Rote Socken feiern närrischen Empfang beim CCW Waldhof

Unterwegs


SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer und Stadträtin Andrea Safferling mit dem Stadtprinzenpaar 2019

SPD begrüßt Fasnachtsvereine und Stadtprinzenpaar

Die Besucherinnen und Besucher konnten sich über ein volles Programm freuen beim närrischen Empfang der Roten Socken.

Neben dem Stadtprinzenpaar Daniela I. und Dirk II. und der amtierenden Prinzessin des CCW, Tamara I., sind zwölf Mannheimer Fasnachtsvereine der Einladung gefolgt. Unsere Stadträtin Andrea Safferling und unser SPD-Kandidat Stefan Höß führten durch das abwechslungsreiche Programm. SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer resümiert: „Uns war wichtig, dass in diesem Jahr die Fasnachtsvereine im Vordergrund stehen. Wir freuen uns sehr, dass so viele unserer Einladung gefolgt sind. Die Vorstellung der Kandidat/innen, die sich dieses Jahr mit einem Witz beweisen mussten, hat zudem neue närrische Talente der Roten Socken hervorgebracht. Darauf sind wir sehr stolz“.

Andrea Safferling, SPD-Stadträtin und sportpolitische Sprecherin, ergänzt lobend: „Ich freue mich besonders, dass unser Stadtprinzenpaar heute Abend nicht nur durch die rote Kleidung Farbe bekannt hat, sondern sich Dirk II. auch klar zu unserer Mannheimer SPD bekannt hat. Die Roten Socken freuen sich über so viel närrische Unterstützung im Hinblick auf die Wahlen im Mai. Ein großes Lob möchte ich auch dieses Jahr wieder allen fleißigen Helfern vom CCW aussprechen, die auf der Bühne und hinter den Kulissen für einen reibungslosen, unvergesslichen Abend gesorgt haben. Herzlichen Dank und bis zum nächsten Jahr, Monnem Ahoi!“

 

Homepage SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim