Thorsten Schurse


Thorsten Schurse

ist Beirat der Klimaschutzagentur Mannheim, Zielgruppenverantwortlicher des SPD-Kreisverbands Mannheims für die Umweltverbände und Sprecher der SPD-Bezirksbeiratsfraktion im Mannheimer Ortsteil Wallstadt. Der Bezirksbeirat ist ein politisches Gremium, das den Oberbürgermeister und die Stadtverwaltung beraten soll. Es ist entsprechend der Stimmanteile besetzt, die die Parteien bei der letzten Stadtratswahl im Ortsteil erzielt haben: in Wallstadt je 4 Sitze für SPD und CDU, je einen Sitz für Grüne, ML, FDP und AfD. Wie gesagt: der Bezirksbeirat hat normalerweise nur beratende Stimme. Falls die Verwaltung seine Meinung zwar zur Kenntnis nimmt, jedoch nicht entsprechend handelt, kann er wie jeder andere nur versuchen, über den Gemeinderat oder die Medien auf die Verwaltung einzuwirken.

 
 

Thorsten Schurse ist Umwelt-Themenverantwortlicher des SPD-KV Mannheim und Sprecher der SPD im Bezirksbeirat Wallstadt Topartikel Gemeindenachrichten Thorsten Schurse im Vorstand des Mannheimer Umweltforums

Der Sozialdemokrat Thorsten Schurse wurde erstmals in den dreiköpfigen Vorstand des Umweltforums Mannheim gewählt. Das Umweltforum ist der Zusammenschluss der Mannheimer Umwelt-, Naturschutz-, Verkehrs- und Agenda 21-Verbände zu einem Dachverein.

Veröffentlicht am 16.04.2018

 

Gemeindenachrichten Konversionsgebiet Franklin: Hü oder Hott? Lernt die Verwaltung aus alten Verkehrs-Fehlplanungen?

Der Mannheimer Morgen berichtete für Franklin von Überlegungen in Richtung 0,5 bis 0,7 Stellplätze pro Wohneinheit. Realistischer Bedarf für ein normales Wohngebiet sind heute jedoch 1,5 bis 1,7 Stellplätze pro Wohneinheit – mit steigender Tendenz. Man könnte zwar theoretisch darunter bleiben, wenn man geeignet plant. Das beweisen aktuelle Neubaugebiete, etwa in Freiburg. Aber ist die Stadt Mannheim auch bereit, die nötigen Voraussetzungen dafür zu schaffen?

Veröffentlicht am 09.11.2016

 

Gemeindenachrichten Bekommen rnv und Bürgermeister Specht das Straßenbahn-Chaos in den Griff?

Versprechungen gab es genügend vor der Linienänderung der Straßenbahn nach Wallstadt am 12.06.2016. So von Bürgermeister Specht, dass es nicht nur für die Gartenstadtlinie 4 ein Inbetriebnahmefest geben werde – auch an den Haltestellen der beiden neuen Linien 5A und 15 nach Wallstadt sollte gefeiert werden. Schön wäre es gewesen. Wenn dies nun die einzige nicht erfüllte Ankündigung geblieben wäre, könnte man darüber womöglich hinwegsehen.

Veröffentlicht am 10.09.2016

 

Laterne (Quelle: pixabay.com) Gemeindenachrichten Vorschlag zum Bürgerbeteiligungshaushalt unterstützen: Laterne auf Weg zur Haltestelle Wallstadt-West

Bitte unterstützen Sie den Vorschlag zum Beteiligungshaushalt der Stadt Mannheim für eine Beleuchtung im Fußweg vom Wendehammer Rohrkolbenweg zur Haltestelle Wallstadt-West.

Damit die Stadt den Vorschlag bearbeitet, sind mindestens 100 Unterstützerinnen und Unterstützer im Internet erforderlich.

Die Stimmabgabe ist möglich bis Sonntag, 19.07.2015 unter www.beteiligungshaushalt.mannheim.de.

-  Jedes Familienmitglied kann einmal abstimmen.  -

Der Bezirksbeirat Wallstadt hatte auf Ihre Bitten hin seit 2006 mindestens alle zwei Jahr jeweils einstimmig eine Laterne dort gefordert. Leider hat die Stadt das Thema immer wieder „ausgesessen“. Deshalb wurde nun einmal der neue Weg des Bürger-Beteiligungshaushalts gewählt. Den Text des Vorschlags finden Sie unten.

Veröffentlicht am 10.07.2015

 

Freude auf den Regierungswechsel: Stefan Rebmann und Thorsten Schurse am 18.04.2013 im SPD-Fraktionssaal im Bundestag. MdB und MdL Besuch in Berlin auf Einladung von Stefan Rebmamn, MdB

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann besuchten 50 politisch interessierte Manneimerinnen und Mannheimer drei Tage lang die Hauptstadt. Dort erhielten sie vielfältige Einblicke in die deutsche Geschichte und in die gegenwärtige Politik.

Veröffentlicht am 24.04.2013

 

Weitere Artikel

[16.12.2012]
10-Minutentakt bei der Linie 4: höchstens ein halber Anfang.
[16.07.2010]
Kinderbetreuung in MA-Wallstadt: Verbesserungen zur städtischen Planung.
[18.02.2010]
Gründung eines Fördervereins „Jugendtreff Wallstadt“.
[28.05.2009]
Erste Verkehrsberuhigung im Neubaugebiet Wallstadt-Nord durch Thorsten Schurse.
[08.05.2009]
Mannheimer Radparade am 24.04.2009.
[29.03.2009]
Energie Sparen lohnt sich doppelt – für Klima und Geldbeutel.
[29.03.2009]
Sascha Purmann und Thorsten Schurse beim 1. Mannheimer Energiewende-Infotag.
[28.10.2008]
Kohlosaurus in Mannheim.
[12.08.2008]
Bewegungsfreundlicher Schulhof.
[19.02.2019]
Jahreshauptversammlung mit Kurt Beck.
[19.02.2019]
Rainer Stickelberger: „Das Kerngeschäft gelingt dem selbst ernannten Digitalisierungsminister nicht“.
Andreas Stoch: „In größter Not nimmt Grün-Schwarz rote Ideen auf und wirft die eigenen Ausreden über Bord“.
[19.02.2019]
Rathauschefs wollen Volksbegehren für kostenlose Kitas unterstützen.
[19.02.2019]
Sprechen Sie mit Stadträtin Lena Kamrad über ihre Ideen.
[18.02.2019]
Rede 2./3. Lesung zum Gesetz zur Verbesserung der Strukturen und Zusammenarbeit in der Organspende.
[17.02.2019]
Die SPD sorgt sich um Zukunft des Seilwolff-Centers.
[15.02.2019]
Kein „Starke-Familien-Gesetz“, sondern „Tropfen-auf-den-heißen-Stein-Gesetz“.
[15.02.2019]
Ein Hauch von Nostalgie, aber kein Staub der Vergangenheit.
[15.02.2019]
Weirauch: „Fachkräfte im Hotel- und Gastronomiegewerbe wird es nur dann geben, wenn die Arbeitsbedingungen stimmen..
[15.02.2019]
SPD bringt Starke Familien-Gesetz auf den Weg – 2019 zum Jahr der Kinder in Bund und Land machen.
[13.02.2019]
SPD: Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut in Sachen Wohnungsbau überfordert.
[13.02.2019]
Statement von SPD-Hochschulexpertin Gabi Rolland zu neuen Zahlen bei den internationalen Studienanfängern.
[13.02.2019]
SPD zur Bundesförderung für kommunale Nahverkehrsprojekte.
[13.02.2019]
Toiletten für alle sollen kommen.
[12.02.2019]
Kulturausschuss regelmäßig über Sanierung des Nationaltheaters informieren.
[11.02.2019]
Mattheis: Wir sollten keine Millionen für eine ideologische Studie ausgeben.
[11.02.2019]
Einsatz für Waldhof-Grundschule zahlt sich aus.
[10.02.2019]
Born: „Jetzt in Wohnraumförderung des Landes Bezuschussung für Wohnungen mit einer 60-Jahres-Bindung vorsehen“.
[10.02.2019]
Feierstunde würdigt langjährigen Esslinger Landtagsabgeordneten Wolfgang Drexler.
[10.02.2019]
Stefan Fulst-Blei: „Würden das Handwerks eine Rolle spielen, hätte es eine Mehrheit für Meisterbonus gegeben“.
[10.02.2019]
Bundesfinanzminister OIaf Scholz stellt klar: Grundrenten-Initiative ist „gute sozialdemokratische Politik“.
SPD-Antrag abgelehnt: Grüne und CDU stimmen für Arbeitszeitverlängerung.
[10.02.2019]
Martin Rivoir: „Der einzig rechtssichere Weg wäre es, auf eine Moratorium für Euro 5-Fahrzeuge hinzuwirken“.
[08.02.2019]
Neumarkt zügig umgestalten - Biotoilette als Übergangslösung sinnvoll.
[08.02.2019]
Mindestens 2000 bezahlbare Wohnungen in den nächsten fünf Jahren.
[07.02.2019]
Podiumsdiskussion: "Herausforderungen für die deutschen öffentlichen Banken und Kommunen am Vorabend der Europawahl".
[07.02.2019]
Umkleidekabinen im Rhein-Neckar-Stadion müssen saniert werden.
[07.02.2019]
Stickstoffdioxid-Belastung in der Mannheimer Innenstadt senken.
[06.02.2019]
Fulst-Blei: „Es braucht echtes Umdenken in der Unterrichtsversorgung - mit der Flickenschusterei muss Schluss sein!“.
[06.02.2019]
Paneldiskussion zum Thema: "20 Jahre Euro und viele Herausforderungen vor uns".
[06.02.2019]
Schulkindbetreuung im Lindenhof sicherstellen.
[05.02.2019]
Mannheim-Programm mitgestalten.
[05.02.2019]
Anhörung des EP-Sonderausschusses gegen Finanzkriminalität (TAX3).
[05.02.2019]
Der Grünzug ist eine Chance für Generationen.
[04.02.2019]
Tee mit T. - „Rassismus im Alltag – geht uns das alle an?“.
[03.02.2019]
SPD begrüßt den Ausbau von Krippenplätzen im Almenhof.
[01.02.2019]
AfB Mannheim startet ins Bildungsjahr 2019.
[31.01.2019]
Boris Weirauch: „Beim Breitband lässt Minister Strobl die Kommunen allein“.
[31.01.2019]
Paneldiskussion beim baden-württembergischen Wirtschaftsgipfel 2019 in Brüssel. (Foto: Martin Stollberg).
[31.01.2019]
SPD Rheinau begrüßt Planungen zum Marktplatz.
[31.01.2019]
Gemeinsam günstig mit Bus und Bahn in Mannheim.
[30.01.2019]
Mattheis: Entscheidung der Union zur PID ist unsozial.
[30.01.2019]
Mattheis: Methadonforschung zur Krebstherapie muss jetzt gefördert werden.
[30.01.2019]
Born: „Die Landesregierung hat den Islamunterricht über zweieinhalb Jahre auf die lange Bank geschoben“.
[29.01.2019]
Gute Arbeit in unserem Mannheim - Wirtschaftsstandort stärken - Arbeitnehmerrechte wahren.
[28.01.2019]
Andreas Kenner: „Die Landesregierung sollte nicht erst das Ende der Arbeit der Expertenkommission abwarten“.
[26.01.2019]
Wie geht es weiter mit der Schulsanierung?.
[26.01.2019]
Ein Neujahrsempfang der besonderen Art.
[25.01.2019]
Fulst-Blei: „Grundsatzprogramm enthält wichtige Impulse, insbesondere im Bereich gelebte Demokratie“.
[25.01.2019]
Daniel Born: „Die verpflichtende Vorlage der Grundschulempfehlung hat nichts gebracht“.
[25.01.2019]
Sprechen Sie mit Stadträtin Andrea Safferling über ihre Ideen.
[24.01.2019]
Vortrag zu Proportionalität bei der Bankenregulierung und Europäischer Einlagensicherung.
[24.01.2019]
Kinder und Jugendliche als Neubürger willkommen heißen.
[24.01.2019]
Ausdauer und Informationsarbeit zahlen sich aus. Zwei Kandidaten für Munderkinger Kommunalwahl stehen fest.
[24.01.2019]
Unser Mannheim hält zusammen- Gemeinsam für mehr Sicherheit und Chancengleichheit.
[23.01.2019]
Gernot Gruber: „Windkraft im Land wird auch von Grün-Schwarz ausgebremst“.
Dr. Boris Weirauch: „CDU im Land ist jegliches Gespür für die Situation der Beschäftigten abhandengekommen“.
[23.01.2019]
Fulst-Blei und Weirauch kritisieren Plan der Grünen zur Schließung kleiner Grundschulen durch die durch die Hintertür.
[22.01.2019]
Peter Hofelich: „Verbal Gas geben und gleichzeitig die Handbremse ziehen bringt Europa nicht voran“.
[22.01.2019]
Gall: „Dem selbstinszenierten Schauspiel von Stefan Räpple und Wolfgang Gedeon wurde nun zurecht Einhalt geboten“.
[20.01.2019]
Arbeit und Industrie 4.0 - Was verändert sich in meiner Arbeitswelt?.
[18.01.2019]
Daniel Born: „Es gibt keine Ausreden mehr: Gebührenfreiheit muss kommen“.
[18.01.2019]
Fachgespräch zum Thema Proportionalität in der Bankenregulierung bei der Volks Raiffeisenbach Laupheim eG.
[18.01.2019]
Schnellerer Kita-Ausbau für ausreichend Betreuungsplätze.
[17.01.2019]
Rede 1. Lesung Änderung des Transplantationsgesetzes.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Counter

Besucher:1230976
Heute:54
Online:4
 

19.02.2019 21:04 Unser Europaprogramm
Kommt zusammen und macht Europa stark! Entwurf des Wahlprogramms für die Europawahl Unser Zusammenhalt ist der Schlüssel zur Erfolgsgeschichte Europas. Wir wissen, dass wir zusammen stärker sind. Dass es unsere gemeinsamen Werte sind, die uns verbinden. Und dass wir mehr erreichen, wenn wir mit einer Stimme sprechen. Mit einer selbstbewussten Stimme, die in der Welt

19.02.2019 21:03 Fortschrittsprogramm für Europa
Um den Populisten und Nationalisten in Europa die Stirn zu bieten, reichen allgemeine Pro-Europa-Floskeln nicht aus, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. Stattdessen braucht es ein konkretes Fortschrittsprogramm für Europa, so wie die SPD es jetzt vorlegt. „Das Europa-Wahlprogramm der SPD zeigt, die SPD kämpft für ein starkes und gerechteres Europa – ohne Wenn und Aber. Es ist nicht einfach

19.02.2019 20:57 Finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen begrenzen
Heike Baehrens begrüßt die Bundesratsinitiative Hamburgs zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung: „Wir müssen die finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen begrenzen. Darum ist es ein erster wichtiger Schritt, die Eigenanteile der Pflegebedürftigen nicht weiter wachsen zu lassen.“ „Der Vorstoß aus Hamburg kommt zur richtigen Zeit. Wir müssen die finanzielle Belastung von Pflegbedürftigen begrenzen. Insbesondere Menschen, die über einen langen Zeitraum auf eine

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

Ein Service von websozis.info