Thorsten Schurse


Thorsten Schurse

ist Beirat der Klimaschutzagentur Mannheim, Zielgruppenverantwortlicher des SPD-Kreisverbands Mannheims für die Umweltverbände und Sprecher der SPD-Bezirksbeiratsfraktion im Mannheimer Ortsteil Wallstadt. Der Bezirksbeirat ist ein politisches Gremium, das den Oberbürgermeister und die Stadtverwaltung beraten soll. Es ist entsprechend der Stimmanteile besetzt, die die Parteien bei der letzten Stadtratswahl im Ortsteil erzielt haben: in Wallstadt je 4 Sitze für SPD und CDU, je einen Sitz für Grüne, ML, FDP und AfD. Wie gesagt: der Bezirksbeirat hat normalerweise nur beratende Stimme. Falls die Verwaltung seine Meinung zwar zur Kenntnis nimmt, jedoch nicht entsprechend handelt, kann er wie jeder andere nur versuchen, über den Gemeinderat oder die Medien auf die Verwaltung einzuwirken.

 
 

Thorsten Schurse ist Umwelt-Themenverantwortlicher des SPD-KV Mannheim und Sprecher der SPD im Bezirksbeirat Wallstadt Topartikel Gemeindenachrichten Thorsten Schurse im Vorstand des Mannheimer Umweltforums

Der Sozialdemokrat Thorsten Schurse wurde erstmals in den dreiköpfigen Vorstand des Umweltforums Mannheim gewählt. Das Umweltforum ist der Zusammenschluss der Mannheimer Umwelt-, Naturschutz-, Verkehrs- und Agenda 21-Verbände zu einem Dachverein.

Veröffentlicht am 16.04.2018

 

Gemeindenachrichten Konversionsgebiet Franklin: Hü oder Hott? Lernt die Verwaltung aus alten Verkehrs-Fehlplanungen?

Der Mannheimer Morgen berichtete für Franklin von Überlegungen in Richtung 0,5 bis 0,7 Stellplätze pro Wohneinheit. Realistischer Bedarf für ein normales Wohngebiet sind heute jedoch 1,5 bis 1,7 Stellplätze pro Wohneinheit – mit steigender Tendenz. Man könnte zwar theoretisch darunter bleiben, wenn man geeignet plant. Das beweisen aktuelle Neubaugebiete, etwa in Freiburg. Aber ist die Stadt Mannheim auch bereit, die nötigen Voraussetzungen dafür zu schaffen?

Veröffentlicht am 09.11.2016

 

Gemeindenachrichten Bekommen rnv und Bürgermeister Specht das Straßenbahn-Chaos in den Griff?

Versprechungen gab es genügend vor der Linienänderung der Straßenbahn nach Wallstadt am 12.06.2016. So von Bürgermeister Specht, dass es nicht nur für die Gartenstadtlinie 4 ein Inbetriebnahmefest geben werde – auch an den Haltestellen der beiden neuen Linien 5A und 15 nach Wallstadt sollte gefeiert werden. Schön wäre es gewesen. Wenn dies nun die einzige nicht erfüllte Ankündigung geblieben wäre, könnte man darüber womöglich hinwegsehen.

Veröffentlicht am 10.09.2016

 

Laterne (Quelle: pixabay.com) Gemeindenachrichten Vorschlag zum Bürgerbeteiligungshaushalt unterstützen: Laterne auf Weg zur Haltestelle Wallstadt-West

Bitte unterstützen Sie den Vorschlag zum Beteiligungshaushalt der Stadt Mannheim für eine Beleuchtung im Fußweg vom Wendehammer Rohrkolbenweg zur Haltestelle Wallstadt-West.

Damit die Stadt den Vorschlag bearbeitet, sind mindestens 100 Unterstützerinnen und Unterstützer im Internet erforderlich.

Die Stimmabgabe ist möglich bis Sonntag, 19.07.2015 unter www.beteiligungshaushalt.mannheim.de.

-  Jedes Familienmitglied kann einmal abstimmen.  -

Der Bezirksbeirat Wallstadt hatte auf Ihre Bitten hin seit 2006 mindestens alle zwei Jahr jeweils einstimmig eine Laterne dort gefordert. Leider hat die Stadt das Thema immer wieder „ausgesessen“. Deshalb wurde nun einmal der neue Weg des Bürger-Beteiligungshaushalts gewählt. Den Text des Vorschlags finden Sie unten.

Veröffentlicht am 10.07.2015

 

Freude auf den Regierungswechsel: Stefan Rebmann und Thorsten Schurse am 18.04.2013 im SPD-Fraktionssaal im Bundestag. MdB und MdL Besuch in Berlin auf Einladung von Stefan Rebmamn, MdB

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann besuchten 50 politisch interessierte Manneimerinnen und Mannheimer drei Tage lang die Hauptstadt. Dort erhielten sie vielfältige Einblicke in die deutsche Geschichte und in die gegenwärtige Politik.

Veröffentlicht am 24.04.2013

 

Weitere Artikel

[16.12.2012]
10-Minutentakt bei der Linie 4: höchstens ein halber Anfang.
[16.07.2010]
Kinderbetreuung in MA-Wallstadt: Verbesserungen zur städtischen Planung.
[18.02.2010]
Gründung eines Fördervereins „Jugendtreff Wallstadt“.
[28.05.2009]
Erste Verkehrsberuhigung im Neubaugebiet Wallstadt-Nord durch Thorsten Schurse.
[08.05.2009]
Mannheimer Radparade am 24.04.2009.
[29.03.2009]
Energie Sparen lohnt sich doppelt – für Klima und Geldbeutel.
[29.03.2009]
Sascha Purmann und Thorsten Schurse beim 1. Mannheimer Energiewende-Infotag.
[28.10.2008]
Kohlosaurus in Mannheim.
[12.08.2008]
Bewegungsfreundlicher Schulhof.
[16.08.2018]
SPD-Fraktion steht an der Seite der Betriebe im Land und der Geflüchteten.
[15.08.2018]
Klartext! SPD Schönau auf Sommertour.
[14.08.2018]
Reinhold Gall: „Biodiversität und Böden gegen Menschengesundheit auszuspielen, wie zuletzt Minister Hauk, wäre riskant".
[14.08.2018]
Peter Hofelich: „Dem Land müssen zeitgemäße und sanierte Schulen noch mehr wert sein".
[13.08.2018]
Ella-Steuerungschaos war absehbar.
[12.08.2018]
DAMMBAU ZWISCHEN DIN-NORM UND DURCHFÜHRUNG.
[12.08.2018]
Born: „Die Wohnungsbauministerin versucht mit Hütchenspielertricks ihr Scheitern zum politischen Prinzip zu erklären“.
Ella-Projektpartner widerspricht Kultusministerin.
[12.08.2018]
Stoch: „Kultusministerin hat schlichtweg keinen Plan, wie sie das baden-württembergische Schulsystem fit machen soll".
Daniel Born: „Grün-Schwarz muss unverzüglich die Streichung von über 1.000 Lehrerstellen zurücknehmen“.
[08.08.2018]
SPD-Landtagsabgeordnete Fulst-Blei und Weirauch begrüßen Landesmittel für Jugendhaus Erlenhof in der Neckarstadt.
[07.08.2018]
SPD: Land hat gegen die LHO verstoßen.
[07.08.2018]
Born: „Das Teilhabechancengesetz muss auch Tariflöhne oder ortsübliche Löhne für die Langzeitarbeitslosen ermöglichen".
[06.08.2018]
SPD fordert Abhilfe bei Dürreschäden: Risikorücklage und erweiterte Vorauszahlungen.
[06.08.2018]
Schwitzen für die Ausbildung?.
[06.08.2018]
Gall: „Bernd Gögel steht in der Mitverantwortung für die Äußerungen seiner Abgeordneten, wenn er nicht auf sie reagiert".
[03.08.2018]
Sommertour zum Rheinhochwasserdamm.
[01.08.2018]
SPD Sandhofen auf Sommertour: „Wir müssen reden!“.
[01.08.2018]
Historische Bauteile schützen: Lapidarium einrichten.
[31.07.2018]
Ulmer/Neu-Ulmer Erklärung für eine menschenrechtliche und solidarische Flüchtlingspolitik in Deutschland und Europa.
[30.07.2018]
Rassismusvorwürfe gegen AfD-Fraktionsvize Sänze.
[30.07.2018]
Stoch: „Grün-schwarze Landesregierung sollte alles dafür tun, dass es nicht zu Fahrverboten für Euro-5 Diesel kommt".
[30.07.2018]
Fraktionsvize Dr. Fulst-Blei: „Unterrichtsausfall wegen Grün-Schwarz und deren Abbau von Lehrerstellen letztes Jahr".
[29.07.2018]
Evaluierung Bundestagswahlkampf 2017.
[29.07.2018]
Politik auf dem Freyaplatz und nicht im Hinterzimmer.
[28.07.2018]
Bernhard Boll und Ina Grißtede für die Kommunalwahl 2019 nominiert.
[27.07.2018]
Kommunalwahl: Jusos bilden eigenes Team!.
[27.07.2018]
