SPD-Abgeordnete Weirauch und Fulst-Blei begrüßen Förderung für den Mannheimer Friedrichsplatz durch das Land

Pressemitteilungen

Die Mannheimer SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Boris Weirauch und Dr. Stefan Fulst-Blei begrüßen die finanzielle Unterstützung in Höhe von 473.470 EUR aus den Töpfen der Landesdenkmalförderung für die Sanierung der Mannheimer Wasserturmanlage. Die Gelder fließen in die Sanierung der Kaskadenbecken, insbesondere der historischen Fontänen-Anlagen. Es handelt sich um eine der höchsten Einzelförderungen aller Projekte aus Baden-Württemberg.

Boris Weirauch, Wahlkreisabgeordneter für die Mannheimer Innenstadt, freut sich über die Finanzspritze aus Landesmitteln: "Der Friedrichsplatz rund um unser Mannheimer Wahrzeichen hat nicht nur für die Mannheimer Innenstadt, sondern für ganz Mannheim eine wichtige Bedeutung. Wir pflegen damit unser historisches Erbe und erhöhen gleichzeitig auch die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt“.

Sein SPD-Abgeordnetenkollege Stefan Fulst-Blei, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, pflichtet ihm bei: "Mit der Instandhaltung der Anlagen um den Friedrichsplatz sorgen wir dafür, dass dieses Schmuckstück der Mannheimer Innenstadt auch für zukünftige Generationen erhalten bleibt.“

 

Homepage Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg