausgefüllt ist, bitte auf „Absenden“ klicken.

Dann kommt kurz drauf eine E-Mail an. Erst, wenn man in dieser E-Mail auf einen Bestätigungslink klickt, ist man registriert.

2. Den Vorschlag unterstützen:

Die Liste aller Vorschläge im Beteiligungshaushalt finden Sie unter dem Link https://beteiligungshaushalt.mannheim.de/mannheim/de/mapconsultation/47089 . Auf dieser Seite müssen Sie sich zunächst oben rechts anmelden: Auf „Anmelden“ klicken und E-Mailadresse und Ihr vorhin selbst ausgewähltes Passwort eingeben.

Um den Vorschlag zu finden, bitte zunächst auf „Sortierung“ etwa in der Mitte der Seite klicken und dort „Titel“ auswählen (durch erneutes Klicken). Dann unten rechts zuerst auf „82-90“ klicken und danach auf „91-99“. Der Vorschlag sollte danach ganz unten rechts zu finden sein. Er hat den Titel „Fehlende Beleuchtung auf dem Weg zur Haltestelle Wallstadt-West (Straßenbahn und Bus) aus nordöstlicher Richtung“.

Um den Vorschlag zu unterstützen, dann bitte die Hand mit dem Daumen nach oben unter dem Vorschlag klicken.(Das soll „liken“ bedeuten – also etwas gut finden.)

Die Hand sollte dann dann ganz kurz aufblinken und der Zähler daneben zählt dabei um eins hoch.(Wenn Sie danach den Mauszeiger nochmal über das Handsymbol stellen, ohne zu klicken, kommt der Schriftzug „Sie haben hierfür schon eine Bewertung abgegeben“. Damit lässt sich nachträglich prüfen, ob Ihre Unterstützung berücksichtigt wurde.)

Sie können danach natürlich auch noch schauen, ob Sie andere Vorschläge unterstützen möchten. Dann lohnt es sich wenigstens richtig, dass Sie sich registriert haben.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

(Bildquelle Laterne: http://pixabay.com )

Veröffentlicht am 10.07.2015

 

Freude auf den Regierungswechsel: Stefan Rebmann und Thorsten Schurse am 18.04.2013 im SPD-Fraktionssaal im Bundestag. MdB und MdL Besuch in Berlin auf Einladung von Stefan Rebmamn, MdB

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann besuchten 50 politisch interessierte Manneimerinnen und Mannheimer drei Tage lang die Hauptstadt. Dort erhielten sie vielfältige Einblicke in die deutsche Geschichte und in die gegenwärtige Politik.

Veröffentlicht am 24.04.2013

 

Gemeindenachrichten 10-Minutentakt bei der Linie 4: höchstens ein halber Anfang

Es ist eine langjährige Forderung des Bezirkbeirats Wallstadt, dass für junge Familien, Schüler und Berufspendler ein 10-Minutentakt auf der Linie 4 auch auf dem Abschnitt zwischen Käfertal über das Rott und Vogelstang-West nach Wallstadt gefahren wird. Dies wurde von der Stadt auch seit über 10 Jahren immer wieder in Aussicht gestellt. So wurde etwa jungen Familien das Bauen im Neubaugebiet Wallstadt-Nord um 2000 damit schmackhaft gemacht, dass „bald“ ein 10-Minutentakt gefahren werden könnte, nachdem bereits 1999 der Streckenabschnitt zwischen Käfertal und Wallstadt zweigleisig ausgebaut worden war. Der Parkraum in Wallstadt-Nord wurde lt. Aussage der Stadt gegenüber den Bezirksbeiräten sogar absichtlich knapp bemessen, um Anreize zum Umstieg auf die Straßenbahn zu schaffen, da das Baugebiet sich ökologisch nennt.

