Thorsten Schurse


Thorsten Schurse

ist Beirat der Klimaschutzagentur Mannheim, Zielgruppenverantwortlicher des SPD-Kreisverbands Mannheims für die Umweltverbände und SPD-Bezirksbeirat im Mannheimer Ortsteil Wallstadt. Der Bezirksbeirat ist ein politisches Gremium, das den Oberbürgermeister und die Stadtverwaltung beraten soll. Es ist entsprechend der Stimmanteile besetzt, die die Parteien bei der letzten Stadtratswahl im Ortsteil erzielt haben: in Wallstadt je 4 Sitze für SPD und CDU, je einen Sitz für Grüne, ML, FDP und AfD. Wie gesagt: der Bezirksbeirat hat normalerweise nur beratende Stimme. Falls die Verwaltung seine Meinung zwar zur Kenntnis nimmt, jedoch nicht entsprechend handelt, kann er wie jeder andere nur versuchen, über den Gemeinderat oder die Medien auf die Verwaltung einzuwirken.

 
 

Topartikel Gemeindenachrichten Konversionsgebiet Franklin: Hü oder Hott? Lernt die Verwaltung aus alten Verkehrs-Fehlplanungen?

Der Mannheimer Morgen berichtete für Franklin von Überlegungen in Richtung 0,5 bis 0,7 Stellplätze pro Wohneinheit. Realistischer Bedarf für ein normales Wohngebiet sind heute jedoch 1,5 bis 1,7 Stellplätze pro Wohneinheit – mit steigender Tendenz. Man könnte zwar theoretisch darunter bleiben, wenn man geeignet plant. Das beweisen aktuelle Neubaugebiete, etwa in Freiburg. Aber ist die Stadt Mannheim auch bereit, die nötigen Voraussetzungen dafür zu schaffen?

Veröffentlicht am 09.11.2016

 

Gemeindenachrichten Bekommen rnv und Bürgermeister Specht das Straßenbahn-Chaos in den Griff?

Versprechungen gab es genügend vor der Linienänderung der Straßenbahn nach Wallstadt am 12.06.2016. So von Bürgermeister Specht, dass es nicht nur für die Gartenstadtlinie 4 ein Inbetriebnahmefest geben werde – auch an den Haltestellen der beiden neuen Linien 5A und 15 nach Wallstadt sollte gefeiert werden. Schön wäre es gewesen. Wenn dies nun die einzige nicht erfüllte Ankündigung geblieben wäre, könnte man darüber womöglich hinwegsehen.

Veröffentlicht am 10.09.2016

 

Laterne (Quelle: pixabay.com) Gemeindenachrichten Vorschlag zum Bürgerbeteiligungshaushalt unterstützen: Laterne auf Weg zur Haltestelle Wallstadt-West

Bitte unterstützen Sie den Vorschlag zum Beteiligungshaushalt der Stadt Mannheim für eine Beleuchtung im Fußweg vom Wendehammer Rohrkolbenweg zur Haltestelle Wallstadt-West.

Damit die Stadt den Vorschlag bearbeitet, sind mindestens 100 Unterstützerinnen und Unterstützer im Internet erforderlich.

Die Stimmabgabe ist möglich bis Sonntag, 19.07.2015 unter www.beteiligungshaushalt.mannheim.de.

-  Jedes Familienmitglied kann einmal abstimmen.  -

Der Bezirksbeirat Wallstadt hatte auf Ihre Bitten hin seit 2006 mindestens alle zwei Jahr jeweils einstimmig eine Laterne dort gefordert. Leider hat die Stadt das Thema immer wieder „ausgesessen“. Deshalb wurde nun einmal der neue Weg des Bürger-Beteiligungshaushalts gewählt. Den Text des Vorschlags finden Sie unten.

Und so klappt die Registrierung und die Abstimmung an Schnellsten:

1. Registrierung: Um Vorschläge unterstützen zu können, muss man sich zunächst registrieren unter dem Link https://beteiligungshaushalt.mannheim.de/mannheim/de/home/registration . Dort müssen die Felder zu Name, Vorname usw. ausgefüllt werden. Dazu müssen Sie sich auch noch ein beliebiges Passwort überlegen, es auch eintragen und sich merken.

Wenn alles ausgefüllt ist, bitte auf „Absenden“ klicken.

Dann kommt kurz drauf eine E-Mail an. Erst, wenn man in dieser E-Mail auf einen Bestätigungslink klickt, ist man registriert.

2. Den Vorschlag unterstützen:

Die Liste aller Vorschläge im Beteiligungshaushalt finden Sie unter dem Link https://beteiligungshaushalt.mannheim.de/mannheim/de/mapconsultation/47089 . Auf dieser Seite müssen Sie sich zunächst oben rechts anmelden: Auf „Anmelden“ klicken und E-Mailadresse und Ihr vorhin selbst ausgewähltes Passwort eingeben.

Um den Vorschlag zu finden, bitte zunächst auf „Sortierung“ etwa in der Mitte der Seite klicken und dort „Titel“ auswählen (durch erneutes Klicken). Dann unten rechts zuerst auf „82-90“ klicken und danach auf „91-99“. Der Vorschlag sollte danach ganz unten rechts zu finden sein. Er hat den Titel „Fehlende Beleuchtung auf dem Weg zur Haltestelle Wallstadt-West (Straßenbahn und Bus) aus nordöstlicher Richtung“.

Um den Vorschlag zu unterstützen, dann bitte die Hand mit dem Daumen nach oben unter dem Vorschlag klicken.(Das soll „liken“ bedeuten – also etwas gut finden.)

Die Hand sollte dann dann ganz kurz aufblinken und der Zähler daneben zählt dabei um eins hoch.(Wenn Sie danach den Mauszeiger nochmal über das Handsymbol stellen, ohne zu klicken, kommt der Schriftzug „Sie haben hierfür schon eine Bewertung abgegeben“. Damit lässt sich nachträglich prüfen, ob Ihre Unterstützung berücksichtigt wurde.)

Sie können danach natürlich auch noch schauen, ob Sie andere Vorschläge unterstützen möchten. Dann lohnt es sich wenigstens richtig, dass Sie sich registriert haben.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

(Bildquelle Laterne: http://pixabay.com )

Veröffentlicht am 10.07.2015

 

Freude auf den Regierungswechsel: Stefan Rebmann und Thorsten Schurse am 18.04.2013 im SPD-Fraktionssaal im Bundestag. MdB und MdL Besuch in Berlin auf Einladung von Stefan Rebmamn, MdB

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann besuchten 50 politisch interessierte Manneimerinnen und Mannheimer drei Tage lang die Hauptstadt. Dort erhielten sie vielfältige Einblicke in die deutsche Geschichte und in die gegenwärtige Politik.

Veröffentlicht am 24.04.2013

 

Gemeindenachrichten 10-Minutentakt bei der Linie 4: höchstens ein halber Anfang

Es ist eine langjährige Forderung des Bezirkbeirats Wallstadt, dass für junge Familien, Schüler und Berufspendler ein 10-Minutentakt auf der Linie 4 auch auf dem Abschnitt zwischen Käfertal über das Rott und Vogelstang-West nach Wallstadt gefahren wird. Dies wurde von der Stadt auch seit über 10 Jahren immer wieder in Aussicht gestellt. So wurde etwa jungen Familien das Bauen im Neubaugebiet Wallstadt-Nord um 2000 damit schmackhaft gemacht, dass „bald“ ein 10-Minutentakt gefahren werden könnte, nachdem bereits 1999 der Streckenabschnitt zwischen Käfertal und Wallstadt zweigleisig ausgebaut worden war. Der Parkraum in Wallstadt-Nord wurde lt. Aussage der Stadt gegenüber den Bezirksbeiräten sogar absichtlich knapp bemessen, um Anreize zum Umstieg auf die Straßenbahn zu schaffen, da das Baugebiet sich ökologisch nennt.

Veröffentlicht am 16.12.2012

 

Weitere Artikel

[16.07.2010]
Kinderbetreuung in MA-Wallstadt: Verbesserungen zur städtischen Planung.
[18.02.2010]
Gründung eines Fördervereins „Jugendtreff Wallstadt“.
[28.05.2009]
Erste Verkehrsberuhigung im Neubaugebiet Wallstadt-Nord durch Thorsten Schurse.
[08.05.2009]
Mannheimer Radparade am 24.04.2009.
[29.03.2009]
Energie Sparen lohnt sich doppelt – für Klima und Geldbeutel.
[29.03.2009]
Sascha Purmann und Thorsten Schurse beim 1. Mannheimer Energiewende-Infotag.
[28.10.2008]
Kohlosaurus in Mannheim.
[12.08.2008]
Bewegungsfreundlicher Schulhof.
[18.10.2017]
SPD Arbeitnehmer: Arbeitsplätze am Nationaltheater in den Fokus rücken.
[18.10.2017]
Peter SIMON: „Wer Steueroasen in Europa leugnet, ist auf beiden Augen blind“.
[18.10.2017]
Gedenkminute für die am Montag durch eine Autobombe getötete maltesische Investigativjournalistin Daphne Caruana Galizia.
[18.10.2017]
SPD: Landesregierung vernachlässigt die frühkindliche Förderung.
[17.10.2017]
SPD wartet weiterhin auf Gesprächsangebot der Regierungsparteien zur Reform des Wahlrechts.
[17.10.2017]
SPD begrüßt Diskussion zum Umgang mit Festen anderer Religionen.
[17.10.2017]
SPD: Normenkontrollrat neues Überwachungsinstrument des Staatsministeriums.
[17.10.2017]
Möglichkeit zum „Spurwechsel“: SPD-Fraktion fordert Perspektiven für Geflüchtete in Ausbildung und Arbeit.
[17.10.2017]
SPD fordert schlüssiges Ganztagskonzept.
[17.10.2017]
Mehrheit für eine soziale, fortschrittliche und moderne Stadtpolitik in Gefahr.
[16.10.2017]
SPD: Landesregierung vernachlässigt sozial benachteiligten Teil unserer Gesellschaft.
[15.10.2017]
Jusos Mannheim mit neuer Online-Kampagne #nofilterMA.
[15.10.2017]
Andreas Stoch: „Stephan Weil ist verdientermaßen der Wahlsieger des heutigen Abends“.
[15.10.2017]
Stefan Fulst-Blei vor Ort am 27.10.2017.
[15.10.2017]
Stefan Fulst-Blei vor Ort am 26.10.2017.
[15.10.2017]
Schätze im Mannheimer Norden - mit Dr. Stefan Fulst-Blei.
[14.10.2017]
The Happy Project.
[13.10.2017]
Baden-Württemberg-Stipendium mit Nachhaken der SPD ausgeweitet.
[13.10.2017]
SPD fordert nach Bildungstrend-Ergebnissen Enquete-Kommission für frühkindlichen Bereich und Grundschule.
[12.10.2017]
Tag der Gewerkschaften.
[12.10.2017]
Landesregierung entwertet Landestariftreue- und Mindestlohngesetz.
[11.10.2017]
SPD: Teilzeitreferendariat ein absolutes Muss zur Vereinbarkeit von Ausbildung und Familie.
[10.10.2017]
Auf „Abschiedstour“.
[10.10.2017]
SPD sieht Reform der Oberstufe nur als ersten Schritt.
[10.10.2017]
Podiumsdiskussion: Bibliothek neu denken.
[10.10.2017]
23. Oktober: SPD-Stadtteilgespräch in Friedrichsfeld.
[10.10.2017]
SPD vermisst bei Einigung zum Fremdsprachenunterricht eine klare Linie.
[09.10.2017]
„Die EU und die Förderung der Integration von Migranten - was läuft gut, wo besteht Optimierungsbedarf?".
[08.10.2017]
Zum 25. Todestag von Willy Brandt.
[06.10.2017]
Zu Gast beim baden-württembergischen Genossenschaftsverband in Pforzheim.
[05.10.2017]
Herzliche Einladung zur "Fraktion vor Ort" in Feudenheim.
