Berufliche Ausbildung stärken!

Landtagsfraktion

Mit Sorge blickt SPD-Fraktionsvize Dr. Stefan Fulst-Blei auf die angespannte Lage des Ausbildungsmarkts in Baden-Württemberg: „Die Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt ist ein massives Problem für immer mehr Unternehmen und den Wohlstand unseres Landes. Jetzt rächt sich, dass es der Landesregierung nicht gelungen ist, die Berufsorientierung an Schulen während der Pandemie sicherzustellen. Dadurch wurde die duale Ausbildung, die schon zuvor unter Druck war, zusätzlich geschwächt.“

Fulst-Blei, Sprecher für Aus- und Weiterbildung seiner Fraktion, weist darauf hin, dass die Berufsorientierung an Schulen zwingend gestärkt werden müsse: „Gymnasien zum Beispiel dürfen sich nicht nur als Vorbereitungsort für eine akademische Ausbildung verstehen. Die duale Ausbildung ist auch für Abiturientinnen und Abiturienten eine hervorragende Wahl. Das muss sich aber auch darin widerspiegeln, wie an Gymnasien gelernt wird und welche Inhalte und Ziele vermittelt werden. Darum haben wir im Land-tag einen entsprechenden Gesetzesentwurf eingebracht, der das Ziel der Vorbereitung auf die berufliche Bildung gleichberechtigt neben dem der akademischen Bildung für Gymnasien vorsieht.“

Die SPD-Fraktion macht sich zudem für eine umgehende Einführung einer Ausbildungsgarantie stark: „Die Ausbildungsgarantie muss jetzt kommen, und nicht erst am Sankt-Nimmerleinstag. Denn für die Betriebe im Land spitzt sich die Lage weiter zu, wenn weiterhin tausende junge Menschen auf der Strecke bleiben. Eine Ausbildungsgarantie trägt dazu bei, allen jungen Menschen einen guten Einstieg in das Berufsleben zu ermöglichen.“

 

Homepage Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg