Dr. Boris Weirauch: „Innenminister Thomas Strobl muss Uniter nun endlich die erforderliche Aufmerksamkeit schenken“

Landespolitik

Dr. Boris Weirauch, Verfassungsschutzexperte der SPD-Landtagsfraktion, zur Entscheidung des Bundesamts für Verfassungsschutz, den Verein Uniter zum Prüffall zu erklären:

„Wir begrüßen die Entscheidung des Bundesamtes für Verfassungsschutz, den obskuren Verein Uniter offenbar als „Prüffall“ einzustufen und nun stärker als bislang unter die Lupe zu nehmen. Das baden-württembergische Landesamt für Verfassungsschutz ist gefordert, hier endlich nachzuziehen. Wir haben die feste Erwartung an Innenminister Thomas Strobl, dem in Stuttgart beheimateten Verein - so wie von uns bereits mehrfach gefordert - nun die erforderliche Aufmerksamkeit zu schenken.“

 

Homepage Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg