Thorsten Schurse


Thorsten Schurse

ist Beirat der Klimaschutzagentur Mannheim, Zielgruppenverantwortlicher des SPD-Kreisverbands Mannheims für die Umweltverbände und SPD-Bezirksbeirat im Mannheimer Ortsteil Wallstadt. Der Bezirksbeirat ist ein politisches Gremium, das den Oberbürgermeister und die Stadtverwaltung beraten soll. Es ist entsprechend der Stimmanteile besetzt, die die Parteien bei der letzten Stadtratswahl im Ortsteil erzielt haben: in Wallstadt je 4 Sitze für SPD und CDU, je einen Sitz für Grüne, ML, FDP und AfD. Wie gesagt: der Bezirksbeirat hat normalerweise nur beratende Stimme. Falls die Verwaltung seine Meinung zwar zur Kenntnis nimmt, jedoch nicht entsprechend handelt, kann er wie jeder andere nur versuchen, über den Gemeinderat oder die Medien auf die Verwaltung einzuwirken.

 
 

Topartikel Gemeindenachrichten Konversionsgebiet Franklin: Hü oder Hott? Lernt die Verwaltung aus alten Verkehrs-Fehlplanungen?

Der Mannheimer Morgen berichtete für Franklin von Überlegungen in Richtung 0,5 bis 0,7 Stellplätze pro Wohneinheit. Realistischer Bedarf für ein normales Wohngebiet sind heute jedoch 1,5 bis 1,7 Stellplätze pro Wohneinheit – mit steigender Tendenz. Man könnte zwar theoretisch darunter bleiben, wenn man geeignet plant. Das beweisen aktuelle Neubaugebiete, etwa in Freiburg. Aber ist die Stadt Mannheim auch bereit, die nötigen Voraussetzungen dafür zu schaffen?

Veröffentlicht am 09.11.2016

 

Gemeindenachrichten Bekommen rnv und Bürgermeister Specht das Straßenbahn-Chaos in den Griff?

Versprechungen gab es genügend vor der Linienänderung der Straßenbahn nach Wallstadt am 12.06.2016. So von Bürgermeister Specht, dass es nicht nur für die Gartenstadtlinie 4 ein Inbetriebnahmefest geben werde – auch an den Haltestellen der beiden neuen Linien 5A und 15 nach Wallstadt sollte gefeiert werden. Schön wäre es gewesen. Wenn dies nun die einzige nicht erfüllte Ankündigung geblieben wäre, könnte man darüber womöglich hinwegsehen.

Veröffentlicht am 10.09.2016

 

Laterne (Quelle: pixabay.com) Gemeindenachrichten Vorschlag zum Bürgerbeteiligungshaushalt unterstützen: Laterne auf Weg zur Haltestelle Wallstadt-West

Bitte unterstützen Sie den Vorschlag zum Beteiligungshaushalt der Stadt Mannheim für eine Beleuchtung im Fußweg vom Wendehammer Rohrkolbenweg zur Haltestelle Wallstadt-West.

Damit die Stadt den Vorschlag bearbeitet, sind mindestens 100 Unterstützerinnen und Unterstützer im Internet erforderlich.

Die Stimmabgabe ist möglich bis Sonntag, 19.07.2015 unter www.beteiligungshaushalt.mannheim.de.

-  Jedes Familienmitglied kann einmal abstimmen.  -

Der Bezirksbeirat Wallstadt hatte auf Ihre Bitten hin seit 2006 mindestens alle zwei Jahr jeweils einstimmig eine Laterne dort gefordert. Leider hat die Stadt das Thema immer wieder „ausgesessen“. Deshalb wurde nun einmal der neue Weg des Bürger-Beteiligungshaushalts gewählt. Den Text des Vorschlags finden Sie unten.

Und so klappt die Registrierung und die Abstimmung an Schnellsten:

1. Registrierung: Um Vorschläge unterstützen zu können, muss man sich zunächst registrieren unter dem Link https://beteiligungshaushalt.mannheim.de/mannheim/de/home/registration . Dort müssen die Felder zu Name, Vorname usw. ausgefüllt werden. Dazu müssen Sie sich auch noch ein beliebiges Passwort überlegen, es auch eintragen und sich merken.

Wenn alles ausgefüllt ist, bitte auf „Absenden“ klicken.