Veröffentlicht am 16.12.2012

 

Gemeindenachrichten Kinderbetreuung in MA-Wallstadt: Verbesserungen zur städtischen Planung

Die Schließung des städtischen Kinderhauses ist unnötig.
Es gibt eine kostengünstigere Alternative.

Veröffentlicht am 16.07.2010

 

Weitere Artikel

[18.02.2010]
Gründung eines Fördervereins „Jugendtreff Wallstadt“.
[28.05.2009]
Erste Verkehrsberuhigung im Neubaugebiet Wallstadt-Nord durch Thorsten Schurse.
[08.05.2009]
Mannheimer Radparade am 24.04.2009.
[29.03.2009]
Energie Sparen lohnt sich doppelt – für Klima und Geldbeutel.
[29.03.2009]
Sascha Purmann und Thorsten Schurse beim 1. Mannheimer Energiewende-Infotag.
[28.10.2008]
Kohlosaurus in Mannheim.
[12.08.2008]
Bewegungsfreundlicher Schulhof.
[30.03.2017]
Bezahlbare Bäder für alle.
[30.03.2017]
Einigung bei Leitstellen-Frage.
[29.03.2017]
SPD Innenstadt/ Jungbusch und Bürger- und Gewerbeverein putzen gemeinsam.
[29.03.2017]
Brexit: „Zügig und konsequent verhandeln“.
[29.03.2017]
Erklärung zur Abstimmung über das Erste Gesetz zur Änderung des Infrastrukturabgabengesetzes.
[29.03.2017]
Die Verhandlungen können beginnen:.
[28.03.2017]
Ciao Italia!.
[28.03.2017]
HIV-Hilfegesetz: Endlich Planungssicherheit für die Betroffenen.
[27.03.2017]
Mit Dir für ein sozialeres Europa!.
[27.03.2017]
SPD pocht auf gleich gute Forstverwaltung für alle.
[27.03.2017]
Dr. Stefan Fulst-Blei vor Ort.
[27.03.2017]
Offene Professorenstellen: Bauer-Ministerium mauert.
[27.03.2017]
Mittelbare Belegung: Ministerin zeigt späte Einsicht.
[26.03.2017]
Pulse of Europe schlägt auch in Mannheim.
[25.03.2017]
Der Altigweg wird eingeweiht.
[24.03.2017]
Wohnungsprojekt Schafweide: Innenentwicklung stärken statt zusätzlichem Flächenverbrauch.
[24.03.2017]
„25 Jahre Maastricht - Die Zukunft der Wirtschafts- und Währungsunion“.
[24.03.2017]
Neue Einsatzgruppe für wilde Müllablagerungen kommt.
[24.03.2017]
Mattheis: Pflegepersonal hat Recht auf gute Arbeit.
[24.03.2017]
Ulmer Schüler bei Hilde Mattheis zu Gast.
[23.03.2017]
Lust auf SPD? Komm zum Neumitgliedertreffen am 29.03.
[23.03.2017]
Landesregierung verhindert Stärkung der Hausärzte in Baden-Württemberg.
[23.03.2017]
Hat Meuthen restliches ABW-Vermögen zurückbezahlt?.
[23.03.2017]
Bürgersprechstunde mit Stefan Rebmann (MdB).
[23.03.2017]
Dr. Stefan Fulst -Blei vor Ort.
[22.03.2017]
Entlassung von Junglehrern in Sommerferien beenden.
[22.03.2017]
Grüner Verkaufstipp für alte Diesel: „Dreist und dumm“.
[22.03.2017]
Diskussion zur Lehrerstellenstreichung - SPD Pforzheim.
[22.03.2017]
Schweigeminute im Europaparlament.
[22.03.2017]
Die Konversion mit dem Rad erfahren.
[22.03.2017]
Haltepunkt S-Bahn Neckarstadt West.
[22.03.2017]
Neubürgerinnen und Neubürger auf Neujahrsempfang am 6. Januar hinweisen.
[22.03.2017]
Entwicklung Fahrlach-Gebiet.
[22.03.2017]
Neujahrsempfänge, Volkstrauertage und sonstige gesellschaftliche Veranstaltungen in den Stadtteilen im bisherigen Umfang.
[22.03.2017]
Arbeit des Allgemeinen Sozialen Dienstes.
[22.03.2017]
Mannheimer Fasnachtszug langfristig sichern.
[21.03.2017]
NSU-Untersuchungsausschuss: Einstieg in rechte Szene verhindern, Aussteiger stärker unterstützen.
[21.03.2017]
Für Zusammenhalt, gegen Hass, Gewalt, Radikalisierung, Ausgrenzung und Hetze. Lasst uns gemeinsam ein Zeichen setzen!.
[21.03.2017]
SPD begrüßt Qualifizierungsprogramm für Lehrkräfte.
[21.03.2017]
SPD Innenstadt/ Jungbusch fordert Taskforce Nachtwandel.
[20.03.2017]
Der Ov beim Sommertagsumzug 2017.
[20.03.2017]
Bürgermeisterin Freundlieb im Bürgerdialog.
[20.03.2017]
Baugenehmigungen im Höhenflug, aber unter Bedarf.
[19.03.2017]
Martin Schulz zum Vorsitzenden gewählt.
[17.03.2017]
"Brexit - und nun?" - Intensive Diskussion beim SPD Kreisverband Alb-Donau in Erbach.
[17.03.2017]
Übertragung Tarifergebnis: Beamte hätten mehr verdient.
[17.03.2017]
Übertragung Tarifergebnis: DGB lehnt Angebot zu Recht ab.
[16.03.2017]
Zwischenstopp in Straßburg-Plenarwoche.
[16.03.2017]
Wohnraumförderung: Ist die mittelbare Belegung möglich?.
[15.03.2017]
Peter SIMON:Luxemburger Armutszeugnis: „Whistleblower im öffentlichen Interesse gehören ausgezeichnet statt bestraft!“.
[15.03.2017]
Geldnot kein Anlass für internationale Studiengebühren.
[15.03.2017]
Willkommen in Straßburg: Meine offizielle Besuchergruppe aus der Region Rhein-Neckar und dem Enzkreis.
[15.03.2017]
Sprachdidaktik: CDU-Kultusministerin handelt borniert.
[15.03.2017]
Hilde Mattheis in den Top 5 der Landesliste.
[14.03.2017]
Studie belegt Erfolg von Jugendtreffs.
[14.03.2017]
Rund 4,4 Millionen Euro für Mannheimer KiTas.
[14.03.2017]
Mehrlingsgeburtenprogramm wird gekürzt fortgesetzt.
[14.03.2017]
Flüchtlingshelferinnen zwischen Anerkennung und Bürokratie.
[13.03.2017]
Neckarufer attraktiver machen.
[13.03.2017]
Programm für Jugendberufshelfer bleibt erhalten - SPD ist erfreut, kritisiert aber Vorgehen.
[13.03.2017]
Campaigning Camp - #CC17.
[12.03.2017]
Mitmachen bei der Aktion: Putz Deine Stadt raus!.
[12.03.2017]
Politischer Stammtisch.
[12.03.2017]
SPD-Allstars vs. TSV 1947 Mannheim Schönau e.V..
[12.03.2017]
Fasnachtssitzung der SPD Gartenstadt.
[12.03.2017]
Mit dem Rad unterwegs.
[11.03.2017]
Stefan Rebmann nominiert.
[10.03.2017]
