Thorsten Schurse

Thorsten Schurse

ist Beirat der Klimaschutzagentur Mannheim, Zielgruppenverantwortlicher des SPD-Kreisverbands Mannheims für die Umweltverbände und Sprecher der SPD-Bezirksbeiratsfraktion im Mannheimer Ortsteil Wallstadt. Der Bezirksbeirat ist ein politisches Gremium, das den Oberbürgermeister und die Stadtverwaltung beraten soll. Es ist entsprechend der Stimmanteile besetzt, die die Parteien bei der letzten Stadtratswahl im Ortsteil erzielt haben: in Wallstadt je 4 Sitze für SPD und CDU, je einen Sitz für Grüne, ML, FDP und AfD. Wie gesagt: der Bezirksbeirat hat normalerweise nur beratende Stimme. Falls die Verwaltung seine Meinung zwar zur Kenntnis nimmt, jedoch nicht entsprechend handelt, kann er wie jeder andere nur versuchen, über den Gemeinderat oder die Medien auf die Verwaltung einzuwirken.

 
 

Thorsten Schurse ist Umwelt-Themenverantwortlicher des SPD-KV Mannheim und Sprecher der SPD im Bezirksbeirat Wallstadt Topartikel Gemeindenachrichten Thorsten Schurse im Vorstand des Mannheimer Umweltforums

Der Sozialdemokrat Thorsten Schurse wurde erstmals in den dreiköpfigen Vorstand des Umweltforums Mannheim gewählt. Das Umweltforum ist der Zusammenschluss der Mannheimer Umwelt-, Naturschutz-, Verkehrs- und Agenda 21-Verbände zu einem Dachverein.

Veröffentlicht am 16.04.2018

 

Gemeindenachrichten Konversionsgebiet Franklin: Hü oder Hott? Lernt die Verwaltung aus alten Verkehrs-Fehlplanungen?

Der Mannheimer Morgen berichtete für Franklin von Überlegungen in Richtung 0,5 bis 0,7 Stellplätze pro Wohneinheit. Realistischer Bedarf für ein normales Wohngebiet sind heute jedoch 1,5 bis 1,7 Stellplätze pro Wohneinheit – mit steigender Tendenz. Man könnte zwar theoretisch darunter bleiben, wenn man geeignet plant. Das beweisen aktuelle Neubaugebiete, etwa in Freiburg. Aber ist die Stadt Mannheim auch bereit, die nötigen Voraussetzungen dafür zu schaffen?

Veröffentlicht am 09.11.2016

 

Gemeindenachrichten Bekommen rnv und Bürgermeister Specht das Straßenbahn-Chaos in den Griff?

Versprechungen gab es genügend vor der Linienänderung der Straßenbahn nach Wallstadt am 12.06.2016. So von Bürgermeister Specht, dass es nicht nur für die Gartenstadtlinie 4 ein Inbetriebnahmefest geben werde – auch an den Haltestellen der beiden neuen Linien 5A und 15 nach Wallstadt sollte gefeiert werden. Schön wäre es gewesen. Wenn dies nun die einzige nicht erfüllte Ankündigung geblieben wäre, könnte man darüber womöglich hinwegsehen.

Veröffentlicht am 10.09.2016

 

Laterne (Quelle: pixabay.com) Gemeindenachrichten Vorschlag zum Bürgerbeteiligungshaushalt unterstützen: Laterne auf Weg zur Haltestelle Wallstadt-West

Bitte unterstützen Sie den Vorschlag zum Beteiligungshaushalt der Stadt Mannheim für eine Beleuchtung im Fußweg vom Wendehammer Rohrkolbenweg zur Haltestelle Wallstadt-West.

Damit die Stadt den Vorschlag bearbeitet, sind mindestens 100 Unterstützerinnen und Unterstützer im Internet erforderlich.

Die Stimmabgabe ist möglich bis Sonntag, 19.07.2015 unter www.beteiligungshaushalt.mannheim.de.

-  Jedes Familienmitglied kann einmal abstimmen.  -

Der Bezirksbeirat Wallstadt hatte auf Ihre Bitten hin seit 2006 mindestens alle zwei Jahr jeweils einstimmig eine Laterne dort gefordert. Leider hat die Stadt das Thema immer wieder „ausgesessen“. Deshalb wurde nun einmal der neue Weg des Bürger-Beteiligungshaushalts gewählt. Den Text des Vorschlags finden Sie unten.

Veröffentlicht am 10.07.2015

 

Freude auf den Regierungswechsel: Stefan Rebmann und Thorsten Schurse am 18.04.2013 im SPD-Fraktionssaal im Bundestag. MdB und MdL Besuch in Berlin auf Einladung von Stefan Rebmamn, MdB

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann besuchten 50 politisch interessierte Manneimerinnen und Mannheimer drei Tage lang die Hauptstadt. Dort erhielten sie vielfältige Einblicke in die deutsche Geschichte und in die gegenwärtige Politik.

Veröffentlicht am 24.04.2013

 

Weitere Artikel

[16.12.2012]
10-Minutentakt bei der Linie 4: höchstens ein halber Anfang.
[16.07.2010]
Kinderbetreuung in MA-Wallstadt: Verbesserungen zur städtischen Planung.
[18.02.2010]
Gründung eines Fördervereins „Jugendtreff Wallstadt“.
[28.05.2009]
Erste Verkehrsberuhigung im Neubaugebiet Wallstadt-Nord durch Thorsten Schurse.
[08.05.2009]
Mannheimer Radparade am 24.04.2009.
[29.03.2009]
Energie Sparen lohnt sich doppelt – für Klima und Geldbeutel.
[29.03.2009]
Sascha Purmann und Thorsten Schurse beim 1. Mannheimer Energiewende-Infotag.
[28.10.2008]
Kohlosaurus in Mannheim.
[12.08.2008]
Bewegungsfreundlicher Schulhof.
[19.07.2019]
Wir suchen: Volontär*in Public Governance und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d).
[18.07.2019]
Hilde Mattheis fordert transparente Aufklärung in der Batterieforschungs-Affäre um Ministerin Karliczek.
[18.07.2019]
Vertrag zum Verbot von Atomwaffen umsetzen: ICAN Städteappell unterstützen.
[17.07.2019]
SPD-Bildungsexperte Fulst-Blei: „Stiftungsmodell für Islamunterricht ist ein Schritt – leider nicht mehr“.
[17.07.2019]
Daniel Born: „Ohne Gebührenfreiheit bleibt die Qualität in den Kitas für viele unerreichbar“.
[17.07.2019]
Gernot Gruber: Der Kultusministerin fällt es leicht, Gelder anzukündigen, die nicht in den Haushalt 2020/21 fallen.
[17.07.2019]
Markthaus erhalten.
[17.07.2019]
Rheinau-Süd stärken.
[16.07.2019]
SPD Gartenstadt sagt Danke!.
[16.07.2019]
Andreas Stoch: „Frau Karliczek muss die Empfehlung der Gründungskommission offenlegen“.
[15.07.2019]
Dr. Boris Weirauch: „Intensivere Koordination zwischen Justiz-, Innen- und Sozialressort nötig“.
[15.07.2019]
Lena Kamrad: Mein Mannheim macht Kinder stark.
[12.07.2019]
Ralf Eisenhauer einstimmig als Fraktionsvorsitzender bestätigt/ Lena Kamrad und Reinhold Götz Stellvertretende.
[11.07.2019]
20. JULI: GROSSES SOMMERFEST IM NECKARAUER BEBEL-PARK.
[10.07.2019]
EINLADUNG: "Rückkehr zu den politisch Verlassenen".
[10.07.2019]
Daniel Born: Mit der Novellierung der Landesbauordnung werden viele Chancen vergeben.
[10.07.2019]
Andreas Stoch: "Wir kämpfen für den Fortbestand des Bildungszeitgesetzes.".
[10.07.2019]
Fulst-Blei zum Islamunterricht: "Es ist wichtig, dass die grün-schwarze Landesregierung zu tragfähiger Lösung kommt.".
[10.07.2019]
KUCHENSPENDEN GESUCHT!.
[10.07.2019]
Radkrallen gegen Parksünder.
[09.07.2019]
Neue Chancen für Langzeitarbeitslose.
[09.07.2019]
SPD Wallstadt beim Brunnenfest Feudenheim.
[08.07.2019]
Fulst-Blei: „Kultusministerin Eisenmann produziert den nächsten Papiertiger“.
[05.07.2019]
GROßES SPD-SOMMERFEST BRAUCHT UNTERSTÜTZUNG!.
[05.07.2019]
Einladung: "Pflege und Selbstbestimmung" am 29.07.2019.
[05.07.2019]
Martin Rivoir: Verkehrsminister Hermann soll Störmanöver gegen Stuttgart 21 endlich beenden.
[04.07.2019]
Daniel Born: „Wir senden ein wichtiges Signal an die Eltern“.
[04.07.2019]
Andreas Stoch: „Kretschmanns Schwarze-Peter-Spiel sichert keinen einzigen Arbeitsplatz“.
[03.07.2019]
Martin Rivoir: Kein Generalverdacht, aber konsequente Wahrnehmung von geregelter aufsichtsrechtlicher Verantwortung.
[03.07.2019]
Daniel Born: „Grün-schwarzer Blankoscheck gegen Barrierefreiheit muss verhindert werden“.
[03.07.2019]
Sabine Wölfle: Landesregierung weit davon entfernt, genügend Schwerbehinderte zu beschäftigen.
[03.07.2019]
Fulst-Blei: Kultusministerin scheint bereit, die Gestaltungsfreiheit der Länder über Bildungspläne einzuschränken.
[03.07.2019]
Grün-schwarze Landesregierung muss schnellstmöglich Plan B erarbeiten.
[03.07.2019]
Weirauch: Qualifizierungsverbünde sind nur ein kleiner Schritt, wo viel größere Schritte erforderlich wären.
[02.07.2019]
Mehr Unterstützung für Existenzgründer.
[01.07.2019]
Fulst-Blei: "Der Leitfaden Demokratiebildung ist nicht genug. SPD hat Neun-Punkte-Plan zur Demokratiebildung erarbeitet".
[01.07.2019]
Herzlichen Glückwunsch.
[01.07.2019]
Ralf Eisenhauer: Mein Mannheim ist mutig und ehrlich.
[28.06.2019]
Andreas Stoch: "Ein harter Schlag für Baden-Württemberg".
[28.06.2019]
Geringes Interesse der grün-schwarzen Regierungskoalition an "50 Jahre Christopher Street Day".
[28.06.2019]
Lobbyismus in Berlin - Hilde Mattheis Im Gespräch mit Timo Lange von Lobby Control.
[26.06.2019]
Erste Lesung Weiterentwicklung Organspende.
[19.06.2019]
Fraktionsvize Martin Rivoir: Verkehrsminister Hermann diskreditiert die Instrumente der Bürgerbeteiligung.
[19.06.2019]
Daniel Born: „Grün-Schwarz muss endlich schlüssiges Konzept zur Stärkung der Ganztagsschule vorlegen und umsetzen".
[19.06.2019]
Welche Übergangslösungen kommen für fehlende Kitaplätze in Käfertal/ Waldhof/ Gartenstadt?.
[18.06.2019]
AM 30. JUNI WERDEN ROTE SOCKEN GESUCHT!.
[17.06.2019]
Rainer Hinderer: „Die Landesregierung muss die Ausbildungsstätten für die Pflegeberufe unterstützen“.
[17.06.2019]
Peter Hofelich: „Nur eine wertabhängige Grundsteuer ist eine gerechte Grundsteuer“.
[17.06.2019]
Andreas Stoch: „Wenn Kretschmann das genial findet, stellt er Kleinstaaterei vor das Gemeinwohl“.
[14.06.2019]
SPD-MDL WEIRAUCH FORDERT VON DER GRÜN-SCHWARZEN LANDESREGIERUNG UNTERSTÜTZUNG BEI DER UMWANDLUNG DES GKM.
[12.06.2019]
Daniel Born: „Private Wohnbauunternehmen schlagen zu Recht Alarm“.
[12.06.2019]
Daniel Born: „Analphabetismus muss in der Fläche bekämpft werden“.
[12.06.2019]
Martin Rivoir: „Eine Blamage für Hermann“.
[11.06.2019]
Mehr Planungssicherheit für Eltern, die einen Betreuungsplatz für ihre Kinder suchen.
[11.06.2019]
Mehr Kinderbetreuungsplätze in der Stadt – Kurzfristig auf hohen Bedarf reagieren.
[11.06.2019]
Verbot von „Konversionsmaßnahmen“ muss bald kommen.
[11.06.2019]
Unterschriftensammlung für das Alte Relaishaus am 15. Juni.
[08.06.2019]
Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz ist für Baden-Württemberg mit seinem hohen Fachkräftebedarf ein Meilenschritt.
[07.06.2019]
Task Force „Kinderbetreuung“ einrichten.
[07.06.2019]
Dr. Boris Weirauch: „Die Grünen sind einmal mehr über ihre eigenen Ansprüche gestolpert“.
[06.06.2019]
SPD hakt nach zu Übergangslösungen für Kita-Plätze in Sandhofen und Scharhof.
[06.06.2019]
Einladung zur mitgliederöffentlichen Funktionärssitzung.
[04.06.2019]
Nach der Wahl: Gemeinsam für ein gerechtes Mannheim.
[03.06.2019]
Daniel Born: „Grün-Schwarz könnte hier zur Abwechslung mit Taten statt leeren Worten glänzen“.
[03.06.2019]
Grün-schwarze Landesregierung sollte endlich Kosten nicht weiter vom Land auf die Arbeitslosenversicherung abwälzen.
[01.06.2019]
Zeitzeugengespräch mit Karla Spagerer.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Counter

Besucher:1376185
Heute:57
Online:2
 

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

02.07.2019 17:32 SPD lehnt Vorschlag von EU-Ratspräsident Donald Tusk ab
Die SPD-Spitze lehnt den Vorschlag der EU-Staats- und Regierungschefs, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin zu machen, als nicht überzeugend ab. „Damit würde der Versuch, die Europäische Union zu demokratisieren, ad absurdum geführt“, sagten die drei kommissarischen SPD-Chefs Malu Dreyer, Thorsten Schäfer-Gümbel und Malu Dreyer. Das Statement im Wortlaut.Die Europäische Union (EU) steht vor

01.07.2019 07:48 Es ist gut, dass die Renten in West und Ost steigen
Katja Mast, SPD-Fraktionsvizechefin, macht klar, dass es bei Rentenerhöhungen um mehr als nur Prozentpunkte geht. Es geht um Respekt und Lebensleistung. Sie fordert deshalb mit Nachdruck die Grundrente. „Es ist gut, dass die Renten in West und Ost steigen. Dahinter verbergen sich nicht schlichte Prozentwerte. Im Kern geht es um die Lebensleistung von Menschen, die 

Ein Service von websozis.info