Dann kommt kurz drauf eine E-Mail an. Erst, wenn man in dieser E-Mail auf einen Bestätigungslink klickt, ist man registriert.

2. Den Vorschlag unterstützen:

Die Liste aller Vorschläge im Beteiligungshaushalt finden Sie unter dem Link https://beteiligungshaushalt.mannheim.de/mannheim/de/mapconsultation/47089 . Auf dieser Seite müssen Sie sich zunächst oben rechts anmelden: Auf „Anmelden“ klicken und E-Mailadresse und Ihr vorhin selbst ausgewähltes Passwort eingeben.

Um den Vorschlag zu finden, bitte zunächst auf „Sortierung“ etwa in der Mitte der Seite klicken und dort „Titel“ auswählen (durch erneutes Klicken). Dann unten rechts zuerst auf „82-90“ klicken und danach auf „91-99“. Der Vorschlag sollte danach ganz unten rechts zu finden sein. Er hat den Titel „Fehlende Beleuchtung auf dem Weg zur Haltestelle Wallstadt-West (Straßenbahn und Bus) aus nordöstlicher Richtung“.

Um den Vorschlag zu unterstützen, dann bitte die Hand mit dem Daumen nach oben unter dem Vorschlag klicken.(Das soll „liken“ bedeuten – also etwas gut finden.)

Die Hand sollte dann dann ganz kurz aufblinken und der Zähler daneben zählt dabei um eins hoch.(Wenn Sie danach den Mauszeiger nochmal über das Handsymbol stellen, ohne zu klicken, kommt der Schriftzug „Sie haben hierfür schon eine Bewertung abgegeben“. Damit lässt sich nachträglich prüfen, ob Ihre Unterstützung berücksichtigt wurde.)

Sie können danach natürlich auch noch schauen, ob Sie andere Vorschläge unterstützen möchten. Dann lohnt es sich wenigstens richtig, dass Sie sich registriert haben.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

(Bildquelle Laterne: http://pixabay.com )

Veröffentlicht am 10.07.2015

 

Freude auf den Regierungswechsel: Stefan Rebmann und Thorsten Schurse am 18.04.2013 im SPD-Fraktionssaal im Bundestag. MdB und MdL Besuch in Berlin auf Einladung von Stefan Rebmamn, MdB

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann besuchten 50 politisch interessierte Manneimerinnen und Mannheimer drei Tage lang die Hauptstadt. Dort erhielten sie vielfältige Einblicke in die deutsche Geschichte und in die gegenwärtige Politik.

Veröffentlicht am 24.04.2013

 

Gemeindenachrichten 10-Minutentakt bei der Linie 4: höchstens ein halber Anfang

Es ist eine langjährige Forderung des Bezirkbeirats Wallstadt, dass für junge Familien, Schüler und Berufspendler ein 10-Minutentakt auf der Linie 4 auch auf dem Abschnitt zwischen Käfertal über das Rott und Vogelstang-West nach Wallstadt gefahren wird. Dies wurde von der Stadt auch seit über 10 Jahren immer wieder in Aussicht gestellt. So wurde etwa jungen Familien das Bauen im Neubaugebiet Wallstadt-Nord um 2000 damit schmackhaft gemacht, dass „bald“ ein 10-Minutentakt gefahren werden könnte, nachdem bereits 1999 der Streckenabschnitt zwischen Käfertal und Wallstadt zweigleisig ausgebaut worden war. Der Parkraum in Wallstadt-Nord wurde lt. Aussage der Stadt gegenüber den Bezirksbeiräten sogar absichtlich knapp bemessen, um Anreize zum Umstieg auf die Straßenbahn zu schaffen, da das Baugebiet sich ökologisch nennt.

Veröffentlicht am 16.12.2012

 

Weitere Artikel

[16.07.2010]
Kinderbetreuung in MA-Wallstadt: Verbesserungen zur städtischen Planung.
[18.02.2010]
Gründung eines Fördervereins „Jugendtreff Wallstadt“.
[28.05.2009]
Erste Verkehrsberuhigung im Neubaugebiet Wallstadt-Nord durch Thorsten Schurse.
[08.05.2009]
Mannheimer Radparade am 24.04.2009.
[29.03.2009]
Energie Sparen lohnt sich doppelt – für Klima und Geldbeutel.
[29.03.2009]
Sascha Purmann und Thorsten Schurse beim 1. Mannheimer Energiewende-Infotag.
[28.10.2008]
Kohlosaurus in Mannheim.
[12.08.2008]
Bewegungsfreundlicher Schulhof.
[27.06.2017]
SPD will Arbeitnehmerrechte bei Digitalisierung stärken.
[26.06.2017]
Fahrverbote kämen kalter Enteignung gleich.
[26.06.2017]
SPD drängt auf Standortentscheidung für neue Stadtbibliothek.
[26.06.2017]
Berlin-Klausur.
[25.06.2017]
Allen Musliminnen und Muslimen ein schönes Zuckerfest!.
[24.06.2017]
Bürgerfest des Landtags.
[24.06.2017]
5. Mannheimer Futterlauf.
[23.06.2017]
Sportförderung dauerhaft erhöhen.
[23.06.2017]
Prostituierte schützen!.
[23.06.2017]
Petition für das 12-Punkte-Programm.
[23.06.2017]
Ein Jahr Willkommensschule.
[22.06.2017]
Wohnraum muss bezahlbar bleiben!.
[22.06.2017]
Pflegeberufereform: Generalistische Ausbildung wird zur Regel.
[22.06.2017]
Treffen mit dem Philologenverband.
[22.06.2017]
SPD Mannheim beim Bundesparteitag in Dortmund vertreten.
[22.06.2017]
Kultusministerin muss Sparkurs an Schulen beenden.
[22.06.2017]
Wohnen muss bezahlbar sein - SPD setzt auf verbindliche Quote für preisgünstige Wohnungen.
[21.06.2017]
Besuch aus dem Wahlkreis.
[21.06.2017]
Zukunft der Automobilindustrie.
[21.06.2017]
Peter SIMON: „Verschleierungsindustrie: Zeit, dass der Schleier fällt!“ Meldepflicht für grenzüberschreitende Steuerspar.
[21.06.2017]
Aktionstage: Bezahlbares Wohnen in Mannheim - 21. Juni - 27. Juni.
[20.06.2017]
Statement zur Förderung der Elektromobilität.
[20.06.2017]
Einladung zum Stadtteilgespräch Neuostheim/Neuhermsheim Montag, 26. Juni, 19.30 Uhr.
[19.06.2017]
Quartiersansatz aus Sozialarbeit in Pflege übertragen.
[19.06.2017]
Einladung zum SPD-Integrationsforum.
[18.06.2017]
SPD Mannheim gratuliert Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz zum 10-jährigen Jubiläum.
[16.06.2017]
Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch zum Tod von Helmut Kohl.
[16.06.2017]
Hintergrundgespräch zu Steuergerechtigkeit mit Dieter Klink vom Badischen Tagblatt.
[16.06.2017]
Monnem Bike voller Erfolg – Autofreien Tag und Mobilitätswandel in der Innenstadt fortsetzen.
[14.06.2017]
Steuervermeidung leicht gemacht – nur ihr schaut leider in die Röhre!.
[13.06.2017]
30 Jahre Erasmus = 30 Jahre gelebte europäische Integration.
[13.06.2017]
Peter SIMON und Sylvia-Yvonne KAUFMANN: "Alle Karten auf den Tisch!".
[12.06.2017]
Auf den Punkt gebracht: Unser SPD-Europaabgeordneten Newsletter.
[12.06.2017]
SPD Nachwuchs im Polizeirevier: Innenstadt-Jusos fordern mehr Respekt für die Polizei.
[11.06.2017]
Stadtteilversammlung für Kinder und Jugendliche im Stadtteil Neckarau.
[10.06.2017]
Zu Gast beim 96. Erfahrungsaustausch der deutschen Großsparkassen in Pforzheim.
[10.06.2017]
Krankenhäuser: SPD unterstützt Ziele des Landkreistags.
[09.06.2017]
„Freude, schöner Götterfunken – Europa vor dem Crash?“.
[09.06.2017]
Der verkaufsoffene Sonntag darf nicht zur Regel werden!.
[08.06.2017]
„Newcomer“ beim staatlich organisierten Steuerdumping.
[08.06.2017]
Mobilität für alle! Gestern, heute, morgen.
[08.06.2017]
Entscheidung zum Generationenprojekt Grünzug akzeptieren.
[08.06.2017]
Schulbauförderung weit hinter Nötigem und Möglichem.
[07.06.2017]
Konferenz zur Zukunft lokaler Banken innerhalb der europäischen Bankenpolitik.
[06.06.2017]
EU-Chefunterhändler für den Brexit Michel Barnier beim Meinungsaustausch mit unserer Fraktion.
[06.06.2017]
26. Juni: Stadtteilgespräch Neuostheim/Neuhermsheim.
[06.06.2017]
Jugendtreffs sind Notwendigkeit in allen Stadtteilen.
[05.06.2017]
Innere Sicherheit.
[05.06.2017]
Veranstaltungshinweis: SPD Feudenheimer Sommerfest - Herzliche Einladung.
[02.06.2017]
Investitionen vorziehen – Werte schaffen.
[02.06.2017]
Vorstellung der Situation der unbegleiteten minderjährigen Ausländer in Mannheim.
[02.06.2017]
Jugendtreff Seckenheim sichern.
[02.06.2017]
Beteiligung am Landesprogramm „Gute und sichere Arbeit“.
[02.06.2017]
Runder Tisch zur Zukunft Geschwister-Scholl-Realschule/ Werkrealschule.
[02.06.2017]
Grünflächen für mehr Lebensqualität – Mannheimer Innenstadt aufwerten.
[02.06.2017]
Wege und Plätze von abgestellten Autos befreien.
[02.06.2017]
Verkehrssituation in Wallstadt verbessern.
[02.06.2017]
Reinigungsintervalle an Ganztagsgrundschulen in Mannheim.
[02.06.2017]
Ausbau der Breitbandversorgung in Mannheim.
[02.06.2017]
„Bändigung der Finanzmärkte, Frieden in Europa und die Zukunft der EU“.
[02.06.2017]
Schätze im Mannheimer Norden – mit Dr. Stefan Fulst-Blei MdL.
[02.06.2017]
AfB Mannheim „Bildungsaufbruch! Bildungsabbruch?".
[02.06.2017]
SPD-Finanzexperte Hofelich vermisst trotz steigernder finanzieller Spielräume eine Haushaltsstrategie.
[02.06.2017]
SPD-Fraktionschef Stoch wirft Landesregierung doppeltes Spiel in Sachen Fahrverbote vor.
[02.06.2017]
SPD fordert Zuschuss für landesweites Semesterticket.
[01.06.2017]
"Was gut ist für die positive Entwicklung Europas, ist am Ende des Tages auch gut für.
[01.06.2017]
Keine Privatisierung von Autobahnen!.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 424799 - 2 auf SPD Heidelberg-Südwest (Weststadt) - 1 auf SPD Kreisverband Freudenstadt - 9 auf SPD Baden-Württemberg - 1 auf SPD Leinfelden-Echterdingen - 1 auf SPD Oftersheim - 1 auf Hans-Peter Storz, SPD-Abgeordneter für Singen, Hegau, Stockach - 1 auf SPD Kreisverband Göppingen - 7 auf SPD Rhein-Neckar - 15 auf SPD Freiamt Ottoschwaden - 1 auf SPD Osterburken - 2 auf Juso-HSG Ulm - 3 auf SPD Heidelberg - 1 auf SPD-OV Gondelsheim - 1 auf SPD Horb - 1 auf SPD Gärtringen - 2 auf Wolfgang Drexler MdL - 1 auf SPD Sonnenalb - 1 auf Jusos Kreis Konstanz - 1 auf Juso-HSG Konstanz - 3 auf SPD-Ortsverein Neckarau, Almenhof & Niederfeld - 1 auf SPD Münsingen - 1 auf SPD Kreisverband Reutlingen - 1 auf SPD Ortsverein Neuenstadt - 2 auf SPD-Ortsverein Tuttlingen - 2 auf JUSOS OSTALB - 1 auf SPD Ellwangen - 2 auf SPD Wasseralfingen - 1 auf SPD Owingen - 1 auf SPD Stuttgart-West - 1 auf SPD Herbrechtingen-Bolheim - 4 auf SPD-Kreisverband Rottweil - 1 auf SPD Stuttgart-Zuffenhausen - 1 auf SPD Salach - 1 auf SPD Sandhausen - 11 auf SPD Haslach - 1 auf SPD Ortsverein Tamm - 2 auf Helen Heberer, MdL - 1 auf SPD KV Böblingen - 2 auf SPD Ochsenhausen-Illertal - 1 auf Andreas Röhm - 1 