Kinderbetreuung: SPD fordert, kurzfristig auf gestiegenen Bedarf zu reagieren

Kommunalpolitik

Foto: colourbox

Die SPD Fraktion hat im Gemeinderat beantragt, zeitnah Übergangslösungen zu schaffen, um die Versorgung mit ausreichend Krippen- und Kindergartenplätzen in Sandhofen und Scharhof zu erreichen.

Durch die Geburtenentwicklung und Nachverdichtung im Stadtteil steigt auch in Sandhofen und Scharhof die Nachfrage nach Kinderbetreuungsplätzen. Bereits jetzt suchen Eltern dort schon nach Betreuungsplätzen für ihre Kinder. Da der Bau des neuen Kindergartens an der Groß-Gerauer-Straße/ Werner-Nagel-Ring frühestens im Jahr 2021 fertig gestellt werden kann, braucht es jetzt eine Reaktion, notfalls mit Übergangslösungen.  

 

Homepage SPD Mannheim-Sandhofen