30-Prozent-Quote für bezahlbaren Wohnraum.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 402221 - 1 auf SPD Esslingen - 1 auf SPD Wilhelmsdorf - 9 auf SPD Baden-Württemberg - 4 auf SPD Kreisverband Ravensburg - 1 auf SGK Baden-Württemberg - 1 auf SPD Donaueschingen - 7 auf Jusos Rems-Murr - 2 auf SPD Gutach - 1 auf SPD Karlsruhe-Durlach - 1 auf SPD Wernau - 2 auf SPD Sulz-Dornhan - 1 auf SPD Kreisverband Zollernalb - 2 auf SPD Stadtverband Aalen - 1 auf SPD Pfinztal - 1 auf SPD Ulmer Alb / Oberes Lonetal - 1 auf Hans-Peter Storz, SPD-Abgeordneter für Singen, Hegau, Stockach - 1 auf Ernst Kopp MdL - 1 auf SPD Alfdorf - 1 auf SPD Mannheim-Sandhofen - 1 auf Juso-Hochschulgruppe Tübingen - 1 auf AG für Akzeptanz und Gleichstellung - 1 auf SPD Schwaigern/Massenbachhausen - 1 auf AsJ Baden-Württemberg - 1 auf SPD Ortsverein Wangen im Allgäu - 1 auf Wolfgang Drexler - 1 auf Jusos im Kreis Böblingen - 1 auf SPD Edingen Neckarhausen - 1 auf SPD Karlsruhe-Land - 2 auf SPD KV Böblingen - 1 auf SPD Stutensee - 1 auf SPD Heilbronn - 1 auf SPD Bühlertal - 1 auf SPD Ulmer Westen - 1 auf SPD Dettenheim - 1 auf SPD Adelmannsfelden - 3 auf SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim - 1 auf SPD Ulm-Mitte-Ost - 1 auf SPD Weil der Stadt - 1 auf SPD-Ortsverein Schwäbisch Hall - 1 auf SPD Renningen/ Malmsheim - 1 auf AfB Mannheim - 1 auf Stefan Rebmann MdB - 2 auf SPD Offenburg - 1 auf SPD Weingarten (Baden) - 2 auf SPD Kirchardt - 1 auf SPD Stuttgart-Süd & Kaltental - 1 auf SPD Hochdorf - 1 auf SPD OV Freudenstadt - Oberes Wolftal - 1 auf SPD Feuerbach - 1 auf Leni Breymaier - 1 auf SPD Oberstenfeld - 1 auf Georg Nelius MdL - 6 auf SPD Mannheim - 1 auf SPD Echaztal - 1 auf Forum Netzpolitik SPD Baden-Württemberg - 1 auf SPD Hüffenhardt - 1 auf SPD Weißbach - 1 auf Jusos Bodensee - 2 auf SPD Wiesloch - 1 auf SPD Plankstadt - 1 auf SPD/UB Gemeinderatsfraktion Bempflingen - 1 auf SPD Neckar-Odenwald - 1 auf SPD Ortsverein Bempflingen - 2 auf SPD Ortsverein Ravensburg - 1 auf SPD Gottmadingen - 1 auf Jusos Heilbronn - 1 auf SPD Untergrombach - 1 auf SPD Gaiberg - 1 auf SPD Schutterwald - 2 auf SPD-Kreisverband Rottweil - 1 auf SPD - Überlingen: Verantwortung für unsere Stadt - 1 auf SPD Lichtenau - 1 auf Reinhold Gall MdL - 1 auf SPD OV Rottweil - 2 auf SPD Gundelfingen - 2 auf SPD Bruchsal - 1 auf Jusos im Kreis Ravensburg - 1 auf SPD-Schwetzingen - 1 auf SPD Ortsverein Biberach an der Riß - 1 auf SPD Fraktion Reutlingen - 1 auf SPD-Ortsverein Marbach - 1 auf SPD Backnang - 1 auf SPD Owingen - 3 auf SPD Stadtverband Böblingen - 1 auf SPD Schramberg - 2 auf SPD Neckarsulm - 1 auf SPD Gaggenau - 1 auf SPD Wendlingen - 1 auf SPD Remseck am Neckar - 1 auf SPD Ettlingen - 2 auf Peter Simon. Für uns in Europa. - 2 auf SPD Weingarten - 1 auf SPD Pleidelsheim - 1 auf SPD Weinheim - 2 auf Die SPD im Stuttgarter Rathaus - 1 auf SPD Dossenheim - 1 auf SPD Bodenseekreis - 1 auf SPD Ortsverein Karlsruhe-Mitte - 1 auf SPD Rheinau - 1 auf Dr. Johannes Fechner - 1 auf Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg - 1 auf SPD Bad Schönborn - 1 auf SPD Rosenstein - 1 auf Die SPD im Kreis Tübingen - 1 auf SPD Heidelberg -

Counter

Besucher:402222
Heute:22
Online:1
 

30.03.2017 16:02 Thomas Oppermann stellt Ergebnisse des Koalitionsausschusses vor
Der SPD-Fraktionschef erläutert, auf welche Vorhaben sich die Koalitionsspitzen nach einem Treffen geeinigt haben und wo es nicht möglich war. Bei der Prävention setzt sich die SPD-Fraktion durch. Videostatement von Thomas Oppermann auf spdfraktion.de

30.03.2017 12:00 Merkel und Unionsparteien zeigen ihr frauenfeindliches Gesicht
Zu den Ergebnissen des Koalitions-Ausschusses vom 29. März 2017 erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), Elke Ferner: Wenn es um die Gleichstellung von Frauen und Männern geht, ist der Widerstand von CDU und CSU besonders groß – auch wenn es klare Vereinbarungen im Koalitionsvertrag gibt. Das Rückkehrrecht von Teilzeit zur vorherigen Arbeitszeit ist

30.03.2017 11:59 Martin Schulz zur Wahl im Saarland
Trotz einer deutlichen Aufholjagd ist die SPD nicht stärkste Kraft im Saarland geworden. „Wir haben das Ziel für diesen Abend nicht erreicht“, sagte SPD-Chef Martin Schulz am Sonntag. Zugleich bekräftigte er, in diesem Jahr einen Regierungswechsel in Deutschland erreichen zu wollen. „Das ist ein Langstreckenlauf, kein Sprint.“ Video mit Statement von Martin Schulz auf spd.de

26.03.2017 17:34 Das Zivilisationsprojekt Europa – 60 Jahre Römische Verträge
Anlässlich des Jahrestages der Unterzeichnung der Römischen Verträge erklärt das Präsidium der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands: Europa ist eine einzigartige Idee von einem freien, gerechten und solidarischen Zusammenleben der Menschen und Nationen. Einem Zusammenleben, das auf Partnerschaft und gegenseitigem Respekt beruht. Und auf der Überzeugung, gemeinsam ein besseres Leben für die Menschen in Europa schaffen zu

25.03.2017 18:36 Otto Wels und die Lehren für unsere Demokratie
SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann erinnert an die Rede des Vorsitzenden der SPD-Reichstagsfraktion, Otto Wels, vor 84 Jahren und den Mut der 94 SPD-Abgeordneten, gegen das Ermächtigungsgesetz der Nazis zu stimmen. Auch heute seien Zivilcourage und Haltung notwendig, mit der die „oft schweigende, demokratisch gesinnte Mehrheit die laute, radikale Minderheit in die Schranken weisen muss.“ Zum vollständigen Beitrag auf spdfraktion.de

23.03.2017 18:38 Landtagswahl im Saarland am 26.03.2017
Das 100-Tage-Programm von Spitzenkandidatin Anke Rehlinger Bereits in den ersten 100 Tagen als Ministerpräsidentin wird Anke Rehlinger die Weichen für die kommenden fünf Jahre stellen: Mit voller Kraft startet ihre Regierung in Richtung Gerechtigkeit. Die SaarSPD hat viel vor, deshalb will sie auch keine Zeit verlieren, sondern die Herausforderungen anpacken, um das Saarland und seine Menschen voranzubringen. Für

Ein Service von websozis.info