Thorsten Schurse

Thorsten Schurse

ist Beirat der Klimaschutzagentur Mannheim, Zielgruppenverantwortlicher des SPD-Kreisverbands Mannheims für die Umweltverbände und Sprecher der SPD-Bezirksbeiratsfraktion im Mannheimer Ortsteil Wallstadt. Der Bezirksbeirat ist ein politisches Gremium, das den Oberbürgermeister und die Stadtverwaltung beraten soll. Es ist entsprechend der Stimmanteile besetzt, die die Parteien bei der letzten Stadtratswahl im Ortsteil erzielt haben: in Wallstadt je 4 Sitze für SPD und CDU, je einen Sitz für Grüne, ML, FDP und AfD. Wie gesagt: der Bezirksbeirat hat normalerweise nur beratende Stimme. Falls die Verwaltung seine Meinung zwar zur Kenntnis nimmt, jedoch nicht entsprechend handelt, kann er wie jeder andere nur versuchen, über den Gemeinderat oder die Medien auf die Verwaltung einzuwirken.

 
 

Thorsten Schurse ist Umwelt-Themenverantwortlicher des SPD-KV Mannheim und Sprecher der SPD im Bezirksbeirat Wallstadt Topartikel Gemeindenachrichten Thorsten Schurse im Vorstand des Mannheimer Umweltforums

Der Sozialdemokrat Thorsten Schurse wurde erstmals in den dreiköpfigen Vorstand des Umweltforums Mannheim gewählt. Das Umweltforum ist der Zusammenschluss der Mannheimer Umwelt-, Naturschutz-, Verkehrs- und Agenda 21-Verbände zu einem Dachverein.

Veröffentlicht am 16.04.2018

 

Gemeindenachrichten Konversionsgebiet Franklin: Hü oder Hott? Lernt die Verwaltung aus alten Verkehrs-Fehlplanungen?

Der Mannheimer Morgen berichtete für Franklin von Überlegungen in Richtung 0,5 bis 0,7 Stellplätze pro Wohneinheit. Realistischer Bedarf für ein normales Wohngebiet sind heute jedoch 1,5 bis 1,7 Stellplätze pro Wohneinheit – mit steigender Tendenz. Man könnte zwar theoretisch darunter bleiben, wenn man geeignet plant. Das beweisen aktuelle Neubaugebiete, etwa in Freiburg. Aber ist die Stadt Mannheim auch bereit, die nötigen Voraussetzungen dafür zu schaffen?

Veröffentlicht am 09.11.2016

 

Gemeindenachrichten Bekommen rnv und Bürgermeister Specht das Straßenbahn-Chaos in den Griff?

Versprechungen gab es genügend vor der Linienänderung der Straßenbahn nach Wallstadt am 12.06.2016. So von Bürgermeister Specht, dass es nicht nur für die Gartenstadtlinie 4 ein Inbetriebnahmefest geben werde – auch an den Haltestellen der beiden neuen Linien 5A und 15 nach Wallstadt sollte gefeiert werden. Schön wäre es gewesen. Wenn dies nun die einzige nicht erfüllte Ankündigung geblieben wäre, könnte man darüber womöglich hinwegsehen.

Veröffentlicht am 10.09.2016

 

Laterne (Quelle: pixabay.com) Gemeindenachrichten Vorschlag zum Bürgerbeteiligungshaushalt unterstützen: Laterne auf Weg zur Haltestelle Wallstadt-West

Bitte unterstützen Sie den Vorschlag zum Beteiligungshaushalt der Stadt Mannheim für eine Beleuchtung im Fußweg vom Wendehammer Rohrkolbenweg zur Haltestelle Wallstadt-West.

Damit die Stadt den Vorschlag bearbeitet, sind mindestens 100 Unterstützerinnen und Unterstützer im Internet erforderlich.

Die Stimmabgabe ist möglich bis Sonntag, 19.07.2015 unter www.beteiligungshaushalt.mannheim.de.

-  Jedes Familienmitglied kann einmal abstimmen.  -

Der Bezirksbeirat Wallstadt hatte auf Ihre Bitten hin seit 2006 mindestens alle zwei Jahr jeweils einstimmig eine Laterne dort gefordert. Leider hat die Stadt das Thema immer wieder „ausgesessen“. Deshalb wurde nun einmal der neue Weg des Bürger-Beteiligungshaushalts gewählt. Den Text des Vorschlags finden Sie unten.

Veröffentlicht am 10.07.2015

 

Freude auf den Regierungswechsel: Stefan Rebmann und Thorsten Schurse am 18.04.2013 im SPD-Fraktionssaal im Bundestag. MdB und MdL Besuch in Berlin auf Einladung von Stefan Rebmamn, MdB

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann besuchten 50 politisch interessierte Manneimerinnen und Mannheimer drei Tage lang die Hauptstadt. Dort erhielten sie vielfältige Einblicke in die deutsche Geschichte und in die gegenwärtige Politik.

Veröffentlicht am 24.04.2013

 

Weitere Artikel

[16.12.2012]
10-Minutentakt bei der Linie 4: höchstens ein halber Anfang.
[16.07.2010]
Kinderbetreuung in MA-Wallstadt: Verbesserungen zur städtischen Planung.
[18.02.2010]
Gründung eines Fördervereins „Jugendtreff Wallstadt“.
[28.05.2009]
Erste Verkehrsberuhigung im Neubaugebiet Wallstadt-Nord durch Thorsten Schurse.
[08.05.2009]
Mannheimer Radparade am 24.04.2009.
[29.03.2009]
Energie Sparen lohnt sich doppelt – für Klima und Geldbeutel.
[29.03.2009]
Sascha Purmann und Thorsten Schurse beim 1. Mannheimer Energiewende-Infotag.
[28.10.2008]
Kohlosaurus in Mannheim.
[12.08.2008]
Bewegungsfreundlicher Schulhof.
[18.08.2019]
Bessere Luft und Lebensraum für Insekten.
[16.08.2019]
Bäume in der Stadt erhalten: Schäden aufklären, Nachpflanzungen ermöglichen.
[15.08.2019]
„Baden-Württemberg hat beim Ausbau der Ganztagsschule den Kurs verloren“.
[15.08.2019]
„Förderung muss allen Kindern zugänglich sein – unabhängig vom Geldbeutel ihrer Eltern!“.
[08.08.2019]
Zuwanderung von „Gastarbeitern“ mit einem Denkmal würdigen.
[08.08.2019]
SPD fordert vom Innenminister Aufklärung und Transparenz im Umgang mit Uniter.
[08.08.2019]
„Nicht die Hauptschule, sondern der Hauptschulabschluss muss flächendeckend angeboten werden“.
[07.08.2019]
Sauberkeit: Mehr Personal und mehr Zugehen auf die Bürgerschaft notwendig.
[06.08.2019]
Die diskriminierenden Aussagen von Carsten Linnemann dürfen der Kultusministerin keine Orientierung sein.
[05.08.2019]
DANKESCHÖN-FEIER FÜR MARIANNE BADE.
[05.08.2019]
Kultusministerin Eisenmann ignoriert die Fakten und wirft ihre eigenen Qualitätsstandards gleich mit über Bord.
[05.08.2019]
Reinhold Götz: Mein Mannheim steht für gute Arbeit und soziales Miteinander.
[02.08.2019]
Klimanotstand prüfen.
[01.08.2019]
Pflege und Selbstbestimmung.
[30.07.2019]
Haltestellen als Bienen- und Insektenbiotope: SPD will „Bee Stops“ prüfen.
[29.07.2019]
Wurzeln der SPD im Bildungsbereich - alle AfB Anträge beim Kreisparteitag angenommen !.
[29.07.2019]
Kunstrasenplätze mit Kunststoffgranulat grundsätzlich nicht mehr fördern zu wollen, ist ein Schnellschuss.
[29.07.2019]
Helen Heberer: Mein Mannheim baut auf gutes Zusammenleben.
[26.07.2019]
Fulst-Blei: Überfällig ist die Einführung einer Meisterprämie, wie es sie schon in zig anderen Bundesländern gibt.
[26.07.2019]
Mannheimer besuchen SPD-Abgeordneten Stefan Fulst-Blei im Landtag.
[26.07.2019]
Gabi Rolland: Der Rücktritt des Dekans der Medizinischen Fakultät ist begrüßenswert, aber nicht ausreichend.
[25.07.2019]
Mehr Aufmerksamkeit für Mannheimer Partner- und Freundesstädte schaffen.
[24.07.2019]
Vereinbarung Wahlperiode 2019 - 2024.
[24.07.2019]
Eltern mit niedrigen Einkommen werden entlastet.
[23.07.2019]
Andreas Stoch: Entscheidend muss sein, dass wir mit Wissenschaft und Wirtschaft die richtigen Schwerpunkte setzen.
[22.07.2019]
Peter Hofelich: Man muss am gestalterischen Willen dieser Landesregierung zweifeln.
[22.07.2019]
Reinhold Gall: „Eine Einsicht von Gedeon und Räpple ist auch nach dieser Entscheidung nicht zu erwarten“.
[22.07.2019]
Thorsten Riehle: Mein Mannheim hat viele Gesichter.
[22.07.2019]
SPD-ORTSVEREIN BEDAUERT VERSEHENTLICHES ABSPIELEN EINES NAZILIEDES.
[18.07.2019]
Hilde Mattheis fordert transparente Aufklärung in der Batterieforschungs-Affäre um Ministerin Karliczek.
[18.07.2019]
Vertrag zum Verbot von Atomwaffen umsetzen: ICAN Städteappell unterstützen.
[17.07.2019]
SPD-Bildungsexperte Fulst-Blei: „Stiftungsmodell für Islamunterricht ist ein Schritt – leider nicht mehr“.
[17.07.2019]
Daniel Born: „Ohne Gebührenfreiheit bleibt die Qualität in den Kitas für viele unerreichbar“.
[17.07.2019]
Gernot Gruber: Der Kultusministerin fällt es leicht, Gelder anzukündigen, die nicht in den Haushalt 2020/21 fallen.
[17.07.2019]
Markthaus erhalten.
[17.07.2019]
Rheinau-Süd stärken.
[16.07.2019]
SPD Gartenstadt sagt Danke!.
[16.07.2019]
Andreas Stoch: „Frau Karliczek muss die Empfehlung der Gründungskommission offenlegen“.
[15.07.2019]
Dr. Boris Weirauch: „Intensivere Koordination zwischen Justiz-, Innen- und Sozialressort nötig“.
[15.07.2019]
Lena Kamrad: Mein Mannheim macht Kinder stark.
[12.07.2019]
Ralf Eisenhauer einstimmig als Fraktionsvorsitzender bestätigt/ Lena Kamrad und Reinhold Götz Stellvertretende.
[11.07.2019]
20. JULI: GROSSES SOMMERFEST IM NECKARAUER BEBEL-PARK.
[10.07.2019]
EINLADUNG: "Rückkehr zu den politisch Verlassenen".
[10.07.2019]
Daniel Born: Mit der Novellierung der Landesbauordnung werden viele Chancen vergeben.
[10.07.2019]
Andreas Stoch: "Wir kämpfen für den Fortbestand des Bildungszeitgesetzes.".
[10.07.2019]
Fulst-Blei zum Islamunterricht: "Es ist wichtig, dass die grün-schwarze Landesregierung zu tragfähiger Lösung kommt.".
[10.07.2019]
KUCHENSPENDEN GESUCHT!.
[10.07.2019]
Radkrallen gegen Parksünder.
[09.07.2019]
Neue Chancen für Langzeitarbeitslose.
[09.07.2019]
SPD Wallstadt beim Brunnenfest Feudenheim.
[08.07.2019]
Fulst-Blei: „Kultusministerin Eisenmann produziert den nächsten Papiertiger“.
[06.07.2019]
Waldhof-Ost: Begegnungscafé "Cafe mit Herz" eröffnet.
[05.07.2019]
GROßES SPD-SOMMERFEST BRAUCHT UNTERSTÜTZUNG!.
[05.07.2019]
Einladung: "Pflege und Selbstbestimmung" am 29.07.2019.
[05.07.2019]
Martin Rivoir: Verkehrsminister Hermann soll Störmanöver gegen Stuttgart 21 endlich beenden.
[04.07.2019]
Daniel Born: „Wir senden ein wichtiges Signal an die Eltern“.
[04.07.2019]
Andreas Stoch: „Kretschmanns Schwarze-Peter-Spiel sichert keinen einzigen Arbeitsplatz“.
[03.07.2019]
Martin Rivoir: Kein Generalverdacht, aber konsequente Wahrnehmung von geregelter aufsichtsrechtlicher Verantwortung.
[03.07.2019]
Daniel Born: „Grün-schwarzer Blankoscheck gegen Barrierefreiheit muss verhindert werden“.
[03.07.2019]
Sabine Wölfle: Landesregierung weit davon entfernt, genügend Schwerbehinderte zu beschäftigen.
[03.07.2019]
Fulst-Blei: Kultusministerin scheint bereit, die Gestaltungsfreiheit der Länder über Bildungspläne einzuschränken.
[03.07.2019]
Grün-schwarze Landesregierung muss schnellstmöglich Plan B erarbeiten.
[03.07.2019]
Weirauch: Qualifizierungsverbünde sind nur ein kleiner Schritt, wo viel größere Schritte erforderlich wären.
[02.07.2019]
Wo steht die Startup-Szene in Mannheim?.
[01.07.2019]
Fulst-Blei: "Der Leitfaden Demokratiebildung ist nicht genug. SPD hat Neun-Punkte-Plan zur Demokratiebildung erarbeitet".
[01.07.2019]
Herzlichen Glückwunsch.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Counter

Besucher:1393119
Heute:50
Online:2
 

18.08.2019 17:31 Abbau des Soli darf kein Entlastungsprogramm für Millionäre sein
SPD-Fraktionsvize Post stellt klar, unter welchen Bedingungen die SPD-Fraktion zu einer kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags bereit wäre: höhere Einkommen- und Reichensteuer für Topverdiener.  „Wir sollten in der Koalition jetzt das machen, was wir gemeinsam vereinbart haben und den Soli für 90 Prozent der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler abschaffen. Das ist kein Pappenstiel, den wir da planen,

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

11.08.2019 09:36 Wollen keine milliardenschweren Steuergeschenke verteilen
SPD-Fraktionsvize Achim Post lobt den Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Reform des Solidaritätszuschlags. Er stellt klar: Eine vollständige Abschaffung lehnt die SPD-Fraktion ab. „Mit dem Gesetzentwurf zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern. Gerade auch Berufstätige mit niedrigerem oder mittlerem Einkommen profitieren davon. Zusammen mit den weiteren Entlastungen etwa

08.08.2019 08:54 150 Jahre Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „Die Eisenacher“
Zum Jahrestag der Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „die Eisenacher“ erklären der SPD-Geschichtsbeauftragte Dietmar Nietan und die Sprecher/innen des Geschichtsforums Kristina Meyer und Bernd Rother: Feinde der offenen Gesellschaft missbrauchen gegenwärtig in den Landtagswahlkämpfen in Ostdeutschland die großartigen Leistungen der Ostdeutschen für die friedliche demokratische Revolution in der damaligen DDR. In diesen Tagen erinnern wir uns

06.08.2019 20:53 Jahressteuergesetz 2019: klimafreundliches Verhalten fördern – Beschäftigte entlasten
Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften beschlossen. Damit wollen wir insbesondere klimafreundliches Verhalten steuerlich fördern. Außerdem sollen Beschäftigte steuerliche Erleichterungen erhalten. „Schwerpunkt des Gesetzentwurfs ist die steuerliche Förderung von umweltfreundlicher Mobilität: Die Steuervorteile für privat genutzte betriebliche Elektrofahrzeuge oder extern aufladbare Hybridfahrzeuge

Ein Service von websozis.info