Dr. Stefan Fulst-Blei: „Mit der Ausbildungsgarantie nicht bis zum Sankt-Nimmerleinstag warten!“

Pressemitteilungen

Dr. Stefan Fulst-Blei, SPD-Fraktionsvize und Sprecher für Aus- und Weiterbildung, sagt anlässlich des heutigen Spitzengesprächs zur Ausbildungssituation: „Die Situation auf dem Ausbildungsmarkt ist und bleibt angespannt. Es rächt sich, dass die Landesregierung in den vergangenen Jahren die berufliche Orientierung an Schulen komplett vernachlässigt hat und die bislang getroffenen Maßnahmen bei weitem nicht ausreichend sind. Deshalb braucht es nun - und nicht am Sankt-Nimmerleinstag - eine Ausbildungsgarantie, wie sie unter anderem von den Gewerkschaften gefordert wird.“

Fulst-Blei: „Der weitere Verzicht auf eine Ausbildungsgarantie schadet insbesondere schwächeren Schüler*innen. So auch der Ausstieg von Grün-Schwarz aus der Berufseinstiegsbegleitung. Aber auch für die Betriebe im Land ist es ein immenses Problem, wenn weiterhin tausende junge Menschen auf der Strecke bleiben und der Fachkräftemangel immer gravierender wird. Deshalb muss das Land auf allen Ebenen die Ausbildung stärken. Neben der Ausbildungsgarantie gehört dazu die Stärkung der beruflichen Orientierung auch an Gymnasien, wozu die SPD-Landtagsfraktion noch vor der Sommerpause einen Gesetzentwurf einbringen wird.“

 

Homepage Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg