Thorsten Schurse


Thorsten Schurse

ist Beirat der Klimaschutzagentur Mannheim, Zielgruppenverantwortlicher des SPD-Kreisverbands Mannheims für die Umweltverbände und Sprecher der SPD-Bezirksbeiratsfraktion im Mannheimer Ortsteil Wallstadt. Der Bezirksbeirat ist ein politisches Gremium, das den Oberbürgermeister und die Stadtverwaltung beraten soll. Es ist entsprechend der Stimmanteile besetzt, die die Parteien bei der letzten Stadtratswahl im Ortsteil erzielt haben: in Wallstadt je 4 Sitze für SPD und CDU, je einen Sitz für Grüne, ML, FDP und AfD. Wie gesagt: der Bezirksbeirat hat normalerweise nur beratende Stimme. Falls die Verwaltung seine Meinung zwar zur Kenntnis nimmt, jedoch nicht entsprechend handelt, kann er wie jeder andere nur versuchen, über den Gemeinderat oder die Medien auf die Verwaltung einzuwirken.

 
 

Thorsten Schurse ist Umwelt-Themenverantwortlicher des SPD-KV Mannheim und Sprecher der SPD im Bezirksbeirat Wallstadt Topartikel Gemeindenachrichten Thorsten Schurse im Vorstand des Mannheimer Umweltforums

Der Sozialdemokrat Thorsten Schurse wurde erstmals in den dreiköpfigen Vorstand des Umweltforums Mannheim gewählt. Das Umweltforum ist der Zusammenschluss der Mannheimer Umwelt-, Naturschutz-, Verkehrs- und Agenda 21-Verbände zu einem Dachverein.

Veröffentlicht am 16.04.2018

 

Gemeindenachrichten Konversionsgebiet Franklin: Hü oder Hott? Lernt die Verwaltung aus alten Verkehrs-Fehlplanungen?

Der Mannheimer Morgen berichtete für Franklin von Überlegungen in Richtung 0,5 bis 0,7 Stellplätze pro Wohneinheit. Realistischer Bedarf für ein normales Wohngebiet sind heute jedoch 1,5 bis 1,7 Stellplätze pro Wohneinheit – mit steigender Tendenz. Man könnte zwar theoretisch darunter bleiben, wenn man geeignet plant. Das beweisen aktuelle Neubaugebiete, etwa in Freiburg. Aber ist die Stadt Mannheim auch bereit, die nötigen Voraussetzungen dafür zu schaffen?

Veröffentlicht am 09.11.2016

 

Gemeindenachrichten Bekommen rnv und Bürgermeister Specht das Straßenbahn-Chaos in den Griff?

Versprechungen gab es genügend vor der Linienänderung der Straßenbahn nach Wallstadt am 12.06.2016. So von Bürgermeister Specht, dass es nicht nur für die Gartenstadtlinie 4 ein Inbetriebnahmefest geben werde – auch an den Haltestellen der beiden neuen Linien 5A und 15 nach Wallstadt sollte gefeiert werden. Schön wäre es gewesen. Wenn dies nun die einzige nicht erfüllte Ankündigung geblieben wäre, könnte man darüber womöglich hinwegsehen.

Veröffentlicht am 10.09.2016

 

Laterne (Quelle: pixabay.com) Gemeindenachrichten Vorschlag zum Bürgerbeteiligungshaushalt unterstützen: Laterne auf Weg zur Haltestelle Wallstadt-West

Bitte unterstützen Sie den Vorschlag zum Beteiligungshaushalt der Stadt Mannheim für eine Beleuchtung im Fußweg vom Wendehammer Rohrkolbenweg zur Haltestelle Wallstadt-West.

Damit die Stadt den Vorschlag bearbeitet, sind mindestens 100 Unterstützerinnen und Unterstützer im Internet erforderlich.

Die Stimmabgabe ist möglich bis Sonntag, 19.07.2015 unter www.beteiligungshaushalt.mannheim.de.

-  Jedes Familienmitglied kann einmal abstimmen.  -

Der Bezirksbeirat Wallstadt hatte auf Ihre Bitten hin seit 2006 mindestens alle zwei Jahr jeweils einstimmig eine Laterne dort gefordert. Leider hat die Stadt das Thema immer wieder „ausgesessen“. Deshalb wurde nun einmal der neue Weg des Bürger-Beteiligungshaushalts gewählt. Den Text des Vorschlags finden Sie unten.

Veröffentlicht am 10.07.2015

 

Freude auf den Regierungswechsel: Stefan Rebmann und Thorsten Schurse am 18.04.2013 im SPD-Fraktionssaal im Bundestag. MdB und MdL Besuch in Berlin auf Einladung von Stefan Rebmamn, MdB

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann besuchten 50 politisch interessierte Manneimerinnen und Mannheimer drei Tage lang die Hauptstadt. Dort erhielten sie vielfältige Einblicke in die deutsche Geschichte und in die gegenwärtige Politik.

Veröffentlicht am 24.04.2013

 

Weitere Artikel

[16.12.2012]
10-Minutentakt bei der Linie 4: höchstens ein halber Anfang.
[16.07.2010]
Kinderbetreuung in MA-Wallstadt: Verbesserungen zur städtischen Planung.
[18.02.2010]
Gründung eines Fördervereins „Jugendtreff Wallstadt“.
[28.05.2009]
Erste Verkehrsberuhigung im Neubaugebiet Wallstadt-Nord durch Thorsten Schurse.
[08.05.2009]
Mannheimer Radparade am 24.04.2009.
[29.03.2009]
Energie Sparen lohnt sich doppelt – für Klima und Geldbeutel.
[29.03.2009]
Sascha Purmann und Thorsten Schurse beim 1. Mannheimer Energiewende-Infotag.
[28.10.2008]
Kohlosaurus in Mannheim.
[12.08.2008]
Bewegungsfreundlicher Schulhof.
[22.06.2018]
Daniel Born: „Wir müssen den Blick weiten und uns aus den G8- und G9-Gräben hinausbewegen“.
[21.06.2018]
Ihre Meinung interessiert uns: Einrichtung einer Fahrradstraße in der Spessartstraße.
[20.06.2018]
Mehr G9! – Warum Mannheim ein öffentliches G9 braucht.
[20.06.2018]
Daniel Born: „Dieses grün-schwarze Gezänk um die Landesbauordnung wird immer mehr zur Farce“.
Daniel Born fordert Entfristung der Stellen in der Sprachförderung.
[20.06.2018]
Andreas Stoch: „Jetzt will Kretschmann das Elend von Schwarz-Grün auch noch nach Bayern exportieren“.
[20.06.2018]
Stoch: „Es ist nicht allein mit den Universitätsklinika getan, zur Sanierungsoffensive gehören kommunale Krankenhäuser".
[20.06.2018]
Daniel Born: „Es reicht nicht zu definieren, wie guter Ganztag aussehen soll, wenn dieser nicht umgesetzt wird.".
[20.06.2018]
Neubau der Humboldtgrundschule vierzügig planen.
[19.06.2018]
Peter SIMON: „Etappensieg bei größten Bankenregulierungspaket der Legislaturperiode“.
[19.06.2018]
Schnelles Vorankommen beim 100-Millionen-Programm für Schulen.
[19.06.2018]
Busse und Container als Übergangslösungen für FRANKLIN und Käfertalschule.
[19.06.2018]
Kinderbetreuung bleibt weiterhin zentrale Frage.
[17.06.2018]
Begehung Herzogenriedpark Mannheim.
[17.06.2018]
NECKARAUER SPD FORDERT INFORMATION DER BEVÖLKERUNG ZUM RHEINGOLDPLATZ.
[16.06.2018]
NEUE MOBILITÄT AUF FRANKLIN Stadtteilgespräch und Rundgang durch das neue Stadtquartier.
[15.06.2018]
Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch: „Ein Gutachten mit keinen wirklich neuen Erkenntnissen“.
[15.06.2018]
Rainer Hinderer: „Landesregierung muss unverzüglich per Verordnung die Einrichtung von Drogenkonsumräumen in BW zulassen.
[15.06.2018]
Persönliche Erklärung Familiennachzug für subsidiär Schutzberechtigte.
[15.06.2018]
Nahverkehr in der Gartenstadt verbessern: Buslinie 53 im kommenden Jahr über Ärztehaus.
[14.06.2018]
Herzogenriedpark soll alle Generationen ansprechen.
[13.06.2018]
SPD-Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch in Politischen Beirat des Wirtschaftsforums der SPD berufen.
[13.06.2018]
Rivoir: „Diese Quartalsanfälle von Verkehrsminister Winfried Hermann beim Thema Stuttgart 21 darf man nicht ignorieren".
[13.06.2018]
SPD stellt Maßnahmenpaket zur Förderung der Inklusion an Schulen vor.
[13.06.2018]
Boris Weirauch: „Geflüchtete in Ausbildung und Arbeit müssen in einen gesicherten Aufenhaltsstatus wechseln können.".
[13.06.2018]
Stadtteilgespräch: Was brauchen junge Familien in Friedrichsfeld?.
[11.06.2018]
SPD Käfertal fordert Lösung für Raumengpässe an Käfertalschule zum neuen Schuljahr.
[11.06.2018]
Portrait Melanie Seidenglanz - ein waschechtes Monnema Mädel.
[11.06.2018]
SPD Käfertal nominiert Ralf Eisenhauer und Dr. Melanie Seidenglanz für Kommunalwahl 2019.
[10.06.2018]
ZUKUNFTSWERKSTATT FÜR DEN MANNHEIMER SÜDEN.
[10.06.2018]
SPD Gartenstadt begrüßt neues Mitglied.
[10.06.2018]
Postfiliale in der Gartenstadt soll zu Döringer`s kommen.
[10.06.2018]
SPD-Gartenstadt begrüßt neues Mitglied.
[08.06.2018]
Postfiliale in der Gartenstadt soll zu Döringer`s kommen.
[08.06.2018]
Verbesserung der Lärm-Situation am Neuen Messplatz angekündigt.
[08.06.2018]
Eltern-Kind-Zentren stärken.
[07.06.2018]
Gutachten bestätigt: Prestigeprojekt Bildungsplattform „ella“ endet in einem Fiasko.
[07.06.2018]
Eröffnung Wahlkreisbüro Munderkingen am 02.06.2018.
[06.06.2018]
Juso-Verstärkung für mein Brüsseler Büro:.
[05.06.2018]
Andreas Stoch: „Bis heute hat die grün-schwarze Landesregierung keine Vorstellung von der Gestaltung der Digitalisierung.
[05.06.2018]
Arbeitsbesuch aus der Metropolregion-Rhein-Neckar:.
[04.06.2018]
Ausführliches ZDF-Interview im Brüsseler Büro für die Dokumentation "10 Jahre Finanzkrise".
[04.06.2018]
Dr. Stefan Fulst-Blei (SPD) aktiv auf der Baustelle von Jochen Seitz GaLaBau, Mannheim.
[04.06.2018]
Dr. Stefan Fulst-Blei: „Fördergelder für Schulbausanierung sind ein Nasenwasser statt echter Fortschritt“.
[04.06.2018]
Andreas Stoch: „Grün-Schwarz ist wegen Streitigkeiten beim Wohnungsbau nicht handlungsfähig“.
[02.06.2018]
Treffen mit Valdo Lehari Herausgeber des Reutlinger General-Anzeige.
[01.06.2018]
Dr. Stefan Fulst-Blei: „Lernfabriken 4.0 müssen dauerhaft auf dem neusten Stand der Technik gehalten werden“.
[01.06.2018]
SPD fordert mehr Mittel für Kommunen im Nachtragshaushalt 2018/2019.
[01.06.2018]
Nach Bertelsmann-Studie: SPD sieht sich bestätigt in ihrer Forderung nach Einstieg in die gebührenfreie Kita.
[01.06.2018]
Heute und morgen ist das Europäische Parlament in Straßburg wieder fest in der Hand tausender junger Menschen aus ganz E.
[01.06.2018]
Manuel Hagel redet von Terrorismus in Fußballstadien, während Innenminister Strobl diese mit Kaffeekränzchen bekämpf..
[30.05.2018]
NEUE MOBILITÄT AUF FRANKLIN.
[28.05.2018]
SPD Vorsitzender Stefan Fulst-Blei fordert Konsequenzen nach Ausschreitungen beim Relegationsspiel.
[28.05.2018]
SPD: Bezahlung von Vertretungslehrern über die Sommerferien auch in Baden-Württemberg.
[28.05.2018]
Nach Ausschreitungen bei Waldhof-Spiel ist schonungslose Aufklärung notwendig.
[28.05.2018]
„Gutachten darf kein Freibrief für Fahrverbotsphantasien der Grünen sein!".
[28.05.2018]
Auf den Punkt gebracht:.
[25.05.2018]
Der Vorstand 2018 - Weiter gemeinsam stark für Schönau.
[23.05.2018]
Infos aus dem Landtag.
[23.05.2018]
Sprache ist eine Macht.
[22.05.2018]
Sprache ist eine Macht.
[22.05.2018]
SPD vor Ort - Besuch im Eltern-Kind-Zentrum K2.
[22.05.2018]
Familien, Kitas und Schulen in Umgestaltung des Herzogenriedparks einbeziehen.
[19.05.2018]
SPD: Bildungsplattform ‚ella‘ droht an juristischem Leichtsinn zu scheitern.
[19.05.2018]
Podiumsdiskussion „Schulbau der Zukunft“.
[18.05.2018]
SPD-Antrag erfolgreich: Schulhof der Seckenheimschule vor Aufwertung.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Counter

