Wurzeln der SPD im Bildungsbereich - alle AfB Anträge beim Kreisparteitag angenommen !

Arbeitsgemeinschaften

Bildungspolitik ist ein Herzstück sozialdemokratischer Politik. Die Menschen können sich ohne Bildung nur schwer von den Grenzen ihrer Herkunft abkoppeln und emanzipieren. Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) versteht sich als Sprachrohr der SPD in allen bildungsrelevanten Themen. Daher freut sich die AfB Mannheim sehr, dass alle von ihr gestellten Bildungsanträge beim letzten Kreisparteitag angenommen wurden und damit bekräftigt wurde, dass Bildung einen wichtigen Stellenwert hat.

Die Anträge umfassten dieses Mal folgende Themen : "Dem ErzieherInnenmangel entgegenwirken". Hier forderte die AfB dazu auf, dem ErzieherInnenmangel entgegenzuwirken und mehr ErzieherInnen für den Beruf gewinnen. Bei der "Unterstützung GTS Waldschule" wurde gefordert, die Waldschule (Werkreal- und Realschule) bei der Sanierung und der Weiterentwicklung zu einer Ganztagsschule zu unterstützen. Der Antrag "Stillräume fördern" beinhaltete sich für öffentliche Stillräume einzusetzen und ist ein wichtiger Schritt, Mannheim babyfreundlich zu gestalten. Mit diesen Anträgen werden zum einen wichtige Maßnahmen auf den Weg gebracht, die nötig sind, um beste Bildung weiter voranzubringen. Zum anderen machen wir uns auf den Weg zu einem "babyfreundlichen Mannheim".

 

 

Homepage AfB Mannheim