SPD-Landtagsabgeordnete begrüßen Förderung der Erweiterung und des Umbaus der Kerscheinsteinerschule

Pressemitteilungen

Die Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Fulst-Blei und Dr. Boris Weirauch zeigen sich erfreut, dass für die Erweiterung und den Umbau der Kerschensteiner Schule auf der Schönau 320.000 Euro Schulbauförderprogramm 2020 des Landes nach Mannheim fließen.

Beide Abgeordnete sind sich einig, dass unterstützende Maßnahmen aus dem Landesprogramm für die Weiterentwicklung der Kerschensteinerschule hilfreich sind, um einen wichtigen Lebensmittelpunkt der Kinder aufzuwerten.

„Die Kerschensteiner Gemeinschaftsschule ist ein wichtiger pädagogischer Leuchtturm im Mannheimer Norden. Die gezielte individuelle Förderung und das Einüben selbständiger Arbeit haben sich gerade in der jetzigen Zeit bewährt. Jede Investition dort ist sehr sinnvoll“, so der Bildungspolitiker Fulst-Blei.

Zum Förderprogramm:

Im Rahmen der Förderung der Schulbauprojekte soll gewährleistet werden, dass Schülerinnen und Schüler sowie Lehrer im angemessenen, modernen Rahmen lernen und lehren können.

Mit 100 Millionen Euro fördert das Land Baden-Württemberg aus dem Schulbauförderprogramm 78 Schulhausprojekte in öffentlichen Schulen. Dazu kommen knapp 15 Millionen Euro für 31 Bauprojekte von Ganztagsschulen.

 

Homepage Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg