Thorsten Schurse

Thorsten Schurse

ist Beirat der Klimaschutzagentur Mannheim, Zielgruppenverantwortlicher des SPD-Kreisverbands Mannheims für die Umweltverbände und Sprecher der SPD-Bezirksbeiratsfraktion im Mannheimer Ortsteil Wallstadt. Der Bezirksbeirat ist ein politisches Gremium, das den Oberbürgermeister und die Stadtverwaltung beraten soll. Es ist entsprechend der Stimmanteile besetzt, die die Parteien bei der letzten Stadtratswahl im Ortsteil erzielt haben: in Wallstadt je 4 Sitze für SPD und CDU, je einen Sitz für Grüne, ML, FDP und AfD. Wie gesagt: der Bezirksbeirat hat normalerweise nur beratende Stimme. Falls die Verwaltung seine Meinung zwar zur Kenntnis nimmt, jedoch nicht entsprechend handelt, kann er wie jeder andere nur versuchen, über den Gemeinderat oder die Medien auf die Verwaltung einzuwirken.

 
 

Thorsten Schurse ist Umwelt-Themenverantwortlicher des SPD-KV Mannheim und Sprecher der SPD im Bezirksbeirat Wallstadt Topartikel Gemeindenachrichten Thorsten Schurse im Vorstand des Mannheimer Umweltforums

Der Sozialdemokrat Thorsten Schurse wurde erstmals in den dreiköpfigen Vorstand des Umweltforums Mannheim gewählt. Das Umweltforum ist der Zusammenschluss der Mannheimer Umwelt-, Naturschutz-, Verkehrs- und Agenda 21-Verbände zu einem Dachverein.

Veröffentlicht am 16.04.2018

 

Gemeindenachrichten Konversionsgebiet Franklin: Hü oder Hott? Lernt die Verwaltung aus alten Verkehrs-Fehlplanungen?

Der Mannheimer Morgen berichtete für Franklin von Überlegungen in Richtung 0,5 bis 0,7 Stellplätze pro Wohneinheit. Realistischer Bedarf für ein normales Wohngebiet sind heute jedoch 1,5 bis 1,7 Stellplätze pro Wohneinheit – mit steigender Tendenz. Man könnte zwar theoretisch darunter bleiben, wenn man geeignet plant. Das beweisen aktuelle Neubaugebiete, etwa in Freiburg. Aber ist die Stadt Mannheim auch bereit, die nötigen Voraussetzungen dafür zu schaffen?

Veröffentlicht am 09.11.2016

 

Gemeindenachrichten Bekommen rnv und Bürgermeister Specht das Straßenbahn-Chaos in den Griff?

Versprechungen gab es genügend vor der Linienänderung der Straßenbahn nach Wallstadt am 12.06.2016. So von Bürgermeister Specht, dass es nicht nur für die Gartenstadtlinie 4 ein Inbetriebnahmefest geben werde – auch an den Haltestellen der beiden neuen Linien 5A und 15 nach Wallstadt sollte gefeiert werden. Schön wäre es gewesen. Wenn dies nun die einzige nicht erfüllte Ankündigung geblieben wäre, könnte man darüber womöglich hinwegsehen.

Veröffentlicht am 10.09.2016

 

Laterne (Quelle: pixabay.com) Gemeindenachrichten Vorschlag zum Bürgerbeteiligungshaushalt unterstützen: Laterne auf Weg zur Haltestelle Wallstadt-West

Bitte unterstützen Sie den Vorschlag zum Beteiligungshaushalt der Stadt Mannheim für eine Beleuchtung im Fußweg vom Wendehammer Rohrkolbenweg zur Haltestelle Wallstadt-West.

Damit die Stadt den Vorschlag bearbeitet, sind mindestens 100 Unterstützerinnen und Unterstützer im Internet erforderlich.

Die Stimmabgabe ist möglich bis Sonntag, 19.07.2015 unter www.beteiligungshaushalt.mannheim.de.

-  Jedes Familienmitglied kann einmal abstimmen.  -

Der Bezirksbeirat Wallstadt hatte auf Ihre Bitten hin seit 2006 mindestens alle zwei Jahr jeweils einstimmig eine Laterne dort gefordert. Leider hat die Stadt das Thema immer wieder „ausgesessen“. Deshalb wurde nun einmal der neue Weg des Bürger-Beteiligungshaushalts gewählt. Den Text des Vorschlags finden Sie unten.

Veröffentlicht am 10.07.2015

 

Freude auf den Regierungswechsel: Stefan Rebmann und Thorsten Schurse am 18.04.2013 im SPD-Fraktionssaal im Bundestag. MdB und MdL Besuch in Berlin auf Einladung von Stefan Rebmamn, MdB

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann besuchten 50 politisch interessierte Manneimerinnen und Mannheimer drei Tage lang die Hauptstadt. Dort erhielten sie vielfältige Einblicke in die deutsche Geschichte und in die gegenwärtige Politik.

Veröffentlicht am 24.04.2013

 

Weitere Artikel

[16.12.2012]
10-Minutentakt bei der Linie 4: höchstens ein halber Anfang.
[16.07.2010]
Kinderbetreuung in MA-Wallstadt: Verbesserungen zur städtischen Planung.
[18.02.2010]
Gründung eines Fördervereins „Jugendtreff Wallstadt“.
[28.05.2009]
Erste Verkehrsberuhigung im Neubaugebiet Wallstadt-Nord durch Thorsten Schurse.
[08.05.2009]
Mannheimer Radparade am 24.04.2009.
[29.03.2009]
Energie Sparen lohnt sich doppelt – für Klima und Geldbeutel.
[29.03.2009]
Sascha Purmann und Thorsten Schurse beim 1. Mannheimer Energiewende-Infotag.
[28.10.2008]
Kohlosaurus in Mannheim.
[12.08.2008]
Bewegungsfreundlicher Schulhof.
[06.08.2020]
Private Wirtschaftsprüfer haben in der GKV und anderen gesetzlichen Versicherungen nichts zu suchen.
[05.08.2020]
SOMMERTOUR WIDMET SICH DEM STADTKLIMA.
[05.08.2020]
SPD fordert Land und Stadt Stuttgart zum Handeln auf.
[05.08.2020]
SPD zur jüngsten Änderung der Corona-Verordnung Kita.
[05.08.2020]
Reinhold Gall: „Koalitions-Kasperei gefährdet Existenzen“.
[29.07.2020]
Fulst-Blei auf gefährlichen Wegen im Käfertaler Wald unterwegs.
[29.07.2020]
Dr. Boris Weirauch: „Profitieren sollen nur Unternehmen, die für Beschäftigungssicherung stehen“.
[28.07.2020]
Stefan Fulst-Blei vor Ort am 30.07.2020 Wallstadt.
[28.07.2020]
Stefan Fulst-Blei vor Ort am 31.07.2020 Vogelstang, Käfertal und Franklin.
[28.07.2020]
Stoch: „Grün-schwarzes Absurdistan am Gartenzaun“.
[28.07.2020]
Rainer Hinderer: „Allerhöchste Eisenbahn für eine klare Regelung des Landes“.
[28.07.2020]
Peter Hofelich: „Einfach geht anders“.
[27.07.2020]
SPD BEGRÜSST ELTERN-KIND-ZENTRUM.
[27.07.2020]
Dr. Stefan Fulst-Blei: „Alarmierender Rückstand!“.
[27.07.2020]
Daniel Born: „Kultusministerin muss endlich Klarheit schaffen“.
[27.07.2020]
Stefan Fulst-Blei vor Ort am 29.07.2020 Luzenberg und Neckarstadt.
[24.07.2020]
Dr. Boris Weirauch: „Klarheit für Weihnachtsmärkte nicht erst im Advent!“.
[23.07.2020]
Andreas Stoch: „Kein Aufschieben bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag“.
[22.07.2020]
Expo-Kostenexplosion: Weiteren Schaden vom Land abwenden!.
[22.07.2020]
SPD nominiert Wölfle für Rundfunkrat-Wahl.
[21.07.2020]
Rainer Hinderer: „Mit dem schlechtesten Tarif wird es nichts mit mehr Stellen im Gesundheitsdienst“.
[21.07.2020]
Dr. Stefan Fulst-Blei: „Das ELLA-Desaster ist jetzt offiziell, findet aber kein Ende“.
[21.07.2020]
Peter Hofelich: „Chance für beitragsfreie Kinderbetreuung wurde vergeben".
[21.07.2020]
Daniel Born: „Expo-Debakel ist das Ergebnis des Schlendrians der Ministerin“.
[20.07.2020]
Andreas Stoch: „Anspruch und Wirklichkeit passen bei Kretschmann und den Grünen nicht mehr zusammen“.
[20.07.2020]
Peter Hofelich: „Gut haushalten, um klug investieren zu können“.
[17.07.2020]
Hilde Mattheis: Minister Spahn muss umgehend über fehlende Intensivbetten aufklären.
[17.07.2020]
Gernot Gruber: „Grün-schwarze Windstille“.
[17.07.2020]
Dr. Stefan Fulst-Blei MdL vor Ort – Schulbau, Verkehrssituation und Corona treiben die Bürgerinnen und Bürger um.
[16.07.2020]
Dr. Stefan Fulst-Blei: „Kommunikationsstil der Kultusministerin wird immer mehr zum Problem“.
[16.07.2020]
Andreas Stoch: „Unsere Schulen müssen endlich im digitalen Zeitalter ankommen!“.
[15.07.2020]
Dr. Stefan Fulst-Blei: „Mit dieser Teststrategie wird der Präsenzunterricht ab Herbst sabotiert“.
[15.07.2020]
Peter Hofelich: „Alte Maßnahmen setzen keine neuen Impulse – auch wenn man das behauptet“.
[13.07.2020]
Sabine Wölfle: „Ist der Sicherstellungsauftrag gefährdet, muss die Landesregierung Alternativvorschläge vorlegen“.
[10.07.2020]
Martin Rivoir: „Dank an die Fahrgäste ist recht und billig“.
[08.07.2020]
Fulst-Blei und Weirauch begrüßen Förderung von Mannheimer Projekten durch das Land.
[08.07.2020]
Dr. Stefan Fulst-Blei: „Frau Eisenmann traut ihrem halbherzigen Konzept selbst nicht“.
[08.07.2020]
Sabine Wölfle: „Nur ein Tropfen auf dem heißen Stein“.
[08.07.2020]
Andreas Stoch: „Städte und Gemeinden brauchen dringend verlässliche Zusagen“.
[07.07.2020]
Stefan Fulst-Blei vor Ort am 10.07.2020 Gartenstadt, Sandhofen und Schönau.
[07.07.2020]
Jonas Weber: „Landesregierung verplempert Zeit und spielt Zuständigkeits-Pingpong“.
[07.07.2020]
Jonas Weber: Baden-Württemberg zum Bio-Musterland machen.
[06.07.2020]
SPD und Verdi: Solidarität mit den Beschäftigten von Karstadt und Kaufhof!.
[04.07.2020]
Jonas Weber: „Die Grünen im Land feiern ohne Grund: Das versteht kein Schwein".
[03.07.2020]
Fitnessprogramm für Sportstätten: SPD-Fachkonferenz im Landtag.
[02.07.2020]
Galeria Kaufhof N 7 Mannheim muss bleiben.
[02.07.2020]
"Antisemitismus und Verschwörungsmythen" am 6.7. auf dem Marktplatz.
[01.07.2020]
Daniel Born: „Grün-Schwarz muss die außerbetriebliche Ausbildung junger Menschen fördern“.
[01.07.2020]
Jonas Weber: „Der Staat muss sich den Betroffenen annehmen“.
[30.06.2020]
Rainer Hinderer: „Genau dort, wo es auf Tests besonders ankommt, bleibt Grün-Schwarz noch eine Einigung schuldig“.
[29.06.2020]
Dr. Boris Weirauch: „Hilfen müssen rasch ausbezahlt werden!“.
[26.06.2020]
Dr. Stefan Fulst-Blei MdL lädt ein: Mannheim in der Nazizeit - Zeitzeugengespräch mit Karla Spagerer.
[26.06.2020]
Unterricht statt Unsicherheit: SPD bringt bei Schulgipfel Akteure im Landtag zusammen.
[26.06.2020]
Sabine Wölfle: „Minister Lucha muss mit den Heimträgern über die Rückkehr zur Normalität sprechen“.
[26.06.2020]
Jonas Weber: „Es ist nicht zu fassen, dass ausgerechnet der grüne Gesundheitsminister hier bremst“.
[26.06.2020]
Ulm erhält erneut Bundesmittel im Rahmen der „Nationalen Projekte des Städtebaus“.
[24.06.2020]
Dr. Stefan Fulst-Blei: „Jetzt muss das Land seine Hausaufgaben machen und Azubi-Plätze sichern!“.
[24.06.2020]
Podcast - Stärkung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes.
[23.06.2020]
Jonas Weber: „Baden-Württemberg muss jetzt in großen Fleischbetrieben präventiv testen lassen“.
[23.06.2020]
Dr. Boris Weirauch: Die Strafe muss auf dem Fuße folgen.
[22.06.2020]
Sabine Wölfle: „Landesregierung darf Gastronomie nicht verhungern lassen“.
[22.06.2020]
Andreas Stoch: „Verbindlicher Rahmen für die Planung des neuen Schuljahres muss her“.
[22.06.2020]
Sascha Binder: „Bürgerkriegsähnliche Zustände sind unzumutbar“.
[20.06.2020]
„Frauen als Verliererinnen der Krise?“.
[19.06.2020]
Dr. Stefan Fulst-Blei: „Keiner darf verloren gehen!“.
[19.06.2020]
Daniel Born: „Gendern ist in der Schule gut aufgehoben“.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Counter

Besucher:1793577
Heute:75
Online:1
 

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

30.07.2020 10:15 Katja Mast zur Familienentlastung
Das Kabinett hat beschlossen, das Kindergeld um 15 Euro monatlich zu erhöhen. Damit haben wir unser Versprechen, Familien zu entlasten, heute ein weiteres Mal eingehalten, freut sich Katja Mast. „Monatlich 15 Euro mehr Kindergeld – das wurde heute im Kabinett beschlossen. Das bedeutet 180 Euro mehr pro Jahr. Mit diesem zweiten Schritt der Kindergelderhöhung und der Erhöhung der

30.07.2020 08:13 Bernhard Daldrup zur Unterstützung von Kommunen
Der Bund hat nicht erst mit dem Kommunalpaket als Antwort auf die Corona-Krise den Kommunen massiv geholfen. Bereits vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie hat sich die Bundesregierung mit Unterstützung der SPD-Bundestagsfraktion ausgesprochen kommunalfreundlich verhalten. Dies bestätigt die Antwort der Bundesregierung auf eine Große Anfrage der Fraktion Bündnis 90/DIE Grünen über „Die finanzielle Situation der Kommunen

30.07.2020 06:13 Katja Mast zum Kabinettbeschluss Arbeitsschutz in der Fleischindustrie
Wir wollen den Gesetzentwurf von Arbeitsminister Hubertus Heil für mehr Arbeitsschutz in der Fleischindustrie schnell Gesetz werden lassen. Geschäftsmodelle, die auf Aubeutung basieren, müssen ein Ende finden. Katja Mast erklärt. „Auf Initiative von Arbeitsminister Hubertus Heil bringt das Kabinett heute den Gesetzentwurf für mehr Arbeitsschutz in der Fleischindustrie auf den Weg. Damit kommen die notwendigen Veränderungen

Ein Service von websozis.info