Thorsten Schurse

Thorsten Schurse

ist Beirat der Klimaschutzagentur Mannheim, Zielgruppenverantwortlicher des SPD-Kreisverbands Mannheims für die Umweltverbände und Sprecher der SPD-Bezirksbeiratsfraktion im Mannheimer Ortsteil Wallstadt. Der Bezirksbeirat ist ein politisches Gremium, das den Oberbürgermeister und die Stadtverwaltung beraten soll. Es ist entsprechend der Stimmanteile besetzt, die die Parteien bei der letzten Stadtratswahl im Ortsteil erzielt haben: in Wallstadt je 4 Sitze für SPD und CDU, je einen Sitz für Grüne, ML, FDP und AfD. Wie gesagt: der Bezirksbeirat hat normalerweise nur beratende Stimme. Falls die Verwaltung seine Meinung zwar zur Kenntnis nimmt, jedoch nicht entsprechend handelt, kann er wie jeder andere nur versuchen, über den Gemeinderat oder die Medien auf die Verwaltung einzuwirken.

 
 

Thorsten Schurse ist Umwelt-Themenverantwortlicher des SPD-KV Mannheim und Sprecher der SPD im Bezirksbeirat Wallstadt Topartikel Gemeindenachrichten Thorsten Schurse im Vorstand des Mannheimer Umweltforums

Der Sozialdemokrat Thorsten Schurse wurde erstmals in den dreiköpfigen Vorstand des Umweltforums Mannheim gewählt. Das Umweltforum ist der Zusammenschluss der Mannheimer Umwelt-, Naturschutz-, Verkehrs- und Agenda 21-Verbände zu einem Dachverein.

Veröffentlicht am 16.04.2018

 

Gemeindenachrichten Konversionsgebiet Franklin: Hü oder Hott? Lernt die Verwaltung aus alten Verkehrs-Fehlplanungen?

Der Mannheimer Morgen berichtete für Franklin von Überlegungen in Richtung 0,5 bis 0,7 Stellplätze pro Wohneinheit. Realistischer Bedarf für ein normales Wohngebiet sind heute jedoch 1,5 bis 1,7 Stellplätze pro Wohneinheit – mit steigender Tendenz. Man könnte zwar theoretisch darunter bleiben, wenn man geeignet plant. Das beweisen aktuelle Neubaugebiete, etwa in Freiburg. Aber ist die Stadt Mannheim auch bereit, die nötigen Voraussetzungen dafür zu schaffen?

Veröffentlicht am 09.11.2016

 

Gemeindenachrichten Bekommen rnv und Bürgermeister Specht das Straßenbahn-Chaos in den Griff?

Versprechungen gab es genügend vor der Linienänderung der Straßenbahn nach Wallstadt am 12.06.2016. So von Bürgermeister Specht, dass es nicht nur für die Gartenstadtlinie 4 ein Inbetriebnahmefest geben werde – auch an den Haltestellen der beiden neuen Linien 5A und 15 nach Wallstadt sollte gefeiert werden. Schön wäre es gewesen. Wenn dies nun die einzige nicht erfüllte Ankündigung geblieben wäre, könnte man darüber womöglich hinwegsehen.

Veröffentlicht am 10.09.2016

 

Laterne (Quelle: pixabay.com) Gemeindenachrichten Vorschlag zum Bürgerbeteiligungshaushalt unterstützen: Laterne auf Weg zur Haltestelle Wallstadt-West

Bitte unterstützen Sie den Vorschlag zum Beteiligungshaushalt der Stadt Mannheim für eine Beleuchtung im Fußweg vom Wendehammer Rohrkolbenweg zur Haltestelle Wallstadt-West.

Damit die Stadt den Vorschlag bearbeitet, sind mindestens 100 Unterstützerinnen und Unterstützer im Internet erforderlich.

Die Stimmabgabe ist möglich bis Sonntag, 19.07.2015 unter www.beteiligungshaushalt.mannheim.de.

-  Jedes Familienmitglied kann einmal abstimmen.  -

Der Bezirksbeirat Wallstadt hatte auf Ihre Bitten hin seit 2006 mindestens alle zwei Jahr jeweils einstimmig eine Laterne dort gefordert. Leider hat die Stadt das Thema immer wieder „ausgesessen“. Deshalb wurde nun einmal der neue Weg des Bürger-Beteiligungshaushalts gewählt. Den Text des Vorschlags finden Sie unten.

