Mietendeckel bei der GBG: Jetzt unterzeichnen

Pressemitteilungen

Die Mieten in Mannheim steigen weiter. Immer mehr Menschen müssen immer mehr Miete zahlen. Wir kämpfen für bezahlbare Mieten. Der nächste Schritt: Wir fordern einen Mietendeckel bei der städtischen Wohnungsbaugesellschaft GBG. Damit helfen wir den Bewohnerinnen und Bewohnern der GBG. Und wir können stadtweit dafür sorgen, dass Mieten weniger stark steigen. Mach mit. Unterzeichne diese Forderung. Sei dabei. Sei Mannheim!

Die Mieten bei der GBG sollen jährlich maximal um 1 Prozent steigen dürfen - bis mindestens 2025. Durchschnittlich waren es in den vergangenen vier Jahren 2,5 Prozent.

Mit dem 12-Punkte-Programm haben wir einen wichtigen Schritt getan. Angesichts weiter steigender Mieten sind weitere Schritte notwendig. Der Mietendeckel darf keine Auswirkungen auf die Investitionen der GBG haben. Die dadurch verringerten Einnahmen der GBG könnten durch eine entsprechende Verringerung der jährlichen Abführung an den städtischen Haushalt ausgeglichen werden.

 

Homepage SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim