Thorsten Schurse


Thorsten Schurse

ist Beirat der Klimaschutzagentur Mannheim, Zielgruppenverantwortlicher des SPD-Kreisverbands Mannheims für die Umweltverbände und SPD-Bezirksbeirat im Mannheimer Ortsteil Wallstadt. Der Bezirksbeirat ist ein politisches Gremium, das den Oberbürgermeister und die Stadtverwaltung beraten soll. Es ist entsprechend der Stimmanteile besetzt, die die Parteien bei der letzten Stadtratswahl im Ortsteil erzielt haben: in Wallstadt je 4 Sitze für SPD und CDU, je einen Sitz für Grüne, ML, FDP und AfD. Wie gesagt: der Bezirksbeirat hat normalerweise nur beratende Stimme. Falls die Verwaltung seine Meinung zwar zur Kenntnis nimmt, jedoch nicht entsprechend handelt, kann er wie jeder andere nur versuchen, über den Gemeinderat oder die Medien auf die Verwaltung einzuwirken.

 
 

Topartikel Gemeindenachrichten Bekommen rnv und Bürgermeister Specht das Straßenbahn-Chaos in den Griff?

Versprechungen gab es genügend vor der Linienänderung der Straßenbahn nach Wallstadt am 12.06.2016. So von Bürgermeister Specht, dass es nicht nur für die Gartenstadtlinie 4 ein Inbetriebnahmefest geben werde – auch an den Haltestellen der beiden neuen Linien 5A und 15 nach Wallstadt sollte gefeiert werden. Schön wäre es gewesen. Wenn dies nun die einzige nicht erfüllte Ankündigung geblieben wäre, könnte man darüber womöglich hinwegsehen.

Veröffentlicht am 10.09.2016

 

Laterne (Quelle: pixabay.com) Gemeindenachrichten Vorschlag zum Bürgerbeteiligungshaushalt unterstützen: Laterne auf Weg zur Haltestelle Wallstadt-West

Bitte unterstützen Sie den Vorschlag zum Beteiligungshaushalt der Stadt Mannheim für eine Beleuchtung im Fußweg vom Wendehammer Rohrkolbenweg zur Haltestelle Wallstadt-West.

Damit die Stadt den Vorschlag bearbeitet, sind mindestens 100 Unterstützerinnen und Unterstützer im Internet erforderlich.

Die Stimmabgabe ist möglich bis Sonntag, 19.07.2015 unter www.beteiligungshaushalt.mannheim.de.

-  Jedes Familienmitglied kann einmal abstimmen.  -

Der Bezirksbeirat Wallstadt hatte auf Ihre Bitten hin seit 2006 mindestens alle zwei Jahr jeweils einstimmig eine Laterne dort gefordert. Leider hat die Stadt das Thema immer wieder „ausgesessen“. Deshalb wurde nun einmal der neue Weg des Bürger-Beteiligungshaushalts gewählt. Den Text des Vorschlags finden Sie unten.

Und so klappt die Registrierung und die Abstimmung an Schnellsten:

1. Registrierung: Um Vorschläge unterstützen zu können, muss man sich zunächst registrieren unter dem Link https://beteiligungshaushalt.mannheim.de/mannheim/de/home/registration . Dort müssen die Felder zu Name, Vorname usw. ausgefüllt werden. Dazu müssen Sie sich auch noch ein beliebiges Passwort überlegen, es auch eintragen und sich merken.

Wenn alles ausgefüllt ist, bitte auf „Absenden“ klicken.

Dann kommt kurz drauf eine E-Mail an. Erst, wenn man in dieser E-Mail auf einen Bestätigungslink klickt, ist man registriert.

2. Den Vorschlag unterstützen:

Die Liste aller Vorschläge im Beteiligungshaushalt finden Sie unter dem Link https://beteiligungshaushalt.mannheim.de/mannheim/de/mapconsultation/47089 . Auf dieser Seite müssen Sie sich zunächst oben rechts anmelden: Auf „Anmelden“ klicken und E-Mailadresse und Ihr vorhin selbst ausgewähltes Passwort eingeben.

Um den Vorschlag zu finden, bitte zunächst auf „Sortierung“ etwa in der Mitte der Seite klicken und dort „Titel“ auswählen (durch erneutes Klicken). Dann unten rechts zuerst auf „82-90“ klicken und danach auf „91-99“. Der Vorschlag sollte danach ganz unten rechts zu finden sein. Er hat den Titel „Fehlende Beleuchtung auf dem Weg zur Haltestelle Wallstadt-West (Straßenbahn und Bus) aus nordöstlicher Richtung“.

Um den Vorschlag zu unterstützen, dann bitte die Hand mit dem Daumen nach oben unter dem Vorschlag klicken.(Das soll „liken“ bedeuten – also etwas gut finden.)

Die Hand sollte dann dann ganz kurz aufblinken und der Zähler daneben zählt dabei um eins hoch.(Wenn Sie danach den Mauszeiger nochmal über das Handsymbol stellen, ohne zu klicken, kommt der Schriftzug „Sie haben hierfür schon eine Bewertung abgegeben“. Damit lässt sich nachträglich prüfen, ob Ihre Unterstützung berücksichtigt wurde.)

Sie können danach natürlich auch noch schauen, ob Sie andere Vorschläge unterstützen möchten. Dann lohnt es sich wenigstens richtig, dass Sie sich registriert haben.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

(Bildquelle Laterne: http://pixabay.com )

Veröffentlicht am 10.07.2015

 

Freude auf den Regierungswechsel: Stefan Rebmann und Thorsten Schurse am 18.04.2013 im SPD-Fraktionssaal im Bundestag. MdB und MdL Besuch in Berlin auf Einladung von Stefan Rebmamn, MdB

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann besuchten 50 politisch interessierte Manneimerinnen und Mannheimer drei Tage lang die Hauptstadt. Dort erhielten sie vielfältige Einblicke in die deutsche Geschichte und in die gegenwärtige Politik.

Veröffentlicht am 24.04.2013

 

Gemeindenachrichten 10-Minutentakt bei der Linie 4: höchstens ein halber Anfang

Es ist eine langjährige Forderung des Bezirkbeirats Wallstadt, dass für junge Familien, Schüler und Berufspendler ein 10-Minutentakt auf der Linie 4 auch auf dem Abschnitt zwischen Käfertal über das Rott und Vogelstang-West nach Wallstadt gefahren wird. Dies wurde von der Stadt auch seit über 10 Jahren immer wieder in Aussicht gestellt. So wurde etwa jungen Familien das Bauen im Neubaugebiet Wallstadt-Nord um 2000 damit schmackhaft gemacht, dass „bald“ ein 10-Minutentakt gefahren werden könnte, nachdem bereits 1999 der Streckenabschnitt zwischen Käfertal und Wallstadt zweigleisig ausgebaut worden war. Der Parkraum in Wallstadt-Nord wurde lt. Aussage der Stadt gegenüber den Bezirksbeiräten sogar absichtlich knapp bemessen, um Anreize zum Umstieg auf die Straßenbahn zu schaffen, da das Baugebiet sich ökologisch nennt.

Veröffentlicht am 16.12.2012

 

Gemeindenachrichten Kinderbetreuung in MA-Wallstadt: Verbesserungen zur städtischen Planung

Die Schließung des städtischen Kinderhauses ist unnötig.
Es gibt eine kostengünstigere Alternative.

Veröffentlicht am 16.07.2010

 

Weitere Artikel

[18.02.2010]
Gründung eines Fördervereins „Jugendtreff Wallstadt“.
[28.05.2009]
Erste Verkehrsberuhigung im Neubaugebiet Wallstadt-Nord durch Thorsten Schurse.
[08.05.2009]
Mannheimer Radparade am 24.04.2009.
[29.03.2009]
Energie Sparen lohnt sich doppelt – für Klima und Geldbeutel.
[29.03.2009]
Sascha Purmann und Thorsten Schurse beim 1. Mannheimer Energiewende-Infotag.
[28.10.2008]
Kohlosaurus in Mannheim.
[12.08.2008]
Bewegungsfreundlicher Schulhof.
[23.02.2017]
Neuer Vorstand bei den Jusos Mannheim.
[23.02.2017]
Närrische Sitzung SPD-Gartenstadt.
[23.02.2017]
SPD: Tarifabschluss eins zu eins auf Beamte übertragen.
[22.02.2017]
Fachgespräch zu EU-Fördermöglichkeiten mit Jochen Protzer.
[22.02.2017]
UA Zulagen-Affäre: Grün-Schwarz spielt auf Zeit.
[21.02.2017]
Jahreshauptversammlung der AfA am 15.02.2017 auf dem Museumsschiff.
[21.02.2017]
Bildungspolitik.
[20.02.2017]
Oberschaffnei in Ehingen kann sich über Förderung freuen.
[20.02.2017]
Kennenlerngespräch mit neuem Vorstandsvorsitzenden der NRW-Bank Eckhard Forst in Brüssel.
[19.02.2017]
ASB-Seniorensitzung.
[18.02.2017]
SPRACHFÖRDERUNG VON BEGINN AN.
[18.02.2017]
SV-Waldhof.
[18.02.2017]
IQB-Bildungstrend.
[17.02.2017]
Keine Sonderbelastungen bei Flüchtlingsaufnahme für Mannheim. CDU schadet Mannheimer Interessen.
[17.02.2017]
Sprachförderung von Beginn an.
[17.02.2017]
Wohnungsnot: Stärkeres finanzielles Engagement gefordert.
[17.02.2017]
"Europa - Jetzt erst recht!" – Mitgliederversammlung des SPD Kreisverbands Tübingen.
[17.02.2017]
SPD: Durchbruch bei Privatschulfinanzierung überfällig.
[16.02.2017]
Sprachförderung in der frühen Kindheit - Wie Bildung gelingen kann!?.
[16.02.2017]
Fragwürdig: CDU-Aktionen um Coleman.
[15.02.2017]
Wahlkampfplanung mit Stefan Rebmann.
[15.02.2017]
Fragwürdig: CDU-Aktionen um Coleman als mögliches Ankunftszentrum.
[15.02.2017]
GE- Thema im Wirtschaftsausschuss des Landtags.
[15.02.2017]
Gespräch mit dem Landesschülerbeirat von Baden-Württemberg.
[15.02.2017]
SPD verlangt Informatikunterricht in allen Schularten.
[14.02.2017]
SPD erkennt keine wesentlichen Verbesserungen in Sachen internationale Studiengebühren.
[14.02.2017]
Didacta 2017.
[13.02.2017]
Fraktionschef Andreas Stoch: „Meuthen paktiert mit Rechtsradikalen wie Höcke“.
[13.02.2017]
Neuer Fall von Betriebsschließung in Mannheim.
[12.02.2017]
Kümmerer für das Neckarauer Aufeld gefordert.
[12.02.2017]
Sicherheitsprobleme in der verkehrsberuhigten Zone der Schulstraße in Neckarau.
[12.02.2017]
Ein starkes Team.
[12.02.2017]
Bundesversammlung.
[11.02.2017]
Erfolgreiche Veranstaltung zum Thema "Steuergerechtigkeit".
[11.02.2017]
Yes we Schulz!.
[10.02.2017]
Gemeinsame Ideensammlung: Ortskern Friedrichsfeld beleben.
[10.02.2017]
Mannheimer Fasnachtszug sichern.
[10.02.2017]
Bezahlbarer Wohnraum soziale Kernfrage.
[10.02.2017]
Schätze im Mannheimer Norden – mit Dr. Stefan Fulst-Blei MdL.
[10.02.2017]
Beitragslast für Soloselbstständige senken, Schulden erlassen.
[09.02.2017]
Stefan Fulst-Blei: Haushaltsrede Bildung Februar 2017.
[08.02.2017]
Welche Auswirkungen haben die aktuellen Gesetzesvorhaben zur Bankenregulierung in der EU auf die Wirtschaft im „Ländle“?.
[08.02.2017]
Haushaltsrede des SPD-Fraktionsvorsitzenden Andreas Stoch.
[08.02.2017]
Winterfeier der SPD Mannheim-Seckenheim.
[07.02.2017]
Gespräch mit Vertretern von Südwestmetall.
[07.02.2017]
Wie sieht die Zukunft der Europäischen Außen- und Sicherheitspolitik aus?.
[06.02.2017]
Bei Videoüberwachung muss das Land jetzt liefern.
[06.02.2017]
Das geht gar nicht!.
[05.02.2017]
Wohnungseigentum in Feudenheim erwerben – Derzeit quasi unmöglich.
[05.02.2017]
1074 Lehrerstellen gestrichen.
[05.02.2017]
"närrischen Sitzung" am 23. Februar.
[05.02.2017]
Winterfeier der SPD-Gartenstadt.
[04.02.2017]
Prunksitzung GOWE Wallstadt.
[04.02.2017]
SPD kritisiert massiven Abbau von Lehrerstellen.
Gleiches Recht für alle Kinder!.
[03.02.2017]
Offener Brief an Bürgermeister Specht zur Zukunft der Fastnachtsumzüge in Mannheim.
[03.02.2017]
„Schluss mit wechselseitigem „Steuerklau“ unter Partnern in EU“!.
[03.02.2017]
Hilde Mattheis besucht Ulmer Vesperkirche.
[02.02.2017]
Berlin Calling - letzte Sitzung unserer SPD-Gruppe mit unserem Kanzlerkandidaten Martin Schulz #jetztistschulz.
[02.02.2017]
SPD kämpft für den Erhalt von Arbeitsplätzen.
[02.02.2017]
SPD legt Vorschläge für eine Wohnungsbau-Offensive vor.
[02.02.2017]
Stadträtin Kapan am Kümmerer-Telefon.
[01.02.2017]
Verdiente Ehre für meine Kollegin Evelyne Gebhardt.
[31.01.2017]
Schluss mit Steueroasen in Europa!.
[31.01.2017]
SPD warnt vor Protektionismus von US-Präsident Trump.
[31.01.2017]
Ein klares JA zu mehr günstigen Wohnungen in Mannheim!.
[31.01.2017]
Columbus-Willkommensschule Mannheim-Käfertal.
[31.01.2017]
Reaktionen der SPD Baden-Württemberg auf Martin Schulz.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 394419 - 1 auf SPD Bauland - 1 auf SPD Bad Waldsee - 1 auf Engagiert für Großbottwar - Die SPD - 2 auf SPD Östringen/Odenheim - 1 auf SPD Gottmadingen - 3 auf Helen Heberer, MdL - 1 auf SPD Kreisverband Ravensburg - 1 auf Jusos im Kreis Ravensburg - 3 auf SPD Weil und Haltingen - 2 auf SPD Gengenbach - 1 auf SPD Hochdorf - 1 auf Die SPD im Kreis Tübingen - 1 auf SPD Bad Saulgau - 1 auf SPD Aichwald - 2 auf SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim - 1 auf SPD Bad Urach - 1 auf Jusos Rhein-Neckar - 2 auf ASG Baden-Württemberg - 1 auf SPD Neuenstein - 1 auf SPD Holzgerlingen - 2 auf SPD-Ortsverein Altlußheim - 1 auf SPD Salem - 3 auf SPD Straßberg - 2 auf SPD Untergrombach - 4 auf SPD Mannheim-Ost - 1 auf Jusos Albstadt - 1 auf SPD-Ortsverein Spaichingen-Heuberg - 1 auf SPD Regionalzentrum Stuttgart - 1 auf ASJ Neckar-Odenwald - 1 auf SPD Ortsverein Calw - 1 auf SPD Pfullendorf - 1 auf SPD Rosenstein - 2 auf Jusos Kreis Ludwigsburg - 1 auf Jusos Schwetzingen - 1 auf SPD Oberderdingen - 1 auf AfA Region Stuttgart - 9 auf SPD Baden-Württemberg - 2 auf SPD Karlsruhe-Land - 1 auf SPD Mannheim-Schönau - 1 auf SPD Hauingen - 1 auf SPD Graben-Neudorf - 2 auf SPD Waldhilsbach - 2 auf Juso KV Esslingen - 1 auf SPD Ludwigsburg - 3 auf Die SPD in der Metropolregion Rhein-Neckar - 1 auf SPD Ortsverein Obersulm - 2 auf SPD Daxlanden-Grünwinkel-Mühlburg - 1 auf SPD Karlsruhe OV-Oberreut - 1 auf SPD Ehingen - 1 auf SPD OV Freudenstadt - Oberes Wolftal - 1 auf SPD Nußloch - 1 auf SPD Kreis Konstanz - 1 auf Rainer Hinderer - Ihr Landtagsabgeordneter für Heilbronn, Flein, Leingarten, Nordheim und Talheim - 1 auf SPD Ortsverein Ravensburg - 2 auf SPD Ochsenhausen-Illertal - 1 auf SPD Weingarten (Baden) - 1 auf SPD Steinheim an der Murr - 1 auf Jusos Karlsruhe-Stadt - 1 auf SPD Sulzfeld - 2 auf SPD Künzelsau - 1 auf SPD Ortsverein Singen - 3 auf SPD-Kreisverband Tuttlingen - 1 auf SPD Pforzheim - 1 auf SPD Mannheim-Wallstadt - 1 auf SPD Sindelfingen - 1 auf SPD-Ortsverein Schwäbisch Hall - 1 auf SPD Eichstetten - Eine gute Zukunft für die zukunftsfähige Kommune! - 1 auf SPD Ehrenkirchen-Bollschweil - 1 auf SPD Stadtverband Böblingen - 1 auf SPD Maulbronn - 2 auf Hilde Mattheis MdB - 1 auf SPD Weinsberg - 1 auf Marlen Pankonin - 1 auf SPD Pfinztal - 1 auf SPD Nagold: Willkommen bei Freunden - 2 auf SPD Mannheim - 3 auf SPD Stuttgart - 1 auf SPD Walzbachtal - 1 auf Sabine Wölfle MdL - 1 auf SPD - Kornwestheim - 2 auf SPD Gundelfingen - 2 auf Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg - 2 auf SPD Bad Schönborn - 1 auf SPD Kämpfelbach - 1 auf Seckenheim SPD Ortsverein - 1 auf Peter Simon. Für uns in Europa. - 1 auf SPD Esslingen - 1 auf Dr. Dorothee Schlegel - Ihre Bundestagsabgeordnete für "Odenwald-Tauber" - 1 auf SPD Kreisverband Ortenau - 1 auf SPD-OV Heidenheim - 1 auf SPD Herrenberg - 1 auf SPD Enzkreis - 1 auf SPD Dossenheim - 3 auf SPD Wiesloch - 1 auf SPD Rheinau - 1 auf SPD 60 plus Ba-Wü - 2 auf SPD Karlsruhe - 4 auf SPD Plochingen - 4 auf SPD Fraktion Reutlingen - 1 auf SPD Dettenheim -

Counter

Besucher:394420
Heute:7
Online:1
 

20.02.2017 10:35 Info der Woche: Bessere Erwerbsminderungsrente
In Würde leben Wer hart gearbeitet hat und nach einem Unfall oder aufgrund einer Krankheit nicht mehr weitermachen kann, soll sich auf unsere Solidarität verlassen können. Deshalb hat die SPD durchgesetzt: mehr Geld für alle, die künftig Erwerbsminderungsrente beziehen. Die Rente für ein gutes Leben: Die Zurechnungszeit für eine Erwerbsminderungsrente wird stufenweise von 62 auf

19.02.2017 19:46 Live: Martin Schulz zu „Arbeit in Deutschland“
Sei live dabei, wenn Martin Schulz bei der SPD-Arbeitnehmerkonferenz „Arbeit in Deutschland“ über zentrale Herausforderungen der Arbeit der Zukunft sprechen wird. Wir übertragen am Montag, den 20. Februar ab circa 11 Uhr live aus Bielefeld. Und freuen uns auf Dich! www.spd.de

19.02.2017 18:47 Katarina Barley gratuliert Hannelore Kraft
Zur Nominierung von Hannelore Kraft zur Spitzenkandidatin der SPD Nordrhein-Westfalen erklärt SPD-Generalsekretärin Katarina Barley: Hannelore Kraft steht wie keine zweite für Nordrhein-Westfalen. Sie ist klug, warmherzig und durchsetzungsstark – alles gute Gründe, warum sie bei den Menschen im Land so beliebt ist. Sie ist eine erfolgreiche Ministerpräsidentin, die Nordrhein-Westfalen auch in den kommenden Jahren gut

15.02.2017 08:00 „Miteinander in Vielfalt“ – Expertenkommission legt Leitbild für die deutsche Einwanderungsgesellschaft vor
Unter dem Vorsitz von Staatsministerin Aydan Özoğuz erarbeitete eine Expertenkommission der Friedrich-Ebert-Stiftung ein Leitbild für die deutsche Einwanderungsgesellschaft. Das Leitbild unter dem Motto „Miteinander in Vielfalt“ wurde nun der Öffentlichkeit präsentiert. Der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt in der SPD Aziz Bozkurt erklärt dazu: Mit dem Leitbild unter dem Motto „Miteinander in Vielfalt“ schafft

14.02.2017 20:56 Klares Bekenntnis zur Friedlichen Revolution
Die Fraktionsführung der SPD-Bundestagsfraktion hat heute den Bau des Freiheits- und Einheitsdenkmals bekräftigt. Damit wird der Bau wie geplant in Berlin auf der Schlossfreiheit errichtet. Die SPD-Bundestagsfraktion bekräftigt damit ihr klares Bekenntnis zu der Leistung der ostdeutschen Bürgerinnen und Bürger. Durch ihren Mut wurde die Friedliche Revolution möglich, die in die Wiedervereinigung mündete. „Das Freiheits-

10.02.2017 20:56 Keine Finanzierung von Verfassungsfeinden aus Steuermitteln
Eva Högl, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: Der Bundesrat hat heute über die Neuregelung der Parteienfinanzierung beraten. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt diese Initiative und spricht sich für ein geschlossenes Vorgehen aller demokratischen Akteure aus. „Das Bundesverfassungsgericht hat der NPD in seinem Urteil vom 17. Januar 2017 eindeutige Verfassungsfeindlichkeit bescheinigt. Den Hinweis des Gerichts nach anderen Reaktionsmöglichkeiten unterhalb eines Parteiverbots

Ein Service von websozis.info