auf AsJ Baden-Württemberg - 2 auf SPD Hemsbach - 3 auf SPD Rudersberg - 1 auf SPD Ladenburg - 1 auf SPD Gottmadingen - 2 auf SPD Ortsverein Birkach-Plieningen - 2 auf SPD Meßstetten - 1 auf SPD Heddesheim - 2 auf SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald - 1 auf Die SPD im Kreis Tübingen - 1 auf SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Neckar - 2 auf SPD Waldenbuch - 1 auf SPD Karsau - 1 auf SPD Mannheim-Feudenheim - 1 auf SPD Bad Cannstatt - 1 auf Birgit Kipfer, MdL - 1 auf SPD Weinheim - 1 auf SPD Pforzheim - 1 auf Jusos Kreis Ludwigsburg - 1 auf SPD Grossdeinbach - 13 auf SPD Mudau - 1 auf SPD Münstertal - 1 auf SPD Lindenhof-Almenhof - 1 auf SPD Gerlingen - 1 auf SPD Schönbuchlichtung - 1 auf Nikolaos Sakellariou - 1 auf SPD Pforzheim-Süd - 1 auf SPD Betzingen - 1 auf Jusos Mannheim - 2 auf SPD-Ortsverein Tübingen - 1 auf SPD Hilzingen - 1 auf SPD Sersheim - 1 auf SPD Allensbach - 1 auf SPD Karlsruhe-Rüppurr - 2 auf Leni Breymaier - 1 auf SPD Möglingen - 1 auf SPD Ingelfingen - 1 auf SPD Grafenberg - 1 auf SPD Ziegelhausen-Peterstal - 3 auf SPD Karlsruhe - 1 auf SPD Weingarten (Baden) - 2 auf SPD Neckartenzlingen - 1 auf Jusos Rems-Murr - 1 auf Regina Schmidt-Kühner - 2 auf SPD Renchen - 1 auf Rainer Stickelberger, Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg - 1 auf SPD Donzdorf - 2 auf AsF Baden-Württemberg - 1 auf SPD Kippenheim - 1 auf SPD Bodenseekreis - 1 auf Jusos Kreisverband Rastatt / Baden-Baden - 1 auf SPD Enzkreis - 1 auf SPD Ortsverein Mannheim Neckarstadt-West - 2 auf SPD Ilvesheim - 1 auf SPD Kreis Calw - 2 auf SPD Ortsverein Biberach an der Riß - 1 auf Thomas Knapp - 1 auf SPD Neckar-Odenwald - 1 auf SPD Kernen - 1 auf SPD Rauenberg - 1 auf SPD Mühlacker - 1 auf SPD Kreisverband Ravensburg - 2 auf SPD Laupheim - 1 auf Herzlich willkommen - 1 auf SPD Schömberg - 1 auf Polizeibeirat der SPD Baden-Württemberg - 3 auf SPD Stuttgart - 1 auf SPD OV Freudenstadt - Oberes Wolftal - 2 auf Georg Nelius MdL - 1 auf SPD Bödigheim - 1 auf Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg - 1 auf SPD Remchingen - 1 auf SPD Bietigheim - 1 auf SPDqueer Heidelberg/Rhein-Neckar - 1 auf AG Migration und Vielfalt Baden-Württemrberg - 1 auf Katja Mast MdB - 1 auf SPD Bretten - 1 auf SPD Neckargartach-Frankenbach - 1 auf Andreas Stoch - 1 auf AfA Baden-Württemberg - 1 auf SPD-Regionalzentrum Rhein-Neckar - 1 auf SPD Riedlingen - 1 auf SPD Hochdorf - 1 auf SPD Rosenstein - 1 auf SPD Nürtingen - 1 auf SPD Oberteuringen - 1 auf SPD Erbach - 1 auf Christian Röhl - 1 auf SPD Wendlingen - 1 auf SPD Brombach - 1 auf Selbstaktiv in der SPD BW - 1 auf Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) Baden-Württemberg - 1 auf SPD Dettingen unter Teck - 1 auf SPD Heilbronn - 1 auf Jusos Heidelberg - 1 auf SPD Gingen - 1 auf Georg Sattler - 1 auf SPD Gaggenau - 1 auf SPD Pfaffengrund - 1 auf Gerhard Kleinböck MdL - 1 auf SPD Altstadt-Schlierbach - 1 auf JUSOS Kreis Biberach - 1 auf SPD Ortsverein Engen - 1 auf Reinhold Gall MdL - 1 auf Rainer Hinderer - Ihr Landtagsabgeordneter für Heilbronn, Flein, Leingarten, Nordheim und Talheim - 1 auf SPD-Ortsverein Spaichingen-Heuberg - 1 auf SPD Gengenbach - 1 auf Alex Kuebek - 1 auf SPD Dunningen - 1 auf SPD Oberboihingen - 1 auf SPD KV Emmendingen - 1 auf SPD Wiesloch -

Counter

Besucher:424800
Heute:20
Online:2
 

27.06.2017 08:32 Zum Internationalen Tag zur Unterstützung der Folteropfer: Folter ist ein Angriff auf die Menschenwürde
Folter und Misshandlung nehmen weltweit wieder zu. Der heutige internationale Tag zur Unterstützung der Folteropfer lenkt den Blick auf Tausende gefolterte sowie von Folter bedrohte Menschen. In Deutschland beugt ein nationaler Präventionsmechanismus menschenunwürdiger Behandlung in freiheitsentziehenden Einrichtungen vor. Die SPD-Bundestagsfraktion hat dessen Einrichtung von Anbeginn unterstützt. „Die schlimmste Hölle liegt in Sednaya, einem berüchtigten Foltergefängnis

24.06.2017 08:28 Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken kommt
Die Fachpolitiker der Koalitionsfraktionen haben gemeinsam mit dem Bundesjustizministerium am Freitag eine Einigung zum Gesetzentwurf zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken erzielt. Damit kann das Gesetz in der kommenden Woche verabschiedet werden, vorbehaltlich der Bestätigung durch die Fraktionsvorsitzenden Anfang kommender Woche im Zuge der Gespräche über andere laufende Gesetzgebungsvorhaben. „Die Koalitionsfraktionen haben sich auf

23.06.2017 08:26 Haushaltsentwurf: Zusätzlicher finanzieller Spielraum von 15 Milliarden Euro
Statement von Johannes Kahrs „Die nächste Bundesregierung hat für die Wahlperiode einen zusätzlichen finanziellen Spielraum von 15 Milliarden Euro“, sagt der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Johannes Kahrs, zum Haushaltsentwurf. „Ohne die handwerklichen Fehler von Herrn Schäuble bei der Brennelementesteuer wäre der finanzielle Spielraum übrigens um mehr als 7 Milliarden Euro höher. Letztlich verhindert damit Merkels Zickzack-Kurs in der

20.06.2017 09:41 Zeit für Investitionen. Zeit für gerechte Steuern.
Deutschland ist ein starkes Land. Die Wirtschaft wächst und die Beschäftigungslage ist gut. Damit das so bleibt, müssen wir heute investieren. Und: Wir müssen dafür sorgen, dass alle am Wohlstand teilhaben. Unter den Industrieländern hat Deutschland eine der schlechtesten öffentlichen Investitionsquoten. Wir als Sozialdemokratie wollen unser Land modernisieren und Geld für unsere Kinder, für eine

20.06.2017 08:40 Arbeit 4.0 – Uns geht es um sichere und gute Arbeit
Arbeit 4.0 ist die zentrale Zukunftsherausforderung für die Arbeitswelt, unseren Sozialstaat, die Wirtschaft und jeden Einzelnen. Der Wandel hat bereits begonnen – wir sind mitten drin. Die SPD-Bundestagsfraktion hat heute auf einer Konferenz mit rund 300 Gästen die Herausforderungen und Perspektiven diskutiert. Unter den Experten waren unter anderem Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries, DGB-Chef

19.06.2017 18:37 Verbesserungen für Kinder und Jugendliche in Sichtweite
Heute fand im Deutschen Bundestag eine Anhörung zum Entwurf eines Kinder- und Jugendstärkungsgesetz statt. Die SPD-Bundestagsfraktion bedankt sich bei den Sachverständigen und sonstigen Interessierten für die zahlreichen Stellungnahmen. Es spricht vieles dafür, jetzt gezielte Verbesserungen für Pflegekinder und ihre Familien, beim Kinderschutz und bei der Heimaufsicht auf den Weg zu bringen. „Die Anhörung hat bestätigt,

Ein Service von websozis.info