[05.10.2017]
Radtour mit der SPD durch Feudenheim.
[05.10.2017]
Europaparlament gibt grünes Licht für Europäischen Staatsanwalt.
[04.10.2017]
Peter SIMON: "Die EU schlägt erneut zurück - Amazons Steuersparmodell in Luxemburg war illegal".
[03.10.2017]
Kampagne der Europa-SPD gegen Lohn- und Sozialdumping.
[03.10.2017]
Neckarauer Volkshaus soll bestehen bleiben.
[02.10.2017]
SPD: Die Sprungrevision ist ein fauler Kompromiss!.
[01.10.2017]
Stefan Fulst-Blei vor Ort am 13.10.2017.
[30.09.2017]
Beim Kampf gegen Steuerdumping der Multis nicht an der falschen Stelle sparen.
[29.09.2017]
SPD Mannheim arbeitet Bundestagswahlergebnis auf.
[29.09.2017]
SPD unterstützt Krankenhäuser und Kommunen bei ihrer Kritik an Sozialminister Lucha.
[28.09.2017]
SPD Käfertal fordert die vollständige und zügige Sanierung des Kulturhauses.
[27.09.2017]
Neue Pressesprecherin der SPD-Landtagsfraktion.
[26.09.2017]
SPD fordert Statusbericht 2017 für anstehende Haushaltsberatungen.
[26.09.2017]
Neue Ganztagsschulen für Mannheim - Wir investieren in die Bildung unserer Kinder.
[25.09.2017]
BIBLIOTHEK NEU DENKEN.
[24.09.2017]
Statement des SPD-Fraktionsvorsitzenden Andreas Stoch zur Bundestagswahl 2017.
[24.09.2017]
Kopf hoch - es geht weiter!.
[23.09.2017]
Kampf gegen Rechts!.
[22.09.2017]
AWO goes Europe.
[22.09.2017]
SPD fordert Geschwisterregelung und klare Regeln für Schulgelderlass bei Privatschulen.
[21.09.2017]
Peter SIMON und Udo BULLMANN: Kein Steuerfreifahrtschein mehr für Google, Facebook & Co..
[21.09.2017]
SPD fordert Entscheidung zur Berufung im Fahrverbotsurteil noch in dieser Woche.
[20.09.2017]
Verleihung des Kultur- und Ehrenpreises der Sinti und Roma 2017.
[20.09.2017]
9. Oktober: SPD-Stadtteilgespräch in Feudenheim.
[20.09.2017]
Noch einmal Gas geben im Wahlkampf-Endspurt: Martin Schulz in Mannheim.
[20.09.2017]
Landesregierung ignoriert Probleme der Schulbegleitung.
[20.09.2017]
Neues Landeshochschulgesetz schwächt Rektorate.
[19.09.2017]
Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) aktiv im Wahlkampf.
[19.09.2017]
Ökonomische Rahmenbedingungen für angemessene Schuldentilgung seit über einem Jahr glasklar.
[19.09.2017]
Cybersicherheit in Baden-Württemberg umfassend stärken.
[19.09.2017]
Warm-up im Capitol.
[19.09.2017]
SPD-Kultur-Tour zu MARCHIVUM, EinTanzHaus und Kurpfälzischem Kammerorchester.
[19.09.2017]
SPD für mehr Radverkehr und verkehrsberuhigende und -reduzierende Maßnahmen in der Innenstadt.
[18.09.2017]
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz im Capitol Mannheim.
[18.09.2017]
Verbraucherberatung im Land weist noch immer große weiße Flecken auf.
[17.09.2017]
Wahlaufruf der AfA.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 466299 - 1 auf Jusos im Kreis Böblingen - 3 auf Gerhard Kleinböck MdL - 1 auf SPD Oberstenfeld - 4 auf Ute Vogt MdB - 1 auf SPD Wertheim - 3 auf Katja Mast MdB - 1 auf SPD-Ortsverein Altlußheim - 2 auf Dr. Dorothee Schlegel - Ihre Bundestagsabgeordnete für Odenwald-Tauber - 1 auf SPD Ortsverein Hambrücken - 2 auf Georg Nelius MdL - 1 auf SPD Külsheim - 1 auf SPD Renchen - 1 auf SPD Remseck am Neckar - 4 auf SPD Heidelberg - 1 auf SPD Ortsverein Obersulm - 1 auf SPD Blumberg - 2 auf SPD Hochdorf - 2 auf SPD Aalen - 1 auf SPD Mannheim-Schönau - 1 auf SPD Reutlingen Nord-West - 1 auf SPD Neckarbischofsheim - 1 auf SPD Waldhilsbach - 2 auf SPD Esslingen - 2 auf Jusos Main-Tauber - 1 auf SPD Walzbachtal - 1 auf SPD Freiberg am Neckar - 1 auf SPD Kreisverband Ortenau - 1 auf SPD Schönbuchlichtung - 1 auf Jusos Zollernalb - 2 auf SPD Neckar-Odenwald - 1 auf SPD Wyhl - 1 auf SPD Stuttgart-Münster - 1 auf SPD Kreisverband Ravensburg - 1 auf SPD Jettingen - 2 auf SPD Buchen - 1 auf SPD Offenburg - 10 auf SPD Baden-Württemberg - 2 auf Selbstaktiv in der SPD BW - 1 auf SPD Lauchringen - 2 auf Andreas Stoch - 2 auf Die SPD im Stuttgarter Rathaus - 1 auf SPD Gäufelden - 1 auf SPD Steisslingen - 3 auf SPD-Kreisverband Tuttlingen - 2 auf Hilde Mattheis MdB - 2 auf Jusos KV Freudenstadt - 1 auf Jusos Rastatt - 1 auf SPD Große Kreisstadt Mosbach & Neckarzimmern - 1 auf SPD Kreisverband Alb-Donau - 1 auf SPD Stadtverband Böblingen - 1 auf SPD Dietenheim-Balzheim - 2 auf Hans-Peter Storz, SPD-Abgeordneter für Singen, Hegau, Stockach - 1 auf SPD Möhringen - 1 auf AfA Rhein-Neckar - 1 auf SPD Ortsverein Böckingen - 1 auf SPD Ludwigsburg - 3 auf SPD Heilbronn - 1 auf SPD Freiburg-Hochdorf - 1 auf SGK Mannheim - 1 auf SPD Ostfildern - 1 auf www.spd-badrappenau.de - 2 auf Peter Simon. Für uns in Europa. - 1 auf SPD Sternenfels - 1 auf Herzlich willkommen - 1 auf AfB Mannheim - 1 auf SPD Öhringen - 1 auf SPD in der Region Stuttgart - 1 auf SPD Gernsbach - 2 auf SPD Karlsruhe - 1 auf SPD Stuttgart-West - 1 auf SPD Echaztal - 1 auf SPD Kusterdingen-Härten - 1 auf SPD Wilhelmsdorf - 2 auf SPD Künzelsau - 1 auf SPD Trossingen - 1 auf SPD Stuttgart - 1 auf Die SPD in der Metropolregion Rhein-Neckar - 1 auf SPD-Ortsverein Heilbronn - 1 auf SPD-Wehr - 1 auf SPD Walldorf - 1 auf SPD Ortsverein Neuenstadt - 1 auf SPD Mannheim-Rheinau - 1 auf Stefan Rebmann MdB - 1 auf SPD Leonberg - 1 auf Georg Sattler - 1 auf SPD Sindelfingen - 1 auf SPD Brombach - 1 auf SPD Gingen - 1 auf SPD-Ortsverein Wolfschlugen - 1 auf SPD Ostalb - 1 auf SPD Heidelberg-Bergheim - 1 auf SPD-Ortsverein Spaichingen-Heuberg - 1 auf SPD Oberboihingen - 1 auf SPD Stadtverband Aalen - 1 auf SPD Altstadt-Schlierbach - 1 auf JUSOS Kreis Biberach - 1 auf SPD Rosenstein - 1 auf Juso-HSG Ulm - 1 auf SPD Pfaffengrund - 1 auf SPD Erbach - 1 auf SPD Dettingen unter Teck - 1 auf SPD Gaggenau - 1 auf Kreisverband Biberach an der Riß - 1 auf SPD KV Emmendingen - 1 auf SPD Nürtingen - 1 auf SPD-Ortsverein Tübingen - 1 auf Reinhold Gall MdL - 1 auf Rainer Hinderer - Ihr Landtagsabgeordneter für Heilbronn, Flein, Leingarten, Nordheim und Talheim - 1 auf Jusos Heidelberg - 1 auf SPD Laupheim - 1 auf AsJ Baden-Württemberg - 1 auf SPD Mannheim - 1 auf AfA Baden-Württemberg - 1 auf AsF Baden-Württemberg - 1 auf SPD-Regionalzentrum Rhein-Neckar -

