Thorsten Schurse


Thorsten Schurse

ist Bezirksbeirat im Mannheimer Ortsteil Wallstadt. Der Bezirksbeirat ist ein politisches Gremium, das den Oberbürgermeister und die Stadtverwaltung beraten soll. Es ist entsprechend der Stimmanteile besetzt, die die Parteien bei der letzten Stadtratswahl im Ortsteil erzielt haben: in Wallstadt je 4 Sitze für SPD und CDU, je einen Sitz für Grüne, ML, FDP und AfD. Wie gesagt: der Bezirksbeirat hat normalerweise nur beratende Stimme. Falls die Verwaltung seine Meinung zwar zur Kenntnis nimmt, jedoch nicht entsprechend handelt, kann er wie jeder andere nur versuchen, über den Gemeinderat oder die Medien auf die Verwaltung einzuwirken.

 
 

Topartikel Gemeindenachrichten 10-Minutentakt bei der Linie 4: höchstens ein halber Anfang

Es ist eine langjährige Forderung des Bezirkbeirats Wallstadt, dass für junge Familien, Schüler und Berufspendler ein 10-Minutentakt auf der Linie 4 auch auf dem Abschnitt zwischen Käfertal über das Rott und Vogelstang-West nach Wallstadt gefahren wird. Dies wurde von der Stadt auch seit über 10 Jahren immer wieder in Aussicht gestellt. So wurde etwa jungen Familien das Bauen im Neubaugebiet Wallstadt-Nord um 2000 damit schmackhaft gemacht, dass „bald“ ein 10-Minutentakt gefahren werden könnte, nachdem bereits 1999 der Streckenabschnitt zwischen Käfertal und Wallstadt zweigleisig ausgebaut worden war. Der Parkraum in Wallstadt-Nord wurde lt. Aussage der Stadt gegenüber den Bezirksbeiräten sogar absichtlich knapp bemessen, um Anreize zum Umstieg auf die Straßenbahn zu schaffen, da das Baugebiet sich ökologisch nennt.

Veröffentlicht am 16.12.2012

 

Laterne (Quelle: pixabay.com) Gemeindenachrichten Vorschlag zum Bürgerbeteiligungshaushalt unterstützen: Laterne auf Weg zur Haltestelle Wallstadt-West

Bitte unterstützen Sie den Vorschlag zum Beteiligungshaushalt der Stadt Mannheim für eine Beleuchtung im Fußweg vom Wendehammer Rohrkolbenweg zur Haltestelle Wallstadt-West.

Damit die Stadt den Vorschlag bearbeitet, sind mindestens 100 Unterstützerinnen und Unterstützer im Internet erforderlich.

Die Stimmabgabe ist möglich bis Sonntag, 19.07.2015 unter www.beteiligungshaushalt.mannheim.de.

-  Jedes Familienmitglied kann einmal abstimmen.  -

Der Bezirksbeirat Wallstadt hatte auf Ihre Bitten hin seit 2006 mindestens alle zwei Jahr jeweils einstimmig eine Laterne dort gefordert. Leider hat die Stadt das Thema immer wieder „ausgesessen“. Deshalb wurde nun einmal der neue Weg des Bürger-Beteiligungshaushalts gewählt. Den Text des Vorschlags finden Sie unten.

Und so klappt die Registrierung und die Abstimmung an Schnellsten:

1. Registrierung: Um Vorschläge unterstützen zu können, muss man sich zunächst registrieren unter dem Link https://beteiligungshaushalt.mannheim.de/mannheim/de/home/registration . Dort müssen die Felder zu Name, Vorname usw. ausgefüllt werden. Dazu müssen Sie sich auch noch ein beliebiges Passwort überlegen, es auch eintragen und sich merken.

Wenn alles ausgefüllt ist, bitte auf „Absenden“ klicken.

Dann kommt kurz drauf eine E-Mail an. Erst, wenn man in dieser E-Mail auf einen Bestätigungslink klickt, ist man registriert.

2. Den Vorschlag unterstützen:

Die Liste aller Vorschläge im Beteiligungshaushalt finden Sie unter dem Link https://beteiligungshaushalt.mannheim.de/mannheim/de/mapconsultation/47089 . Auf dieser Seite müssen Sie sich zunächst oben rechts anmelden: Auf „Anmelden“ klicken und E-Mailadresse und Ihr vorhin selbst ausgewähltes Passwort eingeben.

Um den Vorschlag zu finden, bitte zunächst auf „Sortierung“ etwa in der Mitte der Seite klicken und dort „Titel“ auswählen (durch erneutes Klicken). Dann unten rechts zuerst auf „82-90“ klicken und danach auf „91-99“. Der Vorschlag sollte danach ganz unten rechts zu finden sein. Er hat den Titel „Fehlende Beleuchtung auf dem Weg zur Haltestelle Wallstadt-West (Straßenbahn und Bus) aus nordöstlicher Richtung“.

Um den Vorschlag zu unterstützen, dann bitte die Hand mit dem Daumen nach oben unter dem Vorschlag klicken.(Das soll „liken“ bedeuten – also etwas gut finden.)

Die Hand sollte dann dann ganz kurz aufblinken und der Zähler daneben zählt dabei um eins hoch.(Wenn Sie danach den Mauszeiger nochmal über das Handsymbol stellen, ohne zu klicken, kommt der Schriftzug „Sie haben hierfür schon eine Bewertung abgegeben“. Damit lässt sich nachträglich prüfen, ob Ihre Unterstützung berücksichtigt wurde.)

Sie können danach natürlich auch noch schauen, ob Sie andere Vorschläge unterstützen möchten. Dann lohnt es sich wenigstens richtig, dass Sie sich registriert haben.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

(Bildquelle Laterne: http://pixabay.com )

Veröffentlicht am 10.07.2015

 

Freude auf den Regierungswechsel: Stefan Rebmann und Thorsten Schurse am 18.04.2013 im SPD-Fraktionssaal im Bundestag. MdB und MdL Besuch in Berlin auf Einladung von Stefan Rebmamn, MdB

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann besuchten 50 politisch interessierte Manneimerinnen und Mannheimer drei Tage lang die Hauptstadt. Dort erhielten sie vielfältige Einblicke in die deutsche Geschichte und in die gegenwärtige Politik.

Veröffentlicht am 24.04.2013

 

Gemeindenachrichten Kinderbetreuung in MA-Wallstadt: Verbesserungen zur städtischen Planung

Die Schließung des städtischen Kinderhauses ist unnötig.
Es gibt eine kostengünstigere Alternative.

Veröffentlicht am 16.07.2010

 

Ankündigungen Gründung eines Fördervereins „Jugendtreff Wallstadt“

Am 01.03.2010 ist es soweit - Mittel des Bezirksbeirats und aus Sponsoringfonds der MVV (Auszeichnung: Bild) stehen bereit

Veröffentlicht am 18.02.2010

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.3.9 - 356040 - 1 auf SPD Kreisverband Göppingen - 1 auf SPD-Fraktion im Regionalverband Mittlerer Oberrhein - 1 auf SPD Ortsverein Ravensburg - 1 auf SPD Ortsverein Tamm - 1 auf SPD Bermatingen - 1 auf SPD Nußloch - 1 auf Jusos Bad Mergentheim - 2 auf SPD Ludwigsburg - 1 auf SPD Igersheim - 1 auf Der SPD-Kreisverband Heilbronn-Land - 1 auf Jusos Schwetzingen - 1 auf SPD-Ortsverein Östlicher Schurwald | Adelberg - Börtlingen - Rechberghausen - Wangen - 17 auf SPD Baden-Württemberg - 1 auf SPD Ilvesheim - 1 auf SPD Stuttgart-Zuffenhausen - 8 auf SPD Sasbach - 1 auf SPD Pliezhausen Walddorfhäslach - 1 auf SPD Efringen-Kirchen - 2 auf SPD Achern - 1 auf SPD Waiblingen - 1 auf SPD Münsingen - 1 auf SPD Stadtverband Adelsheim - 1 auf Georg Nelius MdL - 1 auf SPD Dossenheim - 1 auf Juso-Hochschulgruppe Tübingen - 3 auf Ute Vogt MdB - 1 auf SPD Sulzfeld - 1 auf SPD Degerloch - 6 auf SPD Neckarstadt-Ost - 1 auf SPD-Ortsverein Neckarau, Almenhof & Niederfeld - 2 auf SPD Lindenhof-Almenhof - 1 auf SPD Waldhof-Luzenberg - 1 auf SPD Möhringen - 1 auf SPD Stuttgart-Süd & Kaltental - 1 auf SPD Öhringen - 1 auf SPD 60 plus Ba-Wü - 1 auf SPD Neckartailfingen - 1 auf Vanessa Rieß - 3 auf SPD Kapfenburg - 1 auf Jusos Rhein-Neckar - 1 auf SPD Elchesheim-Illingen - 1 auf SPD Schönbuchlichtung - 1 auf SPD Lichtenau - 1 auf SPD Nendingen - 1 auf SPD Ehningen - 1 auf AsF Baden-Württemberg - 2 auf SPD Ebersbach - 1 auf Marlen Pankonin - 1 auf SPD in der Region Stuttgart - 1 auf SPD Markgröningen - 1 auf SPD Auenwald - 2 auf SPD Mühlacker - 1 auf SPD Schriesheim - 1 auf SPD Untergrombach - 1 auf SPD Dietenheim-Balzheim - 1 auf SPD Waldstetten - 1 auf SPD Hausach - 2 auf SPD Mannheim im Gemeinderat - 1 auf SPD Ortsverein Teningen-Heimbach - 1 auf SPD-Kreisverband Rottweil - 1 auf SPD Graben-Neudorf - 2 auf Rainer Stickelberger, Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg - 1 auf SPD Maulbronn - 1 auf SPD Karlsruhe-Land - 2 auf SPD Stuttgart-West - 1 auf SPD Gottmadingen - 1 auf SPD-Ortsverein Tuttlingen - 1 auf Anton Schaaf - 1 auf SPD KV Emmendingen - 2 auf SPD Weißbach - 2 auf Die SPD in der Metropolregion Rhein-Neckar - 1 auf SPD Kupferzell - 1 auf SPD Riegel - 1 auf SPD Karlsruhe AK Kultur - 1 auf SPD Oberboihingen - 1 auf SPD Riedlingen - 1 auf SPD Ötisheim - 3 auf SPD KV Böblingen - 1 auf SPD Schwarzwald-Baar - 1 auf Jusos im Raum Hockenheim - 1 auf SPD Herrenberg - 2 auf AfA Karlsruhe - 2 auf SPD Karlsbad - 1 auf SPD Kandern - 1 auf Klaus Maier - 1 auf SPD Heidelberg - 1 auf SPD Schwäbisch Hall - Ortsverein - 1 auf Hidir Gürakar MdL - 1 auf SPD Rheinau - 1 auf SPD Owingen - 1 auf SPD KV Lörrach - 1 auf SPD-Ortsverein Heilbronn - 1 auf SPD Hermaringen - 1 auf SPD Grafenberg - 1 auf SPD Gemmingen - 1 auf SPD Esslingen - 1 auf SPD Gaildorf - Limpurger Land - 1 auf SPD Dornstetten-Waldachtal - 1 auf SPD Böfingen - 1 auf SPD Kreisverband Hohenlohe - 2 auf Hilde Mattheis MdB - 1 auf SPD Bad Wimpfen - 1 auf SPD Kreisverband Freudenstadt - 1 auf Jusos Sinsheim - 1 auf SPD Möhringen-Fasanenhof-Sonnenberg - 1 auf SPD Besigheim - 1 auf SPD Ihringen-Wasenweiler - 2 auf SPD Osterburken - 1 auf SPD Wasseralfingen - 1 auf SPD Pfinztal - 1 auf Die SPD im Kreis Tübingen - 1 auf Jusos Oberkochen - 1 auf Thomas Funk - 1 auf www.spd-badrappenau.de - 1 auf SPD Nordheim - 1 auf SPD Pforzheim - 1 auf Kreistagswahl 2009 - 1 auf SPD Winnenden - 1 auf SPD Horb - 1 auf Claus Schmiedel - 1 auf Regina Schmidt-Kühner - 1 auf Wolfgang Drexler - 1 auf SPD Steinen-Höllstein - 1 auf Jusos Rems-Murr - 1 auf Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg - 1 auf Katja Mast MdB - 1 auf Sabine Wölfle MdL - 1 auf Jusos Heidenheim - 1 auf SPD Aalen - 1 auf SPD Königsbach-Stein - 1 auf Andreas Stoch - 1 auf SPD Gundelfingen - 1 auf SPD-Regionalzentrum Rhein-Neckar - 1 auf SPD Regionalzentrum Karlsruhe-Nordschwarzwald - 1 auf SPD-OV Heidenheim - 1 auf SPD - Offene Liste Merdingen - 1 auf SPD Kehl am Rhein e.V. - 1 auf SPD Schwieberdingen - 3 auf SPD Plochingen - 1 auf SPD Mannheim - 1 auf Jusos Heilbronn - 1 auf SPD Stuttgart - 1 auf MdL Rosa Grünstein - 1 auf SPD Weingarten - 1 auf SPD Sindelfingen - 1 auf SPD Rhein-Neckar - 1 auf SPD Stadtverband Böblingen - 1 auf SPD Crailsheim - 1 auf SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald -

Counter

Besucher:356041
Heute:9
Online:2
 

30.05.2016 07:42 Ausschreibung des Regine-Hildebrandt-Preises
Einmal im Jahr wird der Regine-Hildebrandt-Preis der deutschen Sozialdemokratie verliehen. Im Andenken an eine große Sozialdemokratin zeichnen wir Personen oder gesellschaftliche Gruppen für ihre Verdienste bei der Herstellung der inneren Einheit Deutschlands und ihr herausragendes zivilgesellschaftliches Engagement aus. Regine Hildebrandt war die Stimme des Ostens im wiedervereinigten Deutschland. Unermüdlich und ohne Schnörkel hat sie sich

30.05.2016 07:38 Info der Woche: Unser Gesetz zur Integration
Gut ankommen! Zum ersten Mal wird es in Deutschland klare Regeln für Integration geben. Wir haben uns durchgesetzt. Wir fordern viel von den Menschen, die bleiben wollen. Integration passiert nicht so nebenbei – sie ist anstrengend und anspruchsvoll. Leistung ist nötig. Aber Leistung soll sich auch lohnen. Konkret heißt das: Flüchtlinge, egal welchen Alters, dürfen

24.05.2016 14:56 Flüchtlingsunterkünfte:
 Für menschliche Lebensverhältnisse
Viele Menschen, die zu uns gekommen sind, haben im Krieg oder auf der Flucht starke Gewalt erfahren. Sie leben in den Flüchtlingsunterkünften oft auf engstem Raum – ohne Privatsphäre. Das will die SPD ändern – und für menschliche Wohn- und Lebensbedingungen in den Flüchtlingseinrichtungen sorgen. Bisher blockiert die Union. Der Widerstand der Union sei „in

24.05.2016 14:48 Info der Woche: Umstrittenes Pflanzengift Glyphosat
Gesundheit geht vor Milch, Getreide, Bier – das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat wird immer wieder in Lebensmitteln nachgewiesen. Alles ganz harmlos? Die Wissenschaft ist sich nicht einig. Deshalb: im Zweifel für unsere Gesundheit. Die SPD trägt eine erneute Zulassung von Glyphosat für den Einsatz auf unseren Felder und in unseren Gärten nicht mit. Denn … eine Studie

11.05.2016 12:16 Freies WLAN in Deutschland kommt!
Die Sprecher der Gruppe Netzpolitik in der SPD-Bundestagsfraktion Christian Flisek, Lars Klingbeil und Marcus Held konnten einen Durchbruch bei den Koalitionsgesprächen beim Thema freies WLAN melden. So hat sich die Fraktionen darauf geeinigt, dass es eine Änderung des Telemediengesetzes geben soll und die sogenannte Störerhaftung wegfallen soll. Den ganzen Beitrag können Sie hier lesen…

09.05.2016 17:42 Mai-Newsletter der Europa-SPD
So wird es kein TTIP geben Liebe Leserinnen und Leser, die TTIP-Leaks mit der US-amerikanischen Verhandlungsposition haben diese Woche Aufsehen erregt. Unsere Linie ist nach wie vor eindeutig: Globalisierung braucht Regeln. Ein Instrument dafür ist die europäische Handelspolitik. Nur gemeinsam können die EU-Staaten beinhart für fairen Welthandel streiten. Ein Abkommen könnte das Potential bieten, faire

Ein Service von websozis.info