Hilde Mattheis bei „Fosera“: Saubere Energie für ganz Afrika.
[27.07.2018]
Wir müssen reden!.
[26.07.2018]
Dr. Stefan Fulst-Blei am 19.10.2018 vor Ort in Neckarstadt und Waldhof.
[26.07.2018]
Daniel Born: Die Gebührenfreiheit und die Entlastung junger Familien ist Grün-Schwarz nicht mal eine Überlegung wert..
[26.07.2018]
Andreas Stoch: „Die Zusagen der Landesregierung gegenüber den Kommunen waren längst überfällig“.
[26.07.2018]
Hilde Mattheis zu Besuch bei der Deutschen Rentenversicherung.
[26.07.2018]
Mattheis: Kommunale Sozialpolitik darf nicht das 5. Rad am Wagen sein.
[25.07.2018]
Dr. Stefan Fulst-Blei am 25.10.2018 vor Ort in Wallstadt, Vogelstang und Käfertal.
[25.07.2018]
SPD will gebührenfreie Kitas und mehr Qualität.
Gerhard Kleinböck: „Ministerin Eisenmann darf die Schulleitungen im Land nicht länger vertrösten“.
[25.07.2018]
Stoch: „Dieser Rücktritt war unausweichlich, da der dringende Verdacht besteht, Murawski habe die Unwahrheit gesagt".
[25.07.2018]
Stoch: „Anstatt für Rechtssicherheit zu sorgen, verunsichert diese Regierung die Fahrzeugnutzer in unerträglicher Weise".
[25.07.2018]
Dr. Stefan Fulst-Blei am 12.10.2018 vor Ort in Gartenstadt, Sandhofen und Schönau.
[25.07.2018]
Sanierungsgebiet Neckarstadt: Eine der größten städtebaulichen Sanierungsmaßnahmen.
[25.07.2018]
Kommunalwahl 2019: SPD Schönau setzt auf ein Doppel aus zwei Generationen.
[25.07.2018]
SPD fordert ein Erinnerungsdenkmal für Friedrich Hecker.
[25.07.2018]
Wünsche allen Schülerinnen und Schülern in Baden-Württemberg schöne und erholsame Sommerferien!.
[23.07.2018]
Daniel Born: „Wir brauchen feste Strukturen zur Sprachförderung.".
[23.07.2018]
Nationaltheater: Keine Ausrede, Herr Kretschmann!.
[23.07.2018]
LGBTIQ - Was wir erreicht haben und was wir noch erreichen müssen.
[21.07.2018]
Andreas Stoch: „Die Landesregierung muss ihren Fokus darauf richten, wie Arbeitsplätze im Land gesichert werden können".
[21.07.2018]
SPD-Landesvorstandssitzung in Waiblingen.
[20.07.2018]
SPD fragt nach kostenlosem Nahverkehr in der Innenstadt.
[20.07.2018]
Hilde Mattheis trifft Food Sharer in Ulm: Eine Initiative für mehr Nachhaltigkeit.
[20.07.2018]
Hilde Mattheis: PrEP als Kassenleistung ist nur konsequent.
[20.07.2018]
IST DIE AUSBREITUNG VON WETTBÜROS UND SPIELHALLEN ZU STOPPEN?.
[20.07.2018]
Wie können wir die wertvolle Arbeit des Ausschusses der Regionen (AdR),.
[19.07.2018]
Dr. Stefan Fulst-Blei: „Frau Eisenmann wird ihrer Führungsaufgabe nicht gerecht“.
SPD: Bauherren brauchen Verlässlichkeit.
[19.07.2018]
SPD setzt dauerhafte Finanzierung von Bildungsreferentenstellen der Sportjugend durch.
[19.07.2018]
„Drogenkonsumraum“ einrichten.
[19.07.2018]
Solaranlage für Kunsthalle wird nochmals geprüft.
[18.07.2018]
Rede zur „Zukunft Europas“ in Offenburg bei Kreisdelegiertenkonferenz der SPD Ortenau zur EU-Wahl 2019.
[17.07.2018]
Schätze im Mannheimer Norden mit Dr. Stefan Fulst-Blei MdL (SPD).
[17.07.2018]
Dr. Stefan Fulst-Blei: „Nachdem sich die Grünen bei diesem Thema taub gestellt haben, ist der Sinneswandel überraschend".
[17.07.2018]
Gerhard Kleinböck: „Kultusministerin Eisenmann muss den Beförderungsstau bei Fachlehrkräften dringend abbauen“.
[17.07.2018]
Stoch: „Trotz sprudelnder Steuereinnahmen verweigert sich die Landesregierung ihrer Verantwortung für die Zukunft".
[17.07.2018]
Hinderer: Ohne Änderungen drohen die Ergebnisse zur sektorenübergreifenden Versorgung in der Schublade zu verschwinden..
[17.07.2018]
Hilde Mattheis zu Besuch in Schnürpflingen.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Counter

Besucher:650499
Heute:18
Online:1
 

13.08.2018 17:20 Demokratie braucht Inklusion – Inklusion ist mehr Lebensqualität für alle
Der Bundesvorsitzende von Selbst Aktiv, Karl Finke, sowie seine Stellvertreterin, Katrin Gensecke, haben sich zu einem ersten Abstimmungs- und Erfahrungsaustausch mit dem neuen Beauftragten für die Belange behinderter Menschen, Jürgen Dusel, in Berlin getroffen. „Demokratie braucht Inklusion. Dies müssen wir in das allgemeine gesellschaftliche Bewusstsein einbringen“, so Jürgen Dusel. „Vor Ende der ersten 100 Tage der Amtszeit gilt

13.08.2018 17:18 Hofabgabeklausel abschaffen
Die Pflicht zur Hofabgabe ist verfassungswidrig. Das entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts in seinem heute veröffentlichten Beschluss über die Pflicht zur Abgabe landwirtschaftlicher Höfe als Voraussetzung eines Rentenanspruchs. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht sich bestätigt. „Mit ihrem ‚Nein‘ zur Hofabgabeklausel stützen die Verfassungsrichter in Karlsruhe die Position der SPD-Bundestagsfraktion, deren Ziel die vollständige Abschaffung der Hofabgabeverpflichtung

06.08.2018 17:05 Opfer von Hiroshima und Nagasaki mahnen: Nukleare Abrüstung wichtiger denn je
Im 73. Jahrestag des Abwurfs der ersten Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 sehen wir einen Auftrag für heute und einen kleinen Hoffnungsschimmer – in Japan. „Fast 14.500 Atomwaffen gibt es weltweit – jede einzelne ist Zuviel. Die Krise der atomaren Abrüstung muss endlich überwunden werden. Das mahnen uns nicht nur die schätzungsweise 240.000

06.08.2018 17:03 Es müssen mehr neue und vor allem bezahlbare Wohnungen gebaut werden
Es gibt zu wenige Sozialwohnungen – das dürfe nicht hingenommen werden, sagt Bernhard Daldrup. Für das kommende Jahr sind deshalb 500 Millionen Euro zusätzlich für den sozialen Wohnungsneubau vorgesehen. „Wir dürfen nicht zulassen, dass es einen Wettbewerb um die wenigen verbliebenen Sozialwohnungen gibt. Denn es sind nur noch 1,2 Millionen Wohnungen für Geringverdiener und damit rund 46.000 weniger

02.08.2018 12:11 Wir stärken die Pflege mit mehr Personal und mehr Leistungen
Unsere Fachpolitikerinnen Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin, und Heike Baehrens, Pflegebeauftragte der SPD-Fraktion, erläutern das vom Kabinett beschlossene Sofortprogramm für Pflege. Sabine Dittmar: „Das Sofortprogramm ist ein wichtiges Signal für alle, die auf Pflege angewiesen sind und für alle, die in der Pflege arbeiten. Das Programm stärkt die Pflege in Krankenhäusern und Altenpflegeheimen. Es sorgt für mehr Personal

02.08.2018 10:10 Allergrößten Respekt vor Alleinerziehenden
Sie sind außergewöhnlich stark belastet, stemmen vieles allein – und das oft mit wenig Geld: Alleinerziehende verdienen unsere Unterstützung. Katja Mast verspricht: Wir verbessern die Situation der Alleinerziehenden weiter. „Ich habe den allergrößten Respekt vor Alleinerziehenden. Sie schultern das alleine, was Eltern sonst gemeinsam leisten. Wir müssen sie dabei weiter unterstützen. Deshalb hat die SPD-Bundestagsfraktion 2017

Ein Service von websozis.info