Counter

Besucher:466300
Heute:11
Online:2
 

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

11.10.2017 18:27 #SPDerneuern
Wir müssen uns neu aufstellen. Wir müssen uns erneuern. Dazu wollen unsere Mitglieder einbeziehen, damit wir gemeinsam unserer SPD zu neuer Stärke verhelfen. Für den Erneuerungsprozess wollen wir uns Zeit nehmen. Folgendes haben wir vor: In den kommenden Wochen führen wir acht regionale Dialogveranstaltungen in ganz Deutschland durch, zu denen wir alle Mitglieder einladen. Bei diesen acht

09.10.2017 18:28 Martin Schulz – Neustart für die SPD
Wir haben eine schwere Wahlniederlage erlitten und das historisch schlechteste Wahlergebnis der SPD seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland eingefahren. Wir haben die vierte Wahlniederlage in Folge bei einer Bundestagswahl erlebt. Das ist bitter für die gesamte Partei. Das ist bitter für uns alle, die wir als Parteimitglieder oder Unterstützer engagiert gekämpft haben. Und es ist

08.10.2017 18:32 Carsten Schneider zu CDU/CSU Sondierungsgesprächen
Gemeinsames Unionsprogramm war offenbar großangelegte Wählertäuschung Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion kritisiert mit deutlichen Worten die Hängepartie bei den Konflikten zwischen CDU und CSU. Es gehe allem Anschein nach nur um Selbstgespräche. „Die Union beginnt zwei Wochen nach der Wahl eine Reihe von Selbstgesprächen. Das gemeinsame Programm war demnach eine großangelegte Wählertäuschung. Von einer

08.10.2017 18:29 Martin Schulz zur Vergabe des Friedensnobelpreises
Zur Vergabe des Friedensnobelpreises 2017 an die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) erklärt der Vorsitzende der SPD Martin Schulz: Die Vergabe des diesjährigen Friedensnobelpreises an die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) ist ein kraftvolles Signal zur richtigen Zeit. Es macht deutlich, wie dringend wir gerade jetzt mutige Initiativen für globale Abrüstung

Ein Service von websozis.info