Veröffentlicht am 10.07.2015

 

Freude auf den Regierungswechsel: Stefan Rebmann und Thorsten Schurse am 18.04.2013 im SPD-Fraktionssaal im Bundestag. MdB und MdL Besuch in Berlin auf Einladung von Stefan Rebmamn, MdB

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann besuchten 50 politisch interessierte Manneimerinnen und Mannheimer drei Tage lang die Hauptstadt. Dort erhielten sie vielfältige Einblicke in die deutsche Geschichte und in die gegenwärtige Politik.

Veröffentlicht am 24.04.2013

 

Weitere Artikel

[16.12.2012]
10-Minutentakt bei der Linie 4: höchstens ein halber Anfang.
[16.07.2010]
Kinderbetreuung in MA-Wallstadt: Verbesserungen zur städtischen Planung.
[18.02.2010]
Gründung eines Fördervereins „Jugendtreff Wallstadt“.
[28.05.2009]
Erste Verkehrsberuhigung im Neubaugebiet Wallstadt-Nord durch Thorsten Schurse.
[08.05.2009]
Mannheimer Radparade am 24.04.2009.
[29.03.2009]
Energie Sparen lohnt sich doppelt – für Klima und Geldbeutel.
[29.03.2009]
Sascha Purmann und Thorsten Schurse beim 1. Mannheimer Energiewende-Infotag.
[28.10.2008]
Kohlosaurus in Mannheim.
[12.08.2008]
Bewegungsfreundlicher Schulhof.
[04.06.2020]
Konjunkturpaket setzt die richtigen Schwerpunkte, entlastet Kommunen und stärkt den öffentlichen Gesundheitsdienst.
[04.06.2020]
Reinhold Gall: „Käferholz muss schnell aus dem Wald, das darf nicht an Minister Hermann scheitern“.
[02.06.2020]
Andreas Stoch: „Es ist höchste Zeit, jetzt verlässliche Pläne für das neue Schuljahr aufzustellen“.
[02.06.2020]
Peter Hofelich: „Sonderweg des Landes würde es für Kommunen und Steuerzahler nur komplizierter machen“.
[30.05.2020]
AfA verurteilt die Besetzung des Gewerkschaftshauses in Stuttgart durch Verfassungsfeinde.
[29.05.2020]
Dr. Stefan Fulst-Blei zeigt sich entsetzt über das endgültige Aus von Griechisch-Unterricht an der Waldhofschule.
[29.05.2020]
Unterstützer bei Mannheimkauftlokal.de werden!.
[28.05.2020]
Jonas Weber: „Schluss mit menschenunwürdigen Lebensbedingungen in Sammelunterkünften!“.
[28.05.2020]
Rede Antrag FDP/Grüne Blutspendeverbot.
[27.05.2020]
Andreas Stoch: „Grün-Schwarzes Regelungschaos muss ein Ende haben“.
[27.05.2020]
Daniel Born: „Vertrauen in das Krisenmanagement der Ministerin ist aufgebraucht“.
[26.05.2020]
SPD zu angestrebten Kita-Öffnungen in Baden-Württemberg.
[26.05.2020]
Daniel Born: „Grün-schwarze Landesregierung glaubt immer noch, der Markt würde es schon richten“.
[25.05.2020]
Andreas Stoch: „Ein wirksamer Schutzschirm für unsere Kommunen muss her“.
[25.05.2020]
Dr. Boris Weirauch: Die Regierung kann nicht dauerhaft per Verordnung ohne parlamentarische Kontrolle regieren.
[25.05.2020]
Corona in Schlachthöfen: SPD und FDP setzen Sondersitzung von Landtagsausschuss durch.
[22.05.2020]
Mattheis: Finanzielle Unterstützung für Eltern wird fortgesetzt.
[20.05.2020]
Andreas Stoch: „Es fehlt das dringend nötige Signal an unsere Kommunen“.
[19.05.2020]
Vorstand der SPD Vogelstang neu gewählt.
[19.05.2020]
Reinhold Gall: Endlich beschlossene Hilfen umsetzen, statt immer neue Mittel per Gießkanne zu versprechen.
[19.05.2020]
Fernunterricht an Schulen - Ministerin in der Verantwortung !.
[18.05.2020]
Weirauch und Fulst-Blei sind enttäuscht über die Entscheidung des baden-württembergischen Verfassungsgerichtshofs.
[18.05.2020]
Andreas Stoch: „Schutzschirm für unsere Kommunen muss her!“.
[15.05.2020]
Dr. Stefan Fulst-Blei: „Erfolg der Bundes-SPD hat das Kultusministerium im Land endlich in die Gänge gebracht“.
[14.05.2020]
Daniel Born: „Baden-Württemberg braucht eine Landeswohnungsbaugesellschaft“.
[14.05.2020]
Andreas Stoch: „Auch Kulturschaffende und Sozialwirtschaft im Auge behalten“.
[13.05.2020]
Andreas Stoch: „Ministerin Eisenmann lässt Kommunen und Familien im Stich“.
[13.05.2020]
Gernot Gruber: „Baden-Württemberg nach wie vor kein Klimaschutz-Vorbild“.
[13.05.2020]
Andreas Stoch: „Wenn das Land fördert, darf es auch fordern: Keine Hilfe für schwarze Schafe und falsche Ziele“..
[13.05.2020]
Sabine Wölfle: „Nur passgenaue Hilfen werden ein Massensterben von Wirtshäusern und Hotels verhindern“.
[13.05.2020]
Hilde Mattheis: Pflegende Angehörige in der Coronakrise verdienen unsere Unterstützung.
[12.05.2020]
Gastbeitrag: Wir dürfen unser Gesundheitssystem nicht dem freien Markt überlassen!.
[11.05.2020]
SPD-Landtagsabgeordnete begrüßen Förderung der Gretje-Ahlrichs-Schulsporthalle.
[07.05.2020]
Rede zur 1. Lesung des Zweiten Bevölkerungsschutzgesetzes.
[06.05.2020]
SPD-Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch: Baden-Württemberg hinkt einmal mehr wieder hinterher.
[04.05.2020]
Dr. Stefan Fulst-Blei: „Die Coronakrise darf nicht zu einer Ausbildungskrise werden.“.
[30.04.2020]
1. Mai 2020 Solidarisch und nicht alleine.
[30.04.2020]
Andreas Stoch: „Grün-Schwarz muss den Pflegebonus aufstocken“.
[29.04.2020]
Daniel Born: Jetzt sind Kreativität und Gestaltungswillen von Ministerin Eisenmann gefragt.
[29.04.2020]
Reinhold Gall: Warum überlässt Aras dem Provokateur Fiechtner die Bühne?.
[29.04.2020]
Sabine Wölfle: Die Landesregierung macht es sich zu einfach.
[28.04.2020]
Markthaus: Arbeitsplätze und Einkaufsmöglichkeiten bleiben erhalten.
[27.04.2020]
Rainer Stickelberger: „Über diese Priorisierung kann man nur den Kopf schütteln!“.
[27.04.2020]
Fulst-Blei: „BaWü muss seine Schulen endlich so digital ausstatten, wie es einem Hochindustrieland angemessen ist".
[27.04.2020]
Dr. Boris Weirauch: „Dieser Eingriff in die Rechte des Landtags muss aber eine absolute Ausnahme bleiben".
[27.04.2020]
SPD-Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch: Flächendeckende Corona-Testung der Alten- und Pflegeheimbewohner notwendig.
[27.04.2020]
Daniel Born: „Kultusministerium muss Perspektiven für die Notbetreuung von Kindern Alleinerziehender formulieren“.
[26.04.2020]
Großes SPD-Sommerfest im Bebelpark abgesagt!.
[24.04.2020]
Rainer Hinderer: „Gerade in diesen Corona-Zeiten merken wir doch, wie wichtig das Thema Impfen ist“.
[22.04.2020]
Geschäft mit abgetrennter Fläche darf auch öffnen.
[21.04.2020]
Baden-Württemberg führt Maskenpflicht ein.
[20.04.2020]
Dr. Stefan Fulst-Blei: „Die Kultusministerin bleibt zu viele Antworten schuldig“.
[20.04.2020]
Daniel Born: „Möglichkeiten der erweiterten Notbetreuung sind noch nicht ausgeschöpft“.
[20.04.2020]
Mattheis: Arztpraxen dürfen nicht zu Virenschleudern werden.
[17.04.2020]
Dr. Stefan Fulst-Blei: „Zum Schließen der Bildungsschere braucht es ein Programm parallel zum Schulbetrieb“.
[17.04.2020]
„Start der Meisterprämie in Baden-Württemberg“.
[16.04.2020]
Notfallbetreuung soll ausgeweitet werden.
[16.04.2020]
Daniel Born: „Wohnungsbauministerin Hoffmeister-Kraut ist gescheitert“.
[16.04.2020]
SPD zu Corona-Exit-Strategie der Landesregierung.
[13.04.2020]
„Unnötiges Verwirrspiel“: SPD fordert Sozialministerium zu mehr Kooperation mit Landtag und Ärzteschaft auf..
[09.04.2020]
Land überarbeitet Corona-Verordnung - Proteste wegen Zahnärzten.
[07.04.2020]
Mattheis: „Geld aus dem Pflegevorsorgefonds für Sonderzahlungen und insgesamt bessere Bezahlung jetzt nutzen“.
[06.04.2020]
Zumeldung Aktuelle Berichterstattung zur Aussetzung der Internationalen Studiengebühren in Baden-Württemberg.
[06.04.2020]
Die Folgekosten von Corona dürfen kein Grund sein, dass unsere Kommunen und Landkreise finanziell in die Knie gehen“.
[03.04.2020]
Rainer Hinderer: „Der Sonn- und Feiertagsschutz darf auch in Krisenzeiten nicht vollständig preisgegeben werden“.
[03.04.2020]
Daniel Born: „Solidarität sieht anders aus.“.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Counter

Besucher:1724604
Heute:121
Online:2
 

04.06.2020 05:10 Koalition einigt sich auf Konjunkturpaket – „Mit Wumms“
Insgesamt 130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder für ein großes Konjunkturpaket in die Hand. Allein 120 Milliarden Euro davon kommen vom Bund. Im Mittelpunkt stehen Unterstützung für Familien, eine Mehrwertsteuersenkung und die Entlastung der Kommunen. Auch die Stromkosten sollen sinken. Und für Branchen, die besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen sind, wird es

03.06.2020 18:45 Kinderbonus: So stärken wir Familien
Familien sind von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise besonders betroffen. Sie hatten zum Beispiel durch die Schließung von Schulen und Kitas besondere Lasten zu tragen. Noch immer können viele Eltern aufgrund der eingeschränkten Kita- und Schulöffnungszeiten nicht voll arbeiten. Deswegen wollen wir sie gezielt mit einem Kinderbonus unterstützen: 300 Euro einmalig zur freien Verfügung für

03.06.2020 18:43 US-Präsident Donald Trump sollte ausnahmsweise das Richtige tun
Die Proteste in den USA nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd schlagen in Gewalt um. Die Gründe sind für SPD-Fraktionsvizin Gabriela Heinrich klar: struktureller Rassismus und ein populistischer Präsident. „Ich trauere mit den Demonstrierenden in den USA um den getöteten George Floyd. Ich habe Verständnis für die Wut, ihr Protest ist selbstverständlich. Das gewaltsame Umschlagen

01.06.2020 11:04 Kindertag: Für ein gutes Aufwachsen aller Kinder
Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. An dem Tag macht auch die SPD-Bundestagsfraktion auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam. „Der Internationale Kindertag am 1. Juni findet in diesem Jahr unter den aller Orten zu spürenden Auswirkungen des Corona-Virus statt. Kinder und ihre Familien stehen derzeit oft unter noch mehr Druck als es ohne

01.06.2020 11:00 Gedenken an Walter Lübcke: Null Toleranz für Hass und Hetze
Am 2. Juni vor einem Jahr wurde Regierungspräsident Walter Lübcke ermordet. Walter Lübcke galt und gilt vielen Menschen, die sich gegen Hass und Hetze und für ein demokratisches und vielfältiges Deutschland einsetzen, als Vorbild. Die SPD-Bundestagsfraktion tritt antidemokratischem, rassistischem und nationalistischem Gedankengut entschieden entgegen.  „Mutmaßlicher Täter war ein den Behörden bekannter Rechtsextremist. Ein etwaiges Netzwerk

29.05.2020 16:37 Schluss mit Werbung für Zigaretten: Gesundheitsschutz muss Vorrang vor Wirtschaftsinteressen haben
Am Freitag wurde im Bundestag in 1. Lesung ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung debattiert. Für den SPD-Fraktionsvizen Matthias Miersch gilt: Gesundheitsschutz vor Wirtschaftsinteressen! „Werbung für Zigaretten gehört bald der Vergangenheit an – das ist gut und richtig so. Ich bin froh, dass wir endlich ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung in den Bundestag einbringen. Dafür hat

Ein Service von websozis.info