Energie Sparen lohnt sich doppelt – für Klima und Geldbeutel

Gemeindenachrichten

Oliver Decken, Energieberater und Mitarbeiter des Umweltforums Mannheimer Agenda 21 e.V., referierte am 25.3.2009 auf Einladung des SPD Ortsvereins Wallstadt über die Möglichkeiten zum Energiesparen in Haus und Wohnung. Themen waren der Wärmeschutz für Häuser, die Heizungsmodernisierung, das richtige Heizverhalten, die Solarnutzung, der sparsame Einsatz von Strom sowie die Förderung energiesparender Maßnahmen durch Stadt und Staat.

SPD-Ortsvereinsvorsitzende Dr. Claudia Schöning-Kalender konnte ca. 20 Anwesende bei der öffentlichen Mitgliederversammlung im Eleonore und Otto Kohler-Haus begrüßen. Der Kontakt zu Oliver Decken war über SPD-Bezirksbeirat Thorsten Schurse zustande gekommen. Decken wie Schurse gehören zu den Gründern des Umweltforums als Verein.

Der Referent garnierte seinen Vortrag mit Beispielen und Berechnungen. So ist z.B. der Wäschetrockner in vielen Haushalten einer der größten Stromverbraucher. Eine vierköpfige Familie kommt da leicht auf Stromkosten von 150 Euro im Jahr, die durch die Nutzung der umweltfreundlichen Wäscheleine eingespart werden können.
Bei der Heizungsmodernisierung gilt die Faustformel: Jedes Jahr Lebensdauer des Kessels bedeutet ein Prozent Energieersparnis, wenn die alte Heizung durch einen modernen Brennwertkessel ersetzt wird. Wird also zum Beispiel ein Kessel aus dem Jahre 1980 ausgetauscht, kann die neue sparsame Heizung den Gasverbrauch um rund 25 bis 30 % verringern. Da lohnt es sich, zu investieren! Auch die Dämmung von Wänden, Dächern, Kellerdecken sowie der Einbau von Wärmeschutzfenstern senken den Energieverbrauch eines Hauses drastisch. Die Mannheimer Bürger können von der Stadt den sog. „Wärmepass“ erhalten, der die Einsparpotentiale ihres Hauses berechnet. Dieser Service der Stadt ist für die Bürger kostenfrei und seit vielen Jahren ein wirksamer Baustein des Mannheimer Klimaschutzkonzeptes. Zudem fördern Stadt, KfW und Bundesregierung energiesparende Maßnahmen mit zinsgünstigen Darlehen oder Zuschüssen. Eine aktuelle Übersicht und weitere Tipps zum Energiesparen finden die Bürger auf der Website des Umweltforums: www.umweltforum-mannheim.de .

 
 

Counter

Besucher:581551
Heute:30
Online:1
 

24.05.2018 06:30 Das Sofortprogramm in der Pflege tritt am 1.1.2019 in Kraft
Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zu den Eckpunkten für ein Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: „Wir werden zusätzliche Pflegestellen schaffen, Tarifsteigerungen finanzieren und alles dafür tun, damit mehr Ausbildungsplätze in der Pflege geschaffen werden“. „Die Botschaft, dass es weiteren dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Pflege gibt, ist angekommen. Die Koalition handelt schnell und

23.05.2018 18:46 Warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind
Gastbeitrag von Katja Mast in der FAZ Tugendmalerei! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik an einer Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Dabei gäbe es dafür gute, praktische Gründe. Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolik! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik, die man

23.05.2018 17:47 Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: Eckpunkte vorgestellt
Die Situation in der Pflege in den Krankenhäusern, Heimen und privaten Haushalten hat sich in den letzten Jahren dramatisch zugespitzt und ist zu einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft geworden. Viele Pflegekräfte sind wegen der hohen Arbeitsverdichtung chronisch überlastet. Ohne bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal werden wir das Steuer nicht herumreißen. Die

16.05.2018 18:40 Bundeshaushalt 2018: Nahles will investieren „…für Chancen und Perspektiven“
Mit kraftvollen Investitionen will Finanzminister Olaf Scholz das Land fit machen für die Zukunft: 23 Prozent mehr als in der letzten Legislaturperiode. Zusätzliche Milliarden gibt es unter anderem für die digitale Ausstattung von Schulen, mehr bezahlbare Wohnungen, für Familien. Ein Haushalt, der das Land voran bringe, betonte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am Mittwoch im Bundestag – auch

10.05.2018 17:25 Zur Miete oder im Eigenheim – Mehr bezahlbare Wohnungen
Jeder Mensch hat bei uns Anspruch auf eine bezahlbare Wohnung. Egal ob jung oder alt, Familie oder Single, in der Stadt oder auf dem Land. Darum sorgen wir für faire Mieten – zum Beispiel mit mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Schutz vor Mietwucher: Wir stellen die Mietpreisbremse schärfer. Künftig müssen Vermieter offenlegen, wie hoch die

08.05.2018 18:50 SPD-Kriminalpolitik zeigt Wirkung
Die heute veröffentlichte Kriminalstatistik für das Jahr 2017 belegt, dass die von der SPD durchgesetzten kriminalpolitischen Maßnahmen wirksam sind. „Wir freuen uns, dass die Anzahl der registrierten Straftaten um fast zehn Prozent gesunken ist. Rückläufig ist auch die Zahl der Gewaltdelikte. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist erfreulicherweise um 23 Prozent zurückgegangen. Die von uns durchgesetzte

Ein Service von websozis.info