Besucher:609626
Heute:25
Online:2
 

20.06.2018 19:00 Wir haben viel vor. Und Lust auf morgen.
Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

20.06.2018 18:10 Ungarn plant Angriff auf die Zivilgesellschaft
Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. „Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

20.06.2018 17:45 Achim Post: Begrüße Merkels Ja zu einem Investitionsbudget in der Eurozone
SPD-Fraktionsvize Achim Post begrüßt die Einigung zwischen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron auf eine engere Zusammenarbeit zur Stärkung Europas. Er erwartet nun weitere Schritte auf dem EU-Reform-Gipfel. „Der gestrige Tag war ein guter Tag für alle, die Europa stärken und nicht schwächen wollen. Deutschland und Frankreich haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam für ein starkes Europa

20.06.2018 17:21 Deutsch-französisches Ministertreffen: umfassender Fahrplan für Weiterentwicklung der EU
In Meseberg haben sich Angela Merkel und Emmanuel Macron auf weitreichende Reformvorschläge für die Eurozone und die europäischen Institutionen geeinigt. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das Reformpaket, das beim EU-Gipfel Ende kommender Woche mit den übrigen Mitgliedstaaten beraten werden wird. „In einer Zeit, in der die Errungenschaften des geeinten Europas von nationalistischen, antieuropäischen Kräften infrage gestellt werden,

19.06.2018 21:15 Die Zeit drängt: nachhaltigere Landwirtschaft jetzt
Eine nachhaltigere und zukunftsweisende Landwirtschaft entsteht nicht von allein. Eine Chance bietet der Reformprozess zur Gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) nach 2020. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert deshalb, Anreize in der EU-Agrarpolitik zu schaffen, die nachhaltiges und umweltschonendes Wirtschaften belohnen. Die Bundesregierung muss sich für eine leistungsorientierte Förderung einsetzen, die den Herausforderungen wie Klimaschutz, Biodiversität, Tierwohl und der

19.06.2018 21:09 Die Politik kann nicht auf die Einsicht der Automanager setzen
Der stellvertretende SPD-Fraktionschef Bartol erwartet härtere Maßnahmen von Verkehrsminister Scheuer (CSU) angesichts immer neuer Enthüllungen und Entwicklungen bei Audi bzw. den Automobilherstellern. „Der Skandal bei Audi zeigt, dass Automanager anscheinend immer noch glauben, mit ihren Manipulationen an der Abgasreinigung durchzukommen. Sie fügen damit dem Automobilstandort ‚Made in Germany‘ massiven Schaden zu und gefährden die Jobs von Tausenden von gut qualifizierten Beschäftigten.

Ein Service von websozis.info