Nachrichten zum Thema Stadtratsfraktion

Die Händlerinnen und Händler versuchen sich selbst zu helfen Stadtratsfraktion Krisenmanagement für Seckenheim und Hochstätt nötig!

Die SPD fordert, den für Sommer vorgesehenen Abriss der Brücke über die A656 zu verschieben. Auch dem Einzelhandel in der Seckenheimer Hauptstraße soll schnellstmöglich geholfen werden.

Veröffentlicht von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim am 18.03.2015

 

Stadtratsfraktion Zwischennutzung der Hammonds für Vereine denkbar

Bei einer Begehung der ehemaligen Hammonds Barracks meldeten zahlreiche Seckenheimer Vereine Raumbedarf an. Eine kurzfristige Zwischennutzung ist denkbar, etwa für Vereine, die durch die Sperrung des Schloss-Saals in akuten Nöten sind.

Veröffentlicht von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim am 29.09.2014

 

Stadtratsfraktion Glückwunsch, Ümit Arabaci!

Ümit Arabaci (Foto) wird Leiter der Astrid-Lindgren-Grundschule. Damit ist er der erste türkischstämmige Rektor in Baden-Württemberg. Der 53-jährige Sozialdemokrat übernimmt die Stelle auf der Hochstätt von der bisherigen Amtsleiterin Susan Haar, die sich in den Ruhestand verabschiedet.

Ümit Arabaci war seit 2006 Konrektor der Pfingstbergschule und damit übrigens auch erstes Mitglied einer Schulleitung mit Migrationshintergrund in Mannheim.

In der Ganztagsschule Astrid-Lindgren lernen über 150 Kinder und Jugendliche auch das gute Zusammenleben: 70 Prozent der Schülerinnen und Schüler weisen einen Migrationshintergrund auf.

Stadträtin Marianne Bade (Foto), integrationspolitische Sprecherin der SPD-Gemeinderatsfraktion, gratulierte dem neuen Leiter der Ganztagesschule: „Glückwunsch, Ümit! Mit Dir bekommt die Schule einen ausgezeichneten Pädagogen. Mit Deiner Erfahrung wirst du leicht Kontakte mit den Eltern knüpfen können und Vorbild für die Kinder sein. Auch auf die Unterstützung der SPD kannst Du bauen.“

Veröffentlicht von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim am 30.11.2012

 

Stadtratsfraktion SPD achtet auf soziale Ausgewogenheit in Seckenheim

Bei einer Begehung der Hammonds Barracks wird deutlich, dass viele Optionen zur Gestaltung offen sind. Die SPD-Gemeinderatsfraktion wird dabei aber auf die ‚soziale Durchmischung‘ achten. Vom Tisch hingegen ist ein Campus auf dem Gelände.

Veröffentlicht von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim am 26.07.2012

 

Stadtratsfraktion Haushalt 2012/2013 bringt Verbesserungen für Seckenheim

Zentrale Punkte sind Seckenheimer Planken und Geld für die Trauerhalle

Die für Seckenheim geplanten wichtigen Maßnahmen kommen voran. 2012 geht der Bürgerbeteiligungsprozess zur Neugestaltung der Seckenheimer Planken in die zweite Runde. Der Gemeinderat hat dafür zunächst 100.000 Euro bereitgestellt. „Auch ein umfassendes Verkehrskonzept für Seckenheim – die Verkehrsberuhigung der Hauptstraße, die Abbiegesituation in Richtung Ilvesheim und die Überprüfung der Fahrradwege - sollen berücksichtigt werden“, freut sich Bezirksbeirätin Evi Korta-Petry.

Veröffentlicht von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim am 30.01.2012

 

Stadtratsfraktion Gelassen nach pfiffigen Lösungen für Seckenheimer Konversion suchen/ Wertvolle Ideen bei 3. SPD-Neuland-Veranstaltung

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Seckenheim kamen am vergangenen Donnerstagabend in das Gemeindehaus der „Erlösergemeinde Seckenheim“ zur dritten Runde der Konversionskampagne der SPD-Gemeinderatsfraktion „Aus U.S. wird MA: Neuland für Mannheim“. Dieses Mal stand die Umnutzung (Konversion) der Hammonds und STEM Barracks auf dem Programm.

Veröffentlicht von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim am 24.10.2011

 

Stadtratsfraktion Hammonds- und STEM-Kasernen auf dem Prüfstand

SPD setzt ihre „Neuland“-Veranstaltungen zur Konversion am 13. Oktober im Gemeindehaus Seckenheim fort: Was machen wir mit den Hammonds und STEM Barracks?

Veröffentlicht von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim am 10.10.2011

 

Stadtratsfraktion SPD Franktion begrüßt Sanierung in Käfertal

Endlich können wir mit den Baumaßnahmen zur Aufwertung des Käfertaler Zentrums beginnen“, freut sich der SPD- Fraktionsvorsitzende Dr. Stefan Fulst- Blei. Die städtebaulichen Erneuerungsmaßnahmen im Bereich des Stempelparks und der Mannheimer Straße werden mit 2,3 Mio. Euro durch das Land gefördert.

Veröffentlicht von SPD Mannheim-Käfertal am 23.03.2011