Thorsten Schurse

geb. 1969 in Duisburg-Hamborn, verheiratet, 3 Kinder, katholisch. Ausbildung: Schule und Studium bis 1991 in Duisburg, 1991-1998 in Heidelberg; Abschlüsse: 1995 Diplom-Physiker, 1998 Lehramts-Staatsexamen für Gymnasium und berufliche Schulen in Mathematik und Physik, Beifächer Chemie, Astronomie, Digitale Bildverarbeitung und Ökonomie (BWL/VWL); Examensarbeit zur Datierung von Gesteinen mit Spurenstoffanalysen Berufliche Tätigkeit: Während Schulzeit und Studium viele sehr unterschiedliche Jobs; seit 1996 völlige Eigen-Finanzierung des Studiums durch Tätigkeit als Lehrer in einem Nachhilfeinstitut und als Versicherungsvertreter. 1988 - 1996 Katastrophenhelfer im Sanitätsdienst beim Deutschen Roten Kreuz (bis 1991 in Duisburg, dann in Heidelberg-Handschuhsheim). 1998 - 1999 Trainee und anschließend Anwendungsentwickler an Großrechnern bei der IBM-Tochter CGI Informatik Deutschland, Langenfeld (Rheinland) und Leinfelden-Echterdingen. 1999 - 2005 IT-Berater bei einer Firma in Mannheim-Wallstadt, einem mittelständischen Beratungsunternehmen für Energieversorger. Seit Oktober 2005 Umwelt-Physiker im Energieversorgungs-Outputmanagement bei einer Firma in Griesheim, die zu 100% den eigenen Mitarbeitern gehört; Dienstsitz Mannheim-Wallstadt. Politischer Werdegang: 01.03.1987 SPD-Beitritt. 01.04.1994 Beitritt zur IG Metall. 1987 - 1991 Jusos Duisburg-Nord; Vorstand, Einsatz für Verkehrs- und Schulpolitik sowie Verbesserung der Ausbildungsplatzsituation. 1991 - 1994 Juso-Hochschulgruppe Heidelberg - Vorstand, Delegierter für den Verkehrsausschuss der Landes-ASten-Konferenz BaWü, Mitglied des Universitäts-Studentenwerksausschusses, Redaktion Heidelberg Blätter; Einsatz für die Einführung des Studi-Tickets und Verbesserung der Wohnsituation Studierender. 1993 - 2000 SPD Ortsverein Leimen-St. Ilgen – Gemeindebeirat, Kreisdelegierter, Verkehrs- und Jugendpolitik, insbesondere Integration jugendlicher Spätaussiedler. seit 2001 SPD Ortsverein Mannheim-Wallstadt – Bezirksbeirat seit 2005, stv. Vorsitzender seit 2004, Vorsitzender 2002-2004, Kreisdelegierter seit 2002, Redaktion Wallstadt aktuell; Schwerpunkte Familien/Jugend/Bildung sowie Verkehr/Umwelt/Klima; Organisation von Veranstaltungen wie den Kinder- und Familienfesten "Junges Wallstadt", den "Kulturhighlights" des Ortsvereins und politischer Themenveranstaltungen. 2005: Mitgründer eines AK zu Steuerfragen von SPD-Mitgliedern. 2007: SPD-Bezirksbeirat in Wallstadt 2008: Gründung und Sprecher von AKKU (AK Klima und Umwelt) von SPD-Mitgliedern. 2012 Zielgruppenverantwortlicher des SPD-Kreisverbands Mannheim für die Umweltverbände Meine Engagements: Mitgründer der Stadtmobil Rhein-Neckar AG, 2002 bis 2013 verantwortlich für Mittelbeschafung/Sponsoring im Schulhofprojekt Wallstadt. 2006 Gründungsmitglied Metropolsolar Rhein-Neckar e. V. 2008 Mitgründer Umweltforum Mannheimer Agenda 21 e. V.. 2009 Gründungs- und Vorstandsmitglied von "100 Pro - Energiewende Mannheim". 2014 Beirat der Klimaschutzagentur Mannheim Was mir wichtig ist: - Überzeugungen konsequent vertreten, bis sie entweder umgesetzt oder widerlegt sind. - Gleichgewicht von Beruf, Familie, politischem Engagement und eigenen Bedürfnissen. - Faire Beschäftigungsverhältnisse. Dinge, die ich mag: Gitarre und Saxophon, Schwimmen mit der ganzen Familie, Arbeit in Umweltgruppen. Bücher, die ich mag: Historische Romane (Lieblingsbücher: "Eine Messe für die Stadt Arras" von Andrzej Szczypiorski und "Narziß und Goldmund" von Hermann Hesse), Christian Morgenstern, Psycho-Thriller, Sachbücher zu Erneuerbaren Energien und Energiespeicherung, Aufsätze zum Öffentlichen Nahverkehr. Filme, die ich mag: Leben des Brian, Bluesbrothers, Rocky Horror, Oceans’ Eleven und so ziemlich jeder Tatort. Musik, die ich mag: Je nach Stimmung von Klassik über Neue Deutsche Welle zu Pop und Rock. Orte, die ich mag: Spielplatz am Karlstern Alle Schwimmmöglichkeiten vom See bis zum Spaßbad Uferwege

 
 

Counter

Besucher:1191309
Heute:56
Online:3