Thorsten Schurse


Thorsten Schurse

ist Beirat der Klimaschutzagentur Mannheim, Zielgruppenverantwortlicher des SPD-Kreisverbands Mannheims für die Umweltverbände und Sprecher der SPD-Bezirksbeiratsfraktion im Mannheimer Ortsteil Wallstadt. Der Bezirksbeirat ist ein politisches Gremium, das den Oberbürgermeister und die Stadtverwaltung beraten soll. Es ist entsprechend der Stimmanteile besetzt, die die Parteien bei der letzten Stadtratswahl im Ortsteil erzielt haben: in Wallstadt je 4 Sitze für SPD und CDU, je einen Sitz für Grüne, ML, FDP und AfD. Wie gesagt: der Bezirksbeirat hat normalerweise nur beratende Stimme. Falls die Verwaltung seine Meinung zwar zur Kenntnis nimmt, jedoch nicht entsprechend handelt, kann er wie jeder andere nur versuchen, über den Gemeinderat oder die Medien auf die Verwaltung einzuwirken.

 
 

Thorsten Schurse ist Umwelt-Themenverantwortlicher des SPD-KV Mannheim und Sprecher der SPD im Bezirksbeirat Wallstadt Topartikel Gemeindenachrichten Thorsten Schurse im Vorstand des Mannheimer Umweltforums

Der Sozialdemokrat Thorsten Schurse wurde erstmals in den dreiköpfigen Vorstand des Umweltforums Mannheim gewählt. Das Umweltforum ist der Zusammenschluss der Mannheimer Umwelt-, Naturschutz-, Verkehrs- und Agenda 21-Verbände zu einem Dachverein.

Veröffentlicht am 16.04.2018

 

Gemeindenachrichten Konversionsgebiet Franklin: Hü oder Hott? Lernt die Verwaltung aus alten Verkehrs-Fehlplanungen?

Der Mannheimer Morgen berichtete für Franklin von Überlegungen in Richtung 0,5 bis 0,7 Stellplätze pro Wohneinheit. Realistischer Bedarf für ein normales Wohngebiet sind heute jedoch 1,5 bis 1,7 Stellplätze pro Wohneinheit – mit steigender Tendenz. Man könnte zwar theoretisch darunter bleiben, wenn man geeignet plant. Das beweisen aktuelle Neubaugebiete, etwa in Freiburg. Aber ist die Stadt Mannheim auch bereit, die nötigen Voraussetzungen dafür zu schaffen?

Veröffentlicht am 09.11.2016

 

Gemeindenachrichten Bekommen rnv und Bürgermeister Specht das Straßenbahn-Chaos in den Griff?

Versprechungen gab es genügend vor der Linienänderung der Straßenbahn nach Wallstadt am 12.06.2016. So von Bürgermeister Specht, dass es nicht nur für die Gartenstadtlinie 4 ein Inbetriebnahmefest geben werde – auch an den Haltestellen der beiden neuen Linien 5A und 15 nach Wallstadt sollte gefeiert werden. Schön wäre es gewesen. Wenn dies nun die einzige nicht erfüllte Ankündigung geblieben wäre, könnte man darüber womöglich hinwegsehen.

Veröffentlicht am 10.09.2016

 

Laterne (Quelle: pixabay.com) Gemeindenachrichten Vorschlag zum Bürgerbeteiligungshaushalt unterstützen: Laterne auf Weg zur Haltestelle Wallstadt-West

Bitte unterstützen Sie den Vorschlag zum Beteiligungshaushalt der Stadt Mannheim für eine Beleuchtung im Fußweg vom Wendehammer Rohrkolbenweg zur Haltestelle Wallstadt-West.

Damit die Stadt den Vorschlag bearbeitet, sind mindestens 100 Unterstützerinnen und Unterstützer im Internet erforderlich.

Die Stimmabgabe ist möglich bis Sonntag, 19.07.2015 unter www.beteiligungshaushalt.mannheim.de.

-  Jedes Familienmitglied kann einmal abstimmen.  -

Der Bezirksbeirat Wallstadt hatte auf Ihre Bitten hin seit 2006 mindestens alle zwei Jahr jeweils einstimmig eine Laterne dort gefordert. Leider hat die Stadt das Thema immer wieder „ausgesessen“. Deshalb wurde nun einmal der neue Weg des Bürger-Beteiligungshaushalts gewählt. Den Text des Vorschlags finden Sie unten.

Veröffentlicht am 10.07.2015

 

Freude auf den Regierungswechsel: Stefan Rebmann und Thorsten Schurse am 18.04.2013 im SPD-Fraktionssaal im Bundestag. MdB und MdL Besuch in Berlin auf Einladung von Stefan Rebmamn, MdB

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann besuchten 50 politisch interessierte Manneimerinnen und Mannheimer drei Tage lang die Hauptstadt. Dort erhielten sie vielfältige Einblicke in die deutsche Geschichte und in die gegenwärtige Politik.

Veröffentlicht am 24.04.2013

 

Weitere Artikel

[16.12.2012]
10-Minutentakt bei der Linie 4: höchstens ein halber Anfang.
[16.07.2010]
Kinderbetreuung in MA-Wallstadt: Verbesserungen zur städtischen Planung.
[18.02.2010]
Gründung eines Fördervereins „Jugendtreff Wallstadt“.
[28.05.2009]
Erste Verkehrsberuhigung im Neubaugebiet Wallstadt-Nord durch Thorsten Schurse.
[08.05.2009]
Mannheimer Radparade am 24.04.2009.
[29.03.2009]
Energie Sparen lohnt sich doppelt – für Klima und Geldbeutel.
[29.03.2009]
Sascha Purmann und Thorsten Schurse beim 1. Mannheimer Energiewende-Infotag.
[28.10.2008]
Kohlosaurus in Mannheim.
[12.08.2008]
Bewegungsfreundlicher Schulhof.
[20.01.2019]
Arbeit und Industrie 4.0 - Was verändert sich in meiner Arbeitswelt?.
[18.01.2019]
Daniel Born: „Es gibt keine Ausreden mehr: Gebührenfreiheit muss kommen“.
[18.01.2019]
Fachgespräch zum Thema Proportionalität in der Bankenregulierung bei der Volks Raiffeisenbach Laupheim eG.
[18.01.2019]
Schnellerer Kita-Ausbau für ausreichend Betreuungsplätze.
[17.01.2019]
Rede 1. Lesung Änderung des Transplantationsgesetzes.
[17.01.2019]
Sabine Wölfle: „Eine fortschrittliche Behindertenpolitik hat bei Grün-Schwarz keinerlei Priorität“.
[17.01.2019]
Bezahlbarer Wohnraum in Mannheim:.
[16.01.2019]
Martin Rivoir: „Um die eigenen Straßen kümmert sich die Landesregierung weiterhin nur halbherzig“.
[16.01.2019]
Gall: „Prüfung durch Verfassungsschutz wird insbesondere die baden-württembergische AfD in die Bredouille bringen".
[16.01.2019]
SPD-Landtagsfraktionen Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz vereinbaren engere Zusammenarbeit.
[16.01.2019]
Unterstützung für Sportvereine in Seckenheim.
[15.01.2019]
Offener Neujahrstreff mit SPD Sandhofen.
[15.01.2019]
Gemeinsam für bezahlbare Wohnungen.
[14.01.2019]
Dr. Stefan Fulst-Blei: „Die Ergebnisse der Vollerhebung sind ein schlechtes Zeugnis für die Kultusministerin“.
[14.01.2019]
Forderung nach klareren Regelungen und Zuständigkeiten bei der Verwendung von Bauschutt in Wäldern.
[14.01.2019]
Daniel Born: „Klatsche für Ministerin Hoffmeister-Kraut“.
[14.01.2019]
Hilde Mattheis: „Ich lasse mich nicht einschüchtern!“.
[12.01.2019]
Saubere Luft in den Städten: Wie erreichen wir das und welche Rolle spielt dabei der Autoverkehr?.
[12.01.2019]
Veranstaltung auf der Vogelstang.
[11.01.2019]
Mattheis: Mehr Organspenden sind ein Hoffnungsschimmer, aber strukturelle Reformen bleiben nötig.
[11.01.2019]
Hinderer: „Der 12-Punkte-Plan enthält viele Einzelmaßnahmen, ein durchdachtes Gesamtkonzept ist nicht erkennbar“.
[11.01.2019]
Mannheimer Migrationsgeschichte dokumentieren und ausstellen.
[11.01.2019]
Gemeinsam günstig mit Bus und Bahn.
[10.01.2019]
Datenschutz im Verein.
[10.01.2019]
SPD-Fraktion fordert Zukunftsperspektiven für Familien mit Gebührenfreiheit in Kitas und eine Wohnungsbaugesellschaft.
[10.01.2019]
Weirauch: „Statt in Interviews zu glänzen, sollte Lucha mit seinem Kollegen Strobl und der CDU reden“.
[09.01.2019]
Born: „Die grün-schwarze Landesregierung muss zu ihrer Verantwortung stehen und eine Wohnraumoffensive einleiten“.
[09.01.2019]
Schätze im Mannheimer Norden.
[08.01.2019]
Frauen vor geschlechtsspezifischer Gewalt und häuslicher Gewalt schützen.
[07.01.2019]
Born: „Wirtschaftsministerin fährt in ihrer Argumentation eine Linie aus dem vergangenen Jahrhundert“.
[07.01.2019]
Wir unterstützen das Volksbegehren für gebührenfreie Kitas.
[07.01.2019]
SPD will Auskunft zu Sport- und Kulturhalle Wallstadt.
[04.01.2019]
„Ohne freie Träger ist das nicht lösbar“.
[03.01.2019]
Wir wünschen alles Gute.
[29.12.2018]
Wasserstelle für mehr Grün.
[28.12.2018]
Gemeinsam günstig mit Bus und Bahn: Diskussion zur Modellstadt Mannheim.
[28.12.2018]
AfD hat mit unrechtmäßigen Einsatz von Fraktionsmitteln im Wahlkampf demokratische Spielregeln mit Füßen getreten.
[27.12.2018]
ANKOMMEN – EINLEBEN – DURCHSTARTEN.
[27.12.2018]
Reinhold Gall: „Justizminister Guido Wolf steht mehr denn je in der Pflicht, für klare Verhältnisse zu sorgen“.
[21.12.2018]
SPD Bundesvorsitzende Andrea Nahles zu Gast bei den Jusos Mannheim.
[21.12.2018]
SPD-Landtagsfraktion zum Abschied von Wolfgang Drexler aus dem Landtag.
[21.12.2018]
Dr. Fulst-Blei: „Ungewiss bleibt heute, wann wir über die notwendigen, voll funktionsfähigen Institute verfügen“.
Dr. Weirauch: „CDU und ihre Wirtschaftsministerin fahren einen Generalangriff auf die Interessen der Arbeitnehmer".
[21.12.2018]
Rivoir: „Hermann soll aufhören, über Kostensteigerungen zu jammern, die er selbst verschuldet hat“.
[21.12.2018]
2019 Tag der offenen Tür im Rathaus.
[21.12.2018]
MEIN PERSÖNLICHER JAHRESRÜCKBLICK AUF AUSGEWÄHLTE SCHWERPUNKTE MEINER ARBEIT IM EUROPÄISCHEN PARLAMENT IM JAHR 2018.
[20.12.2018]
Gute Arbeit in unserem Mannheim.
[19.12.2018]
Nationaltheater muss generalsaniert werden.
[18.12.2018]
Rainer Hinderer: „Kürzung bleibt Kürzung, Herr Minister“.
[17.12.2018]
Rainer Hinderer: „Konkrete Maßnahmen zur Verbesserung im Rettungsdienst lassen schon lange auf sich warten“.
[17.12.2018]
Am Mittwoch für Sie am Telefon!.
[14.12.2018]
Südwest-CDU lässt Unternehmen im Land im Stich.
[13.12.2018]
Gall: „Wir müssen uns die Frage stellen, ob die AfD-Landtagsfraktion weiter rechts stehen als ihr Landesverband“.
[13.12.2018]
Kleinböck: „Kultusministerin Eisenmann hat ihr Konzept zur Stärkung der Schulleitungen zu lange herausgezögert".
[13.12.2018]
Grün-Schwarz stimmt gegen die Aufstockung der Vertretungsreserve an den Schulen.
[13.12.2018]
SPD: Landesregierung muss Zweckentfremdungsverbot verschärfen.
[13.12.2018]
SPD Abgeordnete teilen die Kritik zum Umgang der Landesregierung mit den Feuerwehren im Land.
[13.12.2018]
Gall: „Heutiger Plenartag mit den Ausschlüssen von Räpple und Gedeon zeigt eine weitere Eskalationsstufe.".
[13.12.2018]
SPD Mannheim teilt Kritik zum Umgang der Landesregierung mit den Feuerwehren im Land.
[12.12.2018]
Straßenraum attraktiver gestalten – Gehwege freihalten.
[12.12.2018]
Innenentwicklung für Friedrichsfeld.
[11.12.2018]
Grün-Schwarz muss bei Grundsteuerreform Haltung zeigen.
[11.12.2018]
Dr. Stefan Fulst-Blei am 27.03.2019 vor Ort in Neckarstadt, Luzenberg und Waldhof.
[11.12.2018]
Volkstrauertag in den Stadtteilen unterstützen.
[06.12.2018]
Sitzung des Wirtschafts- und Währungsausschusses mit Elke König.
[06.12.2018]
Schätze im Mannheimer Norden – mit Dr. Stefan Fulst-Blei MdL.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Counter

Besucher:1213728
Heute:76
Online:3
 

21.01.2019 20:33 100 Jahre Frauenwahlrecht
Wir feiern 100 Jahre Frauenwahlrecht! Endlich durften Frauen wählen und gewählt werden. Seit 100 Jahren treten wir nun gemeinsam für unser Ideal der Gleichstellung ein. Es ist noch viel zu tun. Auf die nächsten 100! STARKE STIMMEN FÜR DEMOKRATIE

21.01.2019 20:30 Ein Bündnis für Parität!
Fraktionsübergreifend fordern weibliche und männliche Abgeordnete des Bundestages ein Paritätsgesetz für die gleiche Anzahl von Frauen und Männern im Parlament. Katja Mast und  Eva Högl erläutern die Gründe und das Vorgehen. „Veränderungen im Wahlrecht gab es immer nur, wenn mutige Frauen sich für ihre Rechte eingesetzt haben und mutige Männer mit Ihnen gekämpft haben. Gerade die Entstehung des Grundgesetzes

18.01.2019 20:30 Nukleare Aufrüstung ist keine sinnvolle Antwort
Carsten Schneider hält die Star-Wars-Pläne von Trump für Fantasien eines gefährlichen Halbstarken. Nukleare Aufrüstung könne keine sinnvolle Antwort auf sicherheitspolitische Herausforderungen sein. „Eine neue Welle nuklearer Aufrüstung kann keine sinnvolle Antwort auf die großen sicherheitspolitischen Herausforderungen unserer Zeit sein. Deshalb muss alles getan werden, um die vertragsbasierte Abrüstung in Europa zu sichern und zu stärken. Hierbei kann

17.01.2019 20:38 Barley zum Brexit „Unsere Hand bleibt ausgestreckt“
Die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl, Katarina Barley, sieht angesichts der verfahrenen Lage in London zunehmende Chancen für ein zweites Referendum über den Ausstieg Großbritanniens aus der EU. „Mein Eindruck ist, dass diese Möglichkeit wahrscheinlicher geworden ist, als sie das noch vor wenigen Wochen war“, sagte die Bundesjustizministerin am Mittwoch in Berlin. Die deutliche Ablehnung des

14.01.2019 18:16 Kinder, Chancen, Bildung – Wir wollen, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa wird!
Starke Kinder – starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

14.01.2019 17:56 Europa: Beschlusspapier Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 10./11. Januar 2019
Darum geht es uns: Wir wollen, dass diese Europawahl eine Entscheidung für mehr Gerechtigkeit, für mehr Demokratie, letztlich für mehr Europa wird. Wir wollen mehr Investitionen in den Zusammenhalt und die Zukunft Europas. Wir wollen eine verbindliche europäische Sozialagenda und eine gerechte Besteuerung der Internetgiganten. Wir wollen über Bildung, Wissenschaft und Forschung eine gute Zukunft

Ein